Kreative Durststrecke?

von Holo, 17.05.05.

  1. Holo

    Holo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.04
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    1.000
    Ort:
    FFM
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    175
    Erstellt: 17.05.05   #1
    Tag...ich schreibe es einfach mal hierrein, weil ich net weiß wo sonst hin.
    In den letzten Tagen gelingt mir gar nichts mehr...ich habe ein gutes Riff schaffe es aber nicht es weiter zu führen. Auch meine älteren Ideen klingen für mich aufeinmal billig und öde. Sonst löste ich diese Probleme immer mit einem seltsamen Energieschub, diese kommen immer noch aber bringen nichts! Nacht 20 mins leg ich die Gitarre frustriert weg und verschwende meine Zeit :( Es kann doch nicht so schwer sein ein paar schöne Thrashriffs zu schreiben und aneinander zu hängen :screwy: Kennt ihr das? Was tut ihr dagegen?
     
  2. gitarrensüchtler

    gitarrensüchtler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    426
    Ort:
    Salzburg/ Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    173
    Erstellt: 17.05.05   #2
    Ich sitze auch manchmal stundenlang an einem lied, und mir will nix einfallen. Kannst dich ja durch irgendwas inspierieren lassen...
    Dann sprüht es kreative Energie. Nicht immer...
    einfach weiterarbeiten.
    Die besten Ideen kommen bei mir immer zufällig...
    Also den Gedanken einfach freien Lauf lassen.
     
  3. Holo

    Holo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.04
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    1.000
    Ort:
    FFM
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    175
    Erstellt: 17.05.05   #3
    Ja...genau das funktioniert seit Tagen nicht mehr :mad:
     
  4. Haloman

    Haloman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.05
    Zuletzt hier:
    7.08.14
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 17.05.05   #4
    Lass dir bei sowas Zeit... stress dich selbst nicht.
    Vielleicht solltest du ein paar Tage die Klampfe nicht anfassen(solltest das Riff jedoch nicht vergessen.. vielleicht doch ab und zu das Riff dudeln :D ) und was Thrash Metal hören um dich inspieren zu lassen..
    ich selbst hör jetzt kein Thrash Metal und kann mir darunter nix vorstellen.. aber mit Inspiriation(sich inspirieren lassen hat nix mit klauen oder nachmachen zu tun... wenns dir gefällt... wen interessierts?! ;) ) müsste das alles eigentlich wieder klappen. :great:
     
  5. 3mAnuEL

    3mAnuEL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Zuletzt hier:
    27.06.06
    Beiträge:
    271
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 18.05.05   #5
    Sowas kannste nicht erzwingen. Gerade wenn du es erzwingen willst klappt es 100%ig nicht. Am besten du legst die Gitarre mal für ein paar Tage weg (ich weiß, is schwer) und horchst viel Musik. Nicht nur Trash (auch wenn du Trashsongs schreiben willst) sondern auch andere Musikrichtungen.
    Irgendwann haste dann nen Geistesblitz, dann hetzt du zur Gitarre und fertig ist das neue Riff :great:

    bye
     
Die Seite wird geladen...

mapping