korn whammy oder chorus oder was sonst?

von Jealbreaker, 11.11.05.

  1. Jealbreaker

    Jealbreaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    10.02.12
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.11.05   #1
    Hi
    ich wollt mal kurz und schmerzlos fragen was das für effekte sind z.B. bei Falling away from me die den sound irgendwie so a bisschen "schwammig" machen! Oder machen die das mit dem Whammy?

    Also danke schon mal!

    Alex
     
  2. Circle Zap

    Circle Zap Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 11.11.05   #2
    Ich denke das das ein Flanger ist, klingt ja ziemlich spacig. So wie von einer anderen dunkleren Welt. Und die Effekte macht man nun mal mit Flanger
     
  3. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 11.11.05   #3
    dencke auch....
     
  4. ZakMcKracken

    ZakMcKracken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    3.08.06
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Buxtehude/Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.06   #4
    Geh jetzt mal davon aus, wenn Du das Intro meinst, dass es ein Dunlop Uni-Vibe ist, mit Tremolo und Reverb. Das wird mit dem Neck-PU gespielt.
     
  5. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 22.02.06   #5
    also flanger denke ich auch nicht dass das is...
    ich denke da auch eher an ein vibe vl sogar mti finger gespielt...., evtl mischung aus tremolo und delay/reverb...
     
  6. CobY

    CobY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.04
    Zuletzt hier:
    6.12.09
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.06   #6
    ich hab den Sound mal ganz gut mit Phaser/Tremolo/Reverb hinbekommen... aber ich glaub ich das es im original mit nem UniVibe gespielt wird.
    muss ma halt improvisieren wenn man nich alles zur verfügung hat :)
     
  7. Rockka

    Rockka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.05
    Zuletzt hier:
    19.08.14
    Beiträge:
    544
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    462
    Erstellt: 22.02.06   #7
    phaser könnte wirklich gut passen flanger glaub ich net?
    korn benutzt net mal flangers sobald ich das weiss.
    aber munky hat 2 phaser!
     
  8. Chad Savage

    Chad Savage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    31.08.12
    Beiträge:
    403
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    452
    Erstellt: 22.02.06   #8
    ich hab drei phaser! (besser gesagt 2 und einen phase-modulator der auch ganz normal phasen kann)

    aber bei "falling away from me" könnte das genauso gut ein finger-vibrato sein im intro. auch wenn sie viele effekte benutzen, aber ich glaub das mal gelesen zu haben;)
     
  9. ZakMcKracken

    ZakMcKracken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    3.08.06
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Buxtehude/Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.06   #9
    Letztens erst hat man beim Valentines-Day-Auftritt gesehen, wie Munky das gespielt hat (ohne Finger-Vibrato) und auch gehört wie er den Effekt einschaltet. ;)

    Munky hat ja nu teilw. den Part von Head mit übernommen und wenn der verzerrte Refrain endet, hört man jedes Mal deutlich, wie er schon vorzeitig für einen flüssigen Übergang zum clean-part den "eierigen" Vibe-Effekt einschaltet. Da hört sich die ausklingende verzerrte Git. auch plötzlich so leierig an.

    Andersrum spielt er zwischen den Strophen auch verzerrt teilweise mit zu spät ausgeschaltetem Effekt. (Schon schei**e wenn man im Bühnenlicht 20 Pedale vor sich liegen hat..LOL)

    Hab auch schon bei Head gehört, wie er wieder mit dem clean-part einsetzt - dann aber erst kurze Zeit später aufs Pedal tritt. Das war meine ich beim Issues-release-gig im Apollo, NY. Da hört man wie krass der Effekt eigentlich ist.

    Also das Uni-Vibe macht schon einiges aus. - Kostet aber ja auch ein paar Taler.. :rolleyes:

    Man sollte mal jemanden fragen der einen POD XT hat. Das würd mich mal interessieren, weil da ist ein Uni-Vibe-Effekt drin.

    Ach soooo... nu fällts mir ein - mit leierig und eierig meint ich eher "rotary"-Effekt. :-)

    Beim Intro von Blind war das ganz ähnlich - da hat er seinen clean-part und den verzerrten Part von Head übernommen und dabei durchgehend den Chorus vom Clean-part an gelassen.

    Da stand ja noch der Ersatzgitarrist hinter den Boxen - den haben die wohl nur für die Powerchords engagiert. Den hört man kaum.
     
Die Seite wird geladen...

mapping