(kostenloses) Programm zum Videos aufnehmen und schneiden?

von Marcer, 24.08.07.

  1. Marcer

    Marcer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.160
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    235
    Kekse:
    2.023
    Erstellt: 24.08.07   #1
    Hallo,
    bin mir nicht so ganz sicher ob das hier reingehört, falls nicht bitte verschieben.
    Ich suche ein möglichst kostenloses Programm, mit etwa den gleichen Funktionen wie der Windows Movie Maker, der bei mir leider nicht mehr funktioniert (warum auch immer :screwy: ). Am wichtigsten ist mir dabei, dass ich Videos mit meiner Webcam aufnehmen und zuschneiden kann.
    Also wem da was einfällt...

    Danke schonmal :great:
     
  2. PlantaS

    PlantaS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.06
    Zuletzt hier:
    14.10.16
    Beiträge:
    443
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    313
    Erstellt: 24.08.07   #2
    Wieso funktioniert dein Windows Movie Maker denn nicht mehr?

    Ich würde zusehen das du den wieder zum laufen kriegst. Pc formatieren!?
    Was besseres wird es wohl kostenlos nicht geben.
    Obwohl, wenn du dir eine Digicam kaufst, dann sind oftmals auch Programme dabei. Velleicht fragst du einfach mal im Bekanntenkreis...

    Bye.
     
  3. Marcer

    Marcer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.160
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    235
    Kekse:
    2.023
    Erstellt: 24.08.07   #3
    Das wüsst ich auch gerne.. :D
    Ich kann ganz normal Zeug zuschneiden und bearbeiten, etc.
    Das Problem ist das Aufnehmen.. wenn ich z.b. 3 min. lang aufnehme sieht's erst aus als ob alles wunderbar funktioniert, aber die Aufnahme ist dann am Ende nur eine Minute lang und die letzten beiden Minuten fehlen (jetzt nur so als Beispiel, ist egal wie lang ich aufnehme, es fehlt immer was am Schluss :screwy: )
    und deshalb such ich nun eine Alternative^^

    Und wegen dem formatieren, geht das überhaupt wenn ich nur eine Win XP recovery CD hab (war beim PC dabei) und nicht die richtige Vollversion? Beim Formatieren ist ja im Prinzip alles weg :confused:
     
  4. Wolf-107

    Wolf-107 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Seevetal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.289
    Erstellt: 24.08.07   #4
  5. maks26

    maks26 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    29.06.14
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 24.08.07   #5
    Ein eigenes "Video"-Unterforum gäbs hier eigentlich scho, is aba net so tragisch :great:
     
  6. Tastendilettant

    Tastendilettant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.06
    Zuletzt hier:
    14.10.12
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.031
    Erstellt: 24.08.07   #6
    Ich hänge gleich mal 'ne Frage an: gibt es auch Freeware Videosoftware, die mit dem Quicktime Format umgehen kann?
     
  7. Wolf-107

    Wolf-107 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Seevetal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.289
    Erstellt: 24.08.07   #7
    Schau dir mal das an:
    http://www.squared5.com/
     
  8. Tastendilettant

    Tastendilettant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.06
    Zuletzt hier:
    14.10.12
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.031
    Erstellt: 24.08.07   #8
    Oh danke, damit umgehe ich das Problem mit den verschiedenen Formaten.
     
  9. Constie

    Constie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.05
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    411
    Ort:
    bei Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    187
    Erstellt: 25.08.07   #9
  10. Tastendilettant

    Tastendilettant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.06
    Zuletzt hier:
    14.10.12
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.031
    Erstellt: 25.08.07   #10
    Mit dem Entwickler von Jashaka hatte ich vor einiger Zeit einen kurzen Mailkontakt. Die Entwicklung steht zur Zeit und offensichtlich weiß niemand, wie und ob es weiter geht. Man kann mit dem Programm schon einiges anstellen, aber es fehlen noch grundlegende Dinge. Soweit mit bekannt ist, soll das Projekt neu aufgerollt und auf eine neue Codebasis gestellt werden. Nur wann ...
     
Die Seite wird geladen...

mapping