Kratzer mit Gürtleschnallen aus Leder vermeiden!

von art4life, 04.04.16.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. art4life

    art4life Custom Leder-Design

    Im Board seit:
    17.12.06
    Zuletzt hier:
    16.01.18
    Beiträge:
    546
    Ort:
    Ruhrpott
    Zustimmungen:
    50
    Kekse:
    580
    Erstellt: 04.04.16   #1
    Country Boy FB Hintergrund neu.jpg


    Hey Folks,

    als jemand, der sich über jede Macke und Kratzer an seinen Instrumenten ärgert, habe ich mir Gedanken gemacht, wie man zumindest die Gürtelschnallenspuren auf der Gitarren- (oder Bass-) Rückseite elegant vermeiden, bzw. minimieren kann.
    Mein Ansatz: Gürtelschnallen aus Leder!
    Meistens sind es ja die Metalschnallen, die die unschönen Riefen beim Spielen im Stehen verursachen.

    Ich fertige alle Schnallen aufwändig von Hand - von den Punzierungen, über die Bemalung, bis hin zu den Nähten!

    Das Leder ist vegetabil gegerbt, die Farben auf Wasserbasis und ohne Lösungsmittel. Auch mit Nitrolacken sollte es eigentlich keine Probleme geben (eine Garantie kann ich dafür aber selbstverständlich nicht übernehmen).


    Viele Bilder und weitere Infos findet ihr hier: www.facebook.com/countryboy.leather


    Die Gürtelschnallen gibt es zum Einführungspreis von ab 79,-.

    Kundenwünsche sind - soweit technisch umsetzbar - natürlich möglich. Es sind auch andere Zubehörteile denkbar, die sich aus Leder anfertigen lassen. Ich habe mir so für meinen VOX Mini5 einen neuen, personalisierten Tragehenkel angefertigt.


    Country Boy Headstock Design F-Style.JPG

    Country Boy Strat.jpg
    (Bsp. unverkäuflich)
    Countryboy Headstock.JPG
    (Bsp. unverkäuflich)
    VOX mini Tragegriff.JPG
    (Bsp. unverkäuflich)