Krasses Rauschen beim Laney LC30-II --> normal ?

von prauni, 07.10.04.

  1. prauni

    prauni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    14.04.08
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.10.04   #1
    Moin,

    ich hab nen Laney LC30-II und wenn ich den mal lauter auftrehe dann rauscht der enorm lauter als z.B. das TSL100 Top an 1960A von meinem Bandkollegen.
    Deshalb meine Frage: Ist das normal oder können da irgendwelche externen Störeinflüsse für verantwortlich sein.
    Kann es vielleicht an der Vorstufe liegen? Denn ich werd mir im Frühling den JMP-1 kaufen und will den in Verbindung mit meiner Combo verwenden.
    Würde es da irgendwie machbar sein dass ich die Combo Vorstufe deaktivieren (reversible) und die JMP-1 verwende. Umkehrbar soll es deshalb sein weil ich den Amp später verkaufen möchte wenn ich noch die ENGL Endstufe und eine 1960A hab.
    An Gitarren habe ich zur Zeit eine Epi Les Paul Special und ne Squier Strat, aber es rauscht halt auch wenn die Vol-Potis zu sind, deshalb schließ ich die Gitarren mal als Störfaktor aus. Das Kabel ist ein 6m Cordial, also eigentlich kein Low-Quality Teil. Elektrische Störfelder gibt es in der Umgebung meines Wissens nach auch nicht, nagut ich weiss nicht ob mein Nachbar Hanf anbaut :-D ...


    Danke für eure Antworten ...

    MfG
     
  2. Rolli

    Rolli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    12.04.10
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 07.10.04   #2
    hast Du ein Effektgerät vor dem Amp?

    Gruss
    Rolli
     
  3. prauni

    prauni Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    14.04.08
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.10.04   #3
    Nein hab ich nicht, das einzige was noch an dem Amp hängt is der Footswitch clean/od.

    MfG
     
  4. FuckingHostile

    FuckingHostile Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 07.10.04   #4
    Kam das von jetzt auf gleich oder wie darf man das verstehen?

    Probier mal:

    -andere Kabel (Instrument + Box)
    -andere Box
    -weniger gain
    -Licht aus (ist kein scherz bei mir lag das mal an ner energiesparlampe)
    -alle anderen Elektrogeräte auch ausmachen
     
  5. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 07.10.04   #5
    Ich geh mal davon aus daß dein Amp NICHT defekt ist.
    Manche Ampvorstufen rauschen einfach sehr stark, die von meinem Valvestate 8100 auch. Wenn dein Amp ein Effektloop hat kannst du mit dem Preamp direkt in den Effektreturn gehen, damit ist die Amp-Vorstufe umgangen. Habe ich auch gemacht mit einem Tech 21 Preamp und das Rauschen ist weg und der Sound um Klassen besser.
     
  6. prauni

    prauni Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    14.04.08
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.10.04   #6
    Also das Rauschen ist eigentlich schon immer und es stört mich auch nicht wirklich wenn ich spiele (im clean is das rauschen nicht) aber ich hatte mich gefragt ob es vielleicht an so Sachen wie dem Preamp liegen kann. Da das ja der Fall zu sein scheint bin ich froh darüber :)

    Danke für eure Antworten, jetzt freu ich mich gleich noch ein bisschen mehr auf den JMP-1 ;)


    MfG
     
Die Seite wird geladen...

mapping