Kramer Focus1000 ersteigert......

von mickyxxx, 20.02.07.

  1. mickyxxx

    mickyxxx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.06
    Zuletzt hier:
    30.03.15
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    69
    Erstellt: 20.02.07   #1
  2. Mr Polfus

    Mr Polfus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    406
    Erstellt: 20.02.07   #2
    Für den Preis doch sicherlich! Nen FR kostet ja schonmehr als die ganze Gitarre. Wenn das alles noch gut in Schuß ist...top. Nur ich finde das Design nicht sehr schön, aber da kannst du ja anderer Meinung sein.
     
  3. mickyxxx

    mickyxxx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.06
    Zuletzt hier:
    30.03.15
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    69
    Erstellt: 20.02.07   #3
    Das Design war mir eigentlich 2trangig(berauschend find ich´s auch nicht).Wollt mir halt ne gute günstige Gitarre mit Floyed Rose besorgen.
    Na ja,ich hoffe mal daß alles gut funktioniert.

    Der Verkäufer meinte schon daß das Floyed R. flach auf dem Body aufliegt(da ers nicht benutzt),und 008er Saiten aufgezogen sind.

    Das wird bestimmt nen riesen Spaß 09er Saiten aufzuziehen und das Trem. einzustellen.Vor allem da dies meine erste FR Gitarre ist.
     
  4. Multifrucht

    Multifrucht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    11.02.10
    Beiträge:
    2.468
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.621
    Erstellt: 20.02.07   #4

    Ich denke auf jeden fall dass es sioch gelohnt hat. Allein die hardware ist schon mehr wert als das was du bezahlt hast. Menno hätte ich die Auktion auch mal entdeckt^^

    Wahrscheinlich ist die Gitarre so günstig weil das original dadurch "verunstaltet" wurde, indem noch 2 Pickups installiert wurde. Nur ein Vorteil, würde ich sagen.

    Du wirst ja sehen wie sie ist, aber ich erwarte Gutes.
    herzlichen Glückwunsch zur "neuen" Gitarre ;)



    MfG
     
  5. Xfan

    Xfan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.05
    Zuletzt hier:
    28.01.13
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Tokyo
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 20.02.07   #5
    Denke auch, dass du nen guten Fang gemacht hast.

    HAbe mir kürzlich erst selbst eine Focus von Anfang der 90er zugelegt. Spitzengerät, für das Geld unglaublich.

    Die Focus-Serie wurde ausschliesslich in Japan gefertigt und ist solide verarbeitet. Keine absolute Spitzengitarre, aber so mancher heutigen Klampfe im mittleren Preissegment noch Lichtjahre voraus.
    Wie schon gesagt, das FR allein rechtfertigt den Kauf, und wenn keine größeren Macken dran sind: Glückwunsch.
    Kramer scheint immer noch ein Geheimtip zu sein, und gerade die Oversea-Serien wie die Focus oder die alten Striker (nicht der neue Gibson-Korea-Ramsch) sind für wenig Geld zu haben.

    Viel Spass damit.
     
  6. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 20.02.07   #6
    Erstmal:


    Die Dinger heißen FLOYD ROSE und NICHT floyed Rose. Der Erfinder heißt so, das ist kein adjektiv :D



    Abgesehen davon ganz gute Klampfe ;) Auch wenn man für den Preis fast ne Pacer USA bekommen hätte, das sind dann halt wirklich TOP-gitarren.
     
  7. crazy-iwan

    crazy-iwan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2.030
    Kekse:
    5.515
    Erstellt: 20.02.07   #7
    ich find ja sie sollten in freud los umbenannt werdn, aba naja :rolleyes:
     
  8. daveGer

    daveGer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    197
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    247
    Erstellt: 20.02.07   #8
    Geschmackssache halt, sowohl mit als auch ohne Floyd kann man Spaß haben :-)

    Ich find zwar das Design auch net so toll, aber für 178 EU ne Floyd Klampfe mit Duncand(Designed?) PUs lohnt sich doch immer ;)
     
  9. crazy-iwan

    crazy-iwan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2.030
    Kekse:
    5.515
    Erstellt: 20.02.07   #9
    klaro, was manchmal aber echt nerfig is, is sowas wie bei meinem gitarristen: hat halt n fr, und hat die auf d.....sprich wir müssn zwangsweise das spielen, alles andere is a zu kompliziert wegn stimmen.....und ich persönlich find e einfach besser und praktischer, zumal ich noch in ner annern band bin
     
  10. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 20.02.07   #10
    Das sind originale (und ganz tolle) Seymour Duncan Tonabnehmer, die zusammen schon fast den Preis der Gitarre da ausmachen :D
    Dann noch ein FR - das einzige, was mich stören würde, das ist die Farbe, aber das lässt sich ja im Nachhinein noch.... "manipulieren" :D

    Und dann halt das originale Floyd Rose... das auch nochmal einzeln locker 200€ kosten würde - also mit der Gitarre hast du dir für den Preis was EXTREMST tolles geschossen, dass ich jetzt schon neidisch werde trotz der weniger ansprechenden Optik (meine Meinung, evtl. sieht's in echt auch besser aus).
     
  11. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 21.02.07   #11
    Es heißt Floyd, nicht "Floyed" :)

    Das trem soll bei der Focus aufliegen, da nicht unterfräst. Wenn Du 9er drauf machst, solltest du die Federn hinten etwas anziehen damit das Trem aufliegt, gibt auch mehr Sustain und Du kannst ganz normal stimmen, wie bei einer Gitte ohne Tremolo.

    Auf jeden Fall ein sehr guter Kauf, die Klampfe wird Dir mit sicherheit spaß machen :great:
     
  12. mickyxxx

    mickyxxx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.06
    Zuletzt hier:
    30.03.15
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    69
    Erstellt: 21.02.07   #12
    -Heißt das es ist kein freischwebendes Tremolo??
    Ich möchte das FLOYD-ROSE(gruss an Agent Orange:) ))auf jedenfall benutzen-das war ja auch der Hauptgrund weshalb ich nach ner zweiten Gitarre gesucht habe.
    -Könnt ihr mir ein paar Tipps geben,die mir helfen das FR ordentlich einzustellen(ist meine erste Gitte mit FR)??

    Ich hoffe eh daß alle Teile ordentlich funktioniere.Immerhin hatt sie schon über 20Jahre auf dem Buckel.
    Aufjedenfall freu ich mcih schon auf das baby.(mein erste "hoffentliches" Schnäppchen bei EBAY)

    gruss
    mfg
     
  13. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 21.02.07   #13
    Naja, n Schnäppchen direkt wars nicht (die kosten alle so um den Dreh), aber für den Preis ist der gegenwert trotzdem extrem gut. Um ene Klampfe neu in dieser qualität zu bekommen muss man schon ziemlich tief in die Tasche greifen.


    Aber ja, das Tremolo ist nicht freischwebend, d.h. es liegt auf.

    Nachteil: Keine upbendings möglich.

    Vorteil: Falls dir live ne saite reißt macht das dem Ding nix und du kannst den song noch zu ende spielen.
    Wenn das Tremolo unterfräst wäre ist dann sense, da durch den veränderten zug das tremolo hochkommt ---> alles nach oben verstimmt, und zwar nicht gleichmäßig :D


    Wie man ein aufliegendes tremolo am besten einstellt? Federn anziehen so weit es geht. Dann die Klampfe stimmen wie du es halt haben willst (E, Drop-D o.ä.), dann die Klemmblöcke anziehen. Feinstimmen.

    Dann löst du Stück für stück die Federspannung. Wenn du merkst dass das Tremolo hochgeht einfach wieder n bissl anziehen, und zwar so fest wie es für dich am angenehmsten zu benutzen ist (ich mag z.B. eine eher krasse Spannung weil ichs dann besser dosieren kann. Ist das Ding zu lose eingestellt kann man dann schon mit wenig kraftaufwand sehr krasse sachen machen, ist halt Geschmackssache).
     
  14. mickyxxx

    mickyxxx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.06
    Zuletzt hier:
    30.03.15
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    69
    Erstellt: 21.02.07   #14
    Ja,ok.
    Aber wenn das Tremolo aufliegt,wei kann ich es dann benutzen.Oder kann ich es nur zu einer Seite hin benutzen??
    Sry,hab echt null Ahnung vom FR.
     
  15. mickyxxx

    mickyxxx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.06
    Zuletzt hier:
    30.03.15
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    69
    Erstellt: 21.02.07   #15
    okok.Hab grad was in de3iner Nachgricht überlesen. "keine Up-Bendings möglich"
     
  16. mickyxxx

    mickyxxx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.06
    Zuletzt hier:
    30.03.15
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    69
    Erstellt: 21.02.07   #16
    OH MAN.DAS FIND ICH JETZT ABER NET SO GUT.Das ist doch scheiße wenn man das Fr nur in eine Richtung benutzen kann.
     
  17. mickyxxx

    mickyxxx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.06
    Zuletzt hier:
    30.03.15
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    69
    Erstellt: 22.02.07   #17
    Jetzt hab ich da ein schönes orig. FR,und kann es nur in eine Richtung hin benutzen,na toll!!
    Wist Ihr wo ich das vielleicht gut und günstig nachfräsen lassen kann??

     
  18. Don Rollo

    Don Rollo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.537
    Zustimmungen:
    1.051
    Kekse:
    35.132
    Erstellt: 22.02.07   #18
    Wenn Du unbedingt nach oben tremolieren musst, könntest Du es mal mit shimmen versuchen (shim = Unterlegscheibe). Also den Hals auf der Bodyseite ein wenig unterfüttern damit der Halswinkel größer wird. Wenn Du dann mit den Lagerbolzen wieder die normale Seitenlage herstellst, kannst Du auch nach oben jammern. Mehr als ein oder zwei Halbtöne sind da aber nicht drin. Ob das die Vorteile eines aufliegenden Systems aufwiegt, musst Du selbst entscheiden aber ich würde es lieber so machen, als gleich mit schwerem Gerät an die Klampfe zu gehen.
     
  19. burny

    burny Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.06
    Zuletzt hier:
    16.08.07
    Beiträge:
    640
    Ort:
    Suebia Mainland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    482
    Erstellt: 23.02.07   #19
    Moin.
    So Fragen sollte man vor dem Kauf stellen, nicht danach.

    Wenn die Kramer gut erhalten ist (Hals o.k., Bünde o.k., FR o.k.), dann ist der Preis o.k. für jemanden, der ne Bolt-On-80er-Heavy-Strat mit Locking-Vibrato sucht.
    Design und Farbe sind Geschmackssache, in den 80ern gab es in jedem Fall Schlimmeres als diese Kramer. ;)

    Zum Thema Floyd Rose einstellen: google benutzen!
    Da findest 1001 Anleitungen, wie man ein FR einstellt.

    Ciao
    Burny
     
  20. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 23.02.07   #20
    Du kannst es mit etwas Bastelarbeit (Keil zw. Hals und Body damit der Halswinkel etwas größer wird) so halbwegs floating einstellen, hast dann nicht ganz so viel Luft für pull-ups aber immerhin etwas.

    Aber sonst genauso machen, wie es AgentOrange beschrieben hat. Ich persönlich mag es so weich wie es geht, daher benutze ich etwas dünnere Saiten und nur zwei Federn in meiner Focus (4000).
     
Die Seite wird geladen...

mapping