Korg... X3, M1, IX300, iS50B????????

von dunkelelf, 05.06.06.

  1. dunkelelf

    dunkelelf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    27.02.14
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.161
    Erstellt: 05.06.06   #1
    Servus...

    ich bin in unserer Coverrock kapelle Gitarrist, und aushilfskeyboarder... Das Technics SX1000 das ich die ganze Zeit nutzte hat nun den Geist aufgegeben. Da ich aber nur bei 3-4 Liedern Keys nutze will ich kein Vermögen für ein Keyboard ausgeben. Klingen soll es trotzdem.

    Unser Keyboarder hat ein Korg X3R im Rack, und die Streicher, Piano und Chor sounds sind einwandfrei bis Hervorragend. Nur damit ihr ungefähr wisst, was ich noch als gut empfinde.

    Das Technics klang dagegen sehr steril.

    Die Yamaha PRS-7000 und PRS-8000 sind mir schlicht zu teuer. Was bleibt? Korg..

    Nun bin ich über folgende Modelle gestoßen:

    Korg X3 (kenn ich, ist auch mein wunschkeyboard)

    Korg M1
    ist das der vorgänger vom X3? Wie klingt es? Wie ist die Benutzerführung? Hat es auch Combi und Programm Sounds wie das X3?

    Korg IX300
    was ist das?

    Korg iS50B
    was ist das?

    Mir gehts weniger um Programmierbare Qualitäten oder abgefahrene Synthiesounds. Ich will schlicht und ergreifend ein klassisches Keyboard. Wichtige Sounds:

    Piano
    Streicher
    Trompeten
    Glocken
    Chor...

    das ganze sollte auch links/rechts legbar sein. Effekte sind angenehm aber nicht unverzichtbar.

    Ich kann mein technics noch als Masterkeyboard für Rackmodule einsetzen, aber das wäre für mich die schlechteste lösung (schleppen und so)...

    Lange rede kurzer Sinn: Ich brauch Informationen über M1, IX300, iS50B. Klangbeschreibung, Programmieraufwand, Livetauglichkeit.

    Und evtl. Alternativen die ich übersehen habe.

    Preisrahmen liegt bei max. 250 €... (das letzte X3 ist für 200 € weg und das X3R für 120 €)

    Thank You
     
  2. Tax-5

    Tax-5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    21.03.15
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Rünenberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    138
    Erstellt: 05.06.06   #2
    Hallo

    Ich habe mich mal informiert und herausgefunden dass der X3 nen ziemlich gleichen Sound wie der I4S hat... Der Klang davon war nicht wirklich spektakulär und daher würde ich mal so gesagt vom X3 abraten...*

    Zum M1:
    Dieses Gerät empfehle ich dir absolut.. Ich nutze das Teil selber und muss sagen dass die Möglichkeiten nahezu unbegrenzt sind.
    Die M1 ist ja bekannt für seine tollen Chöre und wenn ich mir die so anhöre weiss ich warum.. die Standart Chöre sind schon genial aber die aus dem M1 Manager (Zusatzprogramm) sind einfach der absolute Hit..

    Auch die Trompeten sind genial. Obwohl das Teil von 1988 ist und auf Samples zurückgreift hat die M1 einen sehr klaren und überaus druckvollen Sound.
    Mit der M1 kann man besonders schöne Trompeten und Bläser machen. In meinem Gerät befinden sich gerade ein paar sehr nette Synth-Bläser und Hörner.

    Zum Piano der M1 muss ich wohl nix sagen ;)
    Die Pianosounds aus der M1 sind Kult und in so ziemlich jeder älteren Dance und Techno Produktion anzutreffen. Klingt natürlich nicht so wie ein echtes Piano aber gut klingen tut es doch.

    Mit Glocken denke ich das du einfach Percussion Sounds meinst.. Auch von denen gibt es in der M1 geniale Sounds.. Ich denke da gerade an die Sounds "Saint Peter" und "Bombay"

    Für dich wäre eine M1 genau das richtige Gerät.. Und bis 300€ darfst du dafür ausgeben. Auf meiner Homepage findest du auch den Korg M1 Sound Manager mit über 2000 Sounds.

    Als Alternative würde ich dir einen Proteus ans Herz legen.
    Ich hatte mal ne Rackversion war aber nicht so begeistert davon da er keinen internen Effektprozessor hat. Daher würde ich dir die MPS Version empfehlen denn der Chor daraus ist eine 12/10. Mein Favorit ist definitv: Herbal Essence.
    Für den Proteus MPS sind 300€ auch ein angemessener Preis.

    Klang:
    Wenn du was vom Proteus hören willst zieh dir den MYST-Soundtrack rein.
    Ansonsten kann ich mal ne Mp3 posten mit einigen Sounds aus dem M1 und Proteus.
     
Die Seite wird geladen...

mapping