Kramer Vanguard FR440S Hilfe !

von Shit Vicious, 05.03.05.

  1. Shit Vicious

    Shit Vicious Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    6.12.13
    Beiträge:
    709
    Ort:
    Hessen, Wiesbaden
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    455
    Erstellt: 05.03.05   #1
    Ich will mir ne neue gitarre anschaffen für net alzuviel geld. ich hab die hier gefunden is ne alternative zu richtigen Jackson Randy Rhoads is halt viel günstiger. Aber meine frage weis jemand genaueres vom sound oder qualität ?
    Ich bin am verzweifeln ich bin schon seit ewig am suchen nach etwas randy rhoads ähnlichem aber da gibts nur schrott hab moment halt nur en 200 euro budget :( Könnt ihr mir noch etwas gutes empfehln muss keine rhoads sein irgendwas was gut klingt und einigermasen ok ist (bitte net harley benton):D

    http://www.musik-produktiv.de/shop2/shop04.asp/sid/!18121995/artnr/3101027
     
  2. Atrowurst

    Atrowurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    952
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    668
    Erstellt: 05.03.05   #2
    Ich hatte mal ne Kramer Explorer, ist im Grunde das selbe, nur andre Form.
    Also die war schon ganz ordentlich, als Einsteigergitarre echt gut zu gebrauchen. Und die splitbaren quad rails sind natuerlich fein, da ist man gleich flexibler, und gut Druck fuer ne Einsteigergitarre haben sie auch gemacht.

    Das FR war auch okay.

    Eine Alternative waere eine Jackson js-30 rr. Kostet ungefaehr das selbe, hat aber kein FR. Kann dir sonst nicht wirklich viel drueber sagen, hab sie noch nicht gespielt, aber von der qualitaet werden sich die beiden wohl nicht sehr viel geben. Wuerde aber wahrscheinlich die Kramer aufgrund der Pu's bevorzugen
     
  3. Shit Vicious

    Shit Vicious Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    6.12.13
    Beiträge:
    709
    Ort:
    Hessen, Wiesbaden
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    455
    Erstellt: 05.03.05   #3
    Cool Danke ! ich hab ma ne jackson dinky js30 angespielt die hat sich 1a zum kotzen angehört aber von kramer hab ich no nie was gespielt. ich den ich spar noch en moment und kauf mir ne Jackson RRDX10 oder so die hab ich schon getestet die hat nen geilen sound. Ich hab nämlich langsam ma kein bock mehr ewig auf der Ibanez 270 zu spieln will ma bisschen abwechslung :D
     
  4. Atrowurst

    Atrowurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    952
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    668
    Erstellt: 05.03.05   #4
    Also nen grossen Qualitaetssprung von deiner Ibanez auf ne Js30/Vanguard kannst dir sicher nicht erwarten. Die kostet neu ja schon mehr als die 2 andren.

    Da wuerd ich dann echt auf ne rr-3 oder rx10 sparen.
     
  5. Shit Vicious

    Shit Vicious Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    6.12.13
    Beiträge:
    709
    Ort:
    Hessen, Wiesbaden
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    455
    Erstellt: 05.03.05   #5
    Ja das find ich auch, aber so als zweitklampfe für im sommer in urlaub mitnehm und nen cube dran, gehn die doch. aber weiderum is dann das geld für ne gute klampfe wieder weg also spar ich auf ne DX die is gut und macht auch was her
     
Die Seite wird geladen...

mapping