kosten für eigenbau

von m?h, 02.09.04.

  1. m?h

    m?h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    29.12.14
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    108
    Erstellt: 02.09.04   #1
    mein freund und ich (er bass ich gitarre) haben vor uns in ferner zukunft mal selber insturmente zu basteln

    und da mir gerade fad ist und hier mal n thread her gehört in dem es sich nicht um die üblichen themen handelt ("wie ist die gitarren, wer hat jene gitarre"), dachte ich mir ich frag mal in die runde ob jemand ne grobe ahnung hat, wieviel die gitarre dann in etwa kostet

    also, wenn man davon ausgeht, dass tischlerei vorhanden ist, also werkzeug und alles

    was kostet zb:

    holz, mechanik, bünde, tonabnehmer, lack (hab schon irre ideen...),....andres kleinzeug....

    würd mich über brauchbare antworten und eventuell einige eurer ideen, anregungen oder vorschlägen freuen!

    postet alles was euch zum thema eigenbau einfällt!!

    danke :great:
     
  2. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 02.09.04   #2
    die kosten gehen von 10,00 - 10.000,00 EUR kommt ja schließlich darauf an aus welchem Material Ihr die Gitarre bauen wollt und welche Hardware Ihr einsetzt...
    schaut doch mal bei rockinger.com da gibt es jede Menge Einzelteile.

    RAGMAN
     
  3. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    18.699
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 02.09.04   #3
    Meine hat 550,- gekostet. Aus edlen, leicht gebrauchten Fertigkomponenten zusammengekauft. Siehe meine Homepage.
     
  4. Newsted

    Newsted Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.686
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    7.901
    Erstellt: 02.09.04   #4
    meine wird ~400€ kosten, EMGs inklusive, wenn ich sie denn fertigbaue.
     
  5. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 02.09.04   #5
    da kommt einiges zam teilweise.

    Ich hab meine Hardwareteile für meine Doubleneck vor nem halben Jahr bei Stewart-MacDonald bestellt, hat mich damals 440$ gekostet (hab aber gewartet, bis der Dollar auf 1,29 € war, ich Hund :D).

    und das is OHNE Holz...
    Holz krieg ich recht billig, weil mein Onkel mal Schreiner war (jaaa, scheisst mich an, ich nehm kein 59 Jahre altes Tonholz).

    das waren aber nur Hardwareteile, Pickups sind extra :O

    Aber da muss man bei ebay gucken und warten, ich hab 2 DiMarzios aus den 80ern für ca. 50€ bekommen, inkl. Porto \o/.

    Stellt euch aber mal auf Ausgaben ein, das Zeug ist nicht billig, vor allem gibts eineiges nicht in Deutschland, was man da gebrauchen könnte ;)
     
  6. m?h

    m?h Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    29.12.14
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    108
    Erstellt: 02.09.04   #6
    naja ich dachte da an mahagoni, paula-style, und dimarcio

    wird wahrscheinlich einiges kosten....aber des muss einem ja egal sein, wenn man sich nen traum verwirklicht!

    spielt ihr eure eigenen gitarren auch richtig oder hängen die mehr an der wand??

    also, wenn meine nen anständigen klang hat, wirds denk ich mein hauptinstrument!


    edit:

    sollte ich nen fertigen body kaufen oder fräsen?
     
  7. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 02.09.04   #7
    meine erste nehm ich mit auf reisen, gesamtlänge 80 cm :]

    Aber das mit "Traum verwirklichen" kannste wahrscheinlich vorerst vergessen, vor allem bei der ersten selbstgebauten gitarre...
     
  8. m?h

    m?h Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    29.12.14
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    108
    Erstellt: 02.09.04   #8

    ja, kommt drauf an wie man "traum verwirklichen nimmt"
    obs dann ums spielen geht, ums ansehen oder nur mal um die tatsache, was selbst gemacht zu haben!
    :D
     
  9. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 02.09.04   #9
    Also meine hat 27.10 Euro gekostet, is mal finanziell eher das Gegenteil von oben. Ich wollte einfach einen Selbstbau so billig wie möglich machen.
    Hals: Aus einer alten Gitarre
    Body: aus billigen Brettern aus dem Keller
    PU: 10.90 Euro vom Conrad
    Bridge, Buchse, Abdeckung: Collins ausm Musikgeschäft.

    Bauzeit: 3 Tage. Bespielbarkeit und Klang: 10 Punkte!!! (Naja, Bespielbarkeit naturgemäß vom Hals her schon nicht gut, aber abgesehen davon).
     
  10. m?h

    m?h Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    29.12.14
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    108
    Erstellt: 02.09.04   #10
    bretter aus dem keller?
    und dann n super klang?
    mit conrad pus????

    CONRAD?????

    tut mir leid aber entweder du hastn schrägen geschmack in bezug auf guten klang oder du versuchst mich zu verarschen
     
  11. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 02.09.04   #11
    mach ma Soundfile. :-)
     
  12. kaliKaze

    kaliKaze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.03
    Zuletzt hier:
    28.06.12
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.09.04   #12
    Er meint:
    Auf einer Skala von 1 bis 100 :D

    @pim: nich haun ;)
     
  13. ET

    ET Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    21.04.07
    Beiträge:
    1.317
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    95
    Erstellt: 02.09.04   #13
  14. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 02.09.04   #14
    Soundfile wollt ich eigentlich früher schon machen, aber technische Probleme haben mich zum Aufgeben gezwungen.
    Aber: könnt ihr euch noch an den Thread erinnern, bei dem jemand die ConradPus aufgenommen hat? bzw. im Übertragenen Sinne auch den Hans_3 Thread: welcher Overdrive kostet 3x soviel?
    Eigentlich wars ja nur ein Spassprojekt, wo ich schaun wollte, wie billig ich einen Selbstbau machen kann und wie der dann klingt... (Drum nur das Billigste vom Billigen. Ich hab auch Fichtenholz verwendet, damit ich höre, warum das klangmäßig ungeeignet ist(ich weiß es jetzt trotzdem nicht)). Naja, ich werd jetzt nicht gescheit herumreden (das interessiert sowieso niemanden), ich werd in den nächsten Tagen einen Vergleichsthread zur Gibson Explorer mit EMG aufmachen, das will ich eh schon länger. Gleiche Ampeinstellung, gleiche/s Lied/er... Dann kann jeder für sich entscheiden (viele werden sich auch weiterhin vom Preis blenden lassen - aber egal, ich mach kein Ratespiel wie Hans_3), meine Meinung steht schon;)

    Gelehrt hat mich das Projekt eigentlich nur, dass der Preis nicht unbedingt was heißen muss. Klar, ich sollte mehrere Teile bauen, damit ich das sicher sagen kann, aber was solls.
     
  15. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 02.09.04   #15
    Klar. Die erste Antwort war afair von mir, wo ich es bedauert habe, dass er nicht dazuschrieb "meine neuer Dimarzio". Hätten wahrscheinlich alle geglaubt, incl. mir.

    Allerdings sagt das mehr was über den Sinn von Soundfiles aus, v.a. dann, wenn man, wie ich, ne miese Sound on board Karte hat. Da kann man eh nix unterscheiden. Die Klangbeispiele bei Duncan oder planet guitar klingen da alle gleich.

    Ausnahme: EMG 81 am Steg bei der KH2. :-)

    Is ja nich zwangsläufig ungeeignet.

    Taylor haben aus alten Abfallteilen einer Palette eine ordentliche Gitarre gezaubert. Akustik wohlgemerkt, also noch heikler!


    PS: cleane Beispiele nicht vergessen. Bei ner Korn-Verzerrung hört kein Mensch mehr, ob die auf Edelholz oder Plastik spielen :-)

    PPS: das war auch net zweifelnd von mir gemeint. Einfach reines Interesse.
     
  16. F-Blues

    F-Blues Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.04
    Zuletzt hier:
    4.05.05
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.09.04   #16
    Arme Sau!!!

    Gitarre zu bauen ist nicht so einfach wie man meint!!!

    Es gibt genug Anbieter, wo du Einzelteile kaufen kannst. Selber bauen ist immer Scheiße, weil :

    irgendwann merkst du selber, daß du nur ein Murks gebaut hast

    weil du die vorkenntnisse gar nicht hast, die du brauchst

    weil du zuwenig zulieferer kennst

    !!!weil du einfach keine ahnung hast, um was es überhaupt geht!!!

    Hab das ganze schon alles hinter mir!!! Bringt nix!!!


    Lass dir Zeit, such dir einen vernüftigen Gitarrenbauer in der Nähe; und laß es bauen!

    Meistens kommt dich eine wirklich vernüftige Gitarre billiger beim Gitarrenbauer biliiger, als vergleichbar von der Stange!

    Ich habe 8(!!!) Thorndahls direkt vom Custom Shop, mache seit 20 Jahren professionel Musik, ...

    Ich kaufe mir keine mehr von der Stange!!

    Schau mal rein bei www.thorndal.de, und lass dich nicht von den Preisen abgschrecken!!!

    Wer´s Maul nicht aufmacht, muss den Gerldbeutel aufmachen!!!

    In diesem Sinne...
     
  17. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    18.699
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 02.09.04   #17
    Ein Traumposting, vom Anfang bis zum Ende.

    Ich hatte mir am Anfang auch das Standardwerk von Martin Koch gekauft.

    Ich schätze mich durchaus als handwerklich begabt und vor allem in wichtigen Dingen als durchaus akribisch ein. Aber als ich sah, was man für einen Maschinenpark braucht um "aus Bäumen" Gitarren zu bauen, wußte ich: Ich kauf mir Fertigteile und bau das nach eigenen Vorstellungen zusammen (siehe Homepage).

    Mein Ergebnis und ein Blick auf die Homepage von Herrn Koch mit seinen Eigenbaugitarren gibt mir Recht.
     
  18. Studiopaula

    Studiopaula Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.04
    Zuletzt hier:
    3.02.05
    Beiträge:
    312
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.09.04   #18
    Naja, selbst bei 40% Rabatt erübrigt sich das Gejammer über die Gibson-Preise! Will sagen, auch nicht wirklich preisgünstiger.
     
  19. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    18.699
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 03.09.04   #19
    Hat irgendwer wirklich geglaubt, dass Spitzengitarren billig sind?
     
  20. Studiopaula

    Studiopaula Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.04
    Zuletzt hier:
    3.02.05
    Beiträge:
    312
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.09.04   #20
    Viele glauben das doch schon.....siehe den ellenlangen thread über die Gibson-Preise! Aber wenn man sich eben auch andere Preise ansieht, relativiert sich das alles.

    Google spuckt die HP von Martin Koch nicht aus, ich bitte um einen link, hoss33.
     
Die Seite wird geladen...

mapping