KoRn / Dreißig Effektpedale gleichzeitig!

von ...timur°°°, 07.03.04.

  1. ...timur°°°

    ...timur°°° Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    27.09.09
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    753
    Erstellt: 07.03.04   #1
    Ich hab mal bei einem KoRn-Live-Video etwas genauer hingeschaut...
    und Munkys Effektboard gesehen! Der hat da so ca. 30 Effektpedale gleichzeitig! Was ich definitiv erkennen konnte, war ein Whammy, mehrere andere Effekte mit Expression-Pedalen, und Unmengen an Tretern von Ibanez, Boss und anderen Herstellern!

    Krass! Wofür braucht er denn den ganzen Kram? Soll er sich mal ein schönes Multieffektgerät kaufen wie etwa das tc electronics g-force, wär das nicht besser?

    Und nochwas: leidet der Gitarrensound nicht extrem darunter, wenn er durch so extrem viele Pedale gejagt wird? Wenn sogar schon EIN Effektpedal trotz Bypass den Sound verändert? (True-Bypass haben die wenigsten.) Wie wirken sich da wohl dreißig aus?
     
  2. gitarrero

    gitarrero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    11.11.06
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.04   #2
    Frag mal David Gilmour ;)

    Ich weis es nicht genau...deshalb sag ich lieber nix. Ich weis jedoch das in manchen Effektpedalen, wie auch ein EMG pickups was drin ist, was das Signal unanfällig für Lange Signalwege machtt
     
  3. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 07.03.04   #3
    aus mehreren gründen wäre das nicht besser. die beiden gitarristen benutzen die effektgeräte ja in vielen fällen in extremeinstellungen, die man auch intuitiv ausprobieren muß - da ist das mit einem parameter-gesteuerten effekt-gerät schon eine langwierige angelegenheit. außerdem wird der bei bodentretern-effekten entstehende eigensound ja durchaus gewünscht. so ein g-force mischt dem original-signal der gitarre den effekt hinzu ohne das klangspektrum merklich zu ändern. bei bodentretern ist das in manchen fällen nicht der fall und so hört sich dann ein boss chorus ganz anders an, als einer von ibanez, electro harmonix oder einem der boutique hersteller. dazu gibts ja auch wesentlich abgedrehtere effekte in bodentretern als in multi-fx.
     
  4. Julien

    Julien Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    7.02.05
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.04   #4
    lol 30 Effektpedale?? na ja wers brauch....
     
  5. ...timur°°°

    ...timur°°° Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    27.09.09
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    753
    Erstellt: 07.03.04   #5
    Aber treten bei 30 Pedalen hintereinander nicht monstermäßiges Rauschen, Brummen, Dämpfung der Höhen und ähnliche Störungen auf?
     
  6. derYosh

    derYosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.089
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    843
    Erstellt: 07.03.04   #6
    schon, aber wenn man einen gitarrentech hat, der ganze racks allein für's DeNoisen zusammenstellt is des auch latte...

    und er hat mal gesagt er macht das alles selber weil er es liebt improvisieren zu können. das würde natürlich nicht mehr gehen wenn ein tech das ganze geswitche macht. angefangen hat das ganze mit "drei" pedalen. mit der zeit sind es halt immer mehr geworden und munky blieb halt dabei (das hat er selber gesagt)...
    head macht das ein wenig anders. der macht nur eineige effekte auf die bühne, den rest (er hat ähnlich viele wie munky) lässt er tatsächlich von einem tech bedienen
    -¥osh
     
  7. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 07.03.04   #7
    Es gibt zum einen Leute die mit Multis gar nicht zurechtkommen, und zum anderen Leute die den bestimmten Sound eines Bodentreters bevorzugen.

    Und wenn du halt auf den Sound des einen Treters stehst, in aber in verschiedenen EInstellungen brauchst, hast du die Kiste halt 4mal.
     
  8. Rivfader

    Rivfader Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.04
    Zuletzt hier:
    18.10.10
    Beiträge:
    462
    Ort:
    NS in Süd-Norwegen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 08.03.04   #8
    der is doch mehr am treten als am spielen oder was?? :-)

    also bei mir kommt zwischen gitarre und amp nur das kabel...
     
  9. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 08.03.04   #9
    Wieso er keinen Midilooper nimmt ist mir auch schleierhaft. Bei sovielen Pedalen! Da gibts ja soo viele Möglichkeiten, gell lennynero ;-)?

    Ich finds persönlich absolut unpraktisch, deswegen will ich mir in naher Zukunft auch so nen Looper holen. Dann brauchst du keinen Stepptanz hinlegen.

    Außerdem glaube ich dass die Pedale hundert pro modifiziert sind. Ich finds n bißchen prozig.
     
  10. Dark Ride

    Dark Ride Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.04
    Zuletzt hier:
    4.12.09
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    95
    Erstellt: 08.03.04   #10
    ARTIST: MUNKI
    BAND: KORN

    YEAR: 1999

    GUITAR: 1990S IBANEZ UV-7 7-STRING ELECTRIC GUITAR
    NOTE: VARIOUS MODELS

    [​IMG]

    Ich glaube nicht das er so viele pedale hat.Da hast du vieleicht nicht richtig hingeguckt ;)

    Auserdem ist KoRn sowieso die reinste MIDI music die durch tausend effekte im studio gejagt wird und am ende kommt eh' nur mis*t raus

    Total kranke leute die denken sie könnten musik machen ... HAH ... da lachen ja die kids im kornfeld muahahahaah :D :twisted:
     
  11. ...timur°°°

    ...timur°°° Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    27.09.09
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    753
    Erstellt: 08.03.04   #11
    Sorry "Dark Ride", aber ich finde die Musik von KoRn durch und durch bewundernswert. OK, Head und Munky sind nicht gerade Virtuosen, das geben die auch gerne zu, aber der kreative Einsatz von Effekten und dieser böse Sound, den sie, so kann man sagen, selbst erfunden haben... einfach genial! Und die Riffs sind gar nicht mal soo simpel... hol dir mal ein KoRn-Notenbuch! Du wirst feststellen, daß das viel mehr ist als nur Powerchords auf der H-Saite. Dazu kommt der wahnsinnig emotionale Gesang von Jon Davis... OK, Fieldy ist vielleicht ein Schwachpunkt, der kloppt nur rum. Aber ansonsten... ja, und die letzten Alben sind recht langweilig und kommerzialisiert. Aber hör dir mal die ersten drei an - das ist einfach Hammer. Und außerdem macht es wahnsinnig viel Spaß, diese Musik zu hören, und das ist doch auch was, oder nicht?

    back on topic: Nein, ich hab schon richtig hingeguckt. Glaub nicht alles, was auf guitargeek.com steht! Wenn ich das Video finde, mach ich nen Screenshot und stell den hier rein. Das, was der da vor sich liegen hatte, sah aus wie eine ganze Klaviatur aus Bodeneffekten!!!
     
  12. Dark Ride

    Dark Ride Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.04
    Zuletzt hier:
    4.12.09
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    95
    Erstellt: 08.03.04   #12
    m'kay, m'kay ich werd mir mal den ein oder anderen "alten" song von KoRn reinziehen aber ich finde den gesang sehr , naja , bescheiden.Naja egal.

    Würd mich freuen mal nen screenshot zu sehen.
     
  13. ...timur°°°

    ...timur°°° Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    27.09.09
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    753
    Erstellt: 08.03.04   #13
    Naja, der Gesang ist echt Geschmackssache. Er hört sich schon irgendwie "verschnupft" und merkwürdig an, aber ich finde das gerade cool! Wenigstens singt Jon Davis niemals schief, singen kann er also!
    Kein Wunder, denn er war als Kind ein Sängerknabe! So wie die Kastelruther Spatzen, nur in einer schottischen Version... :D
     
  14. lerche

    lerche Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.04
    Zuletzt hier:
    5.11.06
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.04   #14
    Ich bin ja im Grunde KoRn Fan, jetzt nicht mehr so. Ich finds nur schade das man wegen den Effekten fast kein Möglichkeit hat das Zeug nachzuspielen.

    @timur_doumler
    Jon hat Dudelsack gespielt, weniger gesungen.
     
  15. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 08.03.04   #15
  16. Slider

    Slider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    1.363
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.140
    Erstellt: 08.03.04   #16
    Also die Grafik ist bestimmt schon nen paar Järchen älter, weil auf z.B Woodstock sieht man das er über 30 bestimmt mindestens hat! :twisted:

    Außerdem hat er bestimmt Denoise-Racks stehen...

    Und ich hab gesehen, das ein anderer (sein Rodie oder so) immer an den Effekten rumläuft und sie bedient, also selber hat er seine 30 Effekte nicht im Griff... :D
     
  17. KoRnflake

    KoRnflake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.04.08
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    21
    Erstellt: 08.03.04   #17
    also 30 effekte sind das mit sicherheit nicht! hab ein neueres bild ist aber leider net so gross [​IMG]

    munky nutzt soweit ich weiß übrigens 2 big muffs, entweder für verschiedene zerrsounds oder beide zusammen, so ist das glaub auch bei den effekten das sie manche zusammenschalten. das mit dem roadie ist mir neu, noch nie gesehen das da jemand rumläuft und die bedient kann ich mir auch nicht vorstellen das die schon so faul sind wie metallica und ihre effekte bedienen lassen :D .
     
  18. lerche

    lerche Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.04
    Zuletzt hier:
    5.11.06
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.04   #18
    Der roadi heißt "caco" wenn ich mich recht entsinne...
     
  19. redrain

    redrain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 09.03.04   #19

    naja... wenns um tracks von der "untouchables" oder evtl von der "issues" geht kann ich mir das schon vorstellen das er bis zu 30 benutzt... die sind schon sehr voll mit effekt... hab glaube hier irgendwo ein video wo er ziemlich viele benutz...
     
  20. L?n

    L?n Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    4.08.05
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.03.04   #20
    Der Timur hat schon recht, das sind wirklich an die 30 Stück - ladet euch mal die Video's vom Big Day Out Festival '99 runter, allein munky's Pedalboard geht da in ner U-Form über die gesamte Breite der Soundmonitore, kann man z.B. bei Freak On A Leash sehr gut sehen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping