Kreatives spielen

von BSX-drums, 10.09.04.

  1. BSX-drums

    BSX-drums Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    10.09.06
    Beiträge:
    7
    Ort:
    dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.09.04   #1
    hallo zusammen,
    ich habe folgendes problem:Wenn ich mit meinem bruder zusammen spiele,der schon längere zeit gitarre spielt,kann ich meisstens nichts anderes spielen als den normalen rock 1.nur ab und zu vielleicht noch crash auf 1 oder snare auf 4.ich würde gerne kreativer spielen aber ich kann mir das nicht so richtig vorstellen,dass ich einfach die gitarre höre und einfach irgentwie drauflostrommel,(mit fill in's,übergängen...etc).wie habt ihr gelernt den richtigen beat hinter ein lied zu setzen?oder kommt das mit der zeit von ganz alleine?danke für antworten.
    gruss BSX-drums
     
  2. ruficus

    ruficus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.03
    Zuletzt hier:
    29.06.06
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 10.09.04   #2
    Bei mir kams ganz von alleine.

    Aber klopf mal einfach n bissle drauf rum, vielleicht fffällt dir dann was anderes ein.oder schlag mal die Fußtromel auf 1,2,3 und 4. Und die Hit hat auf 1 und 4. die Sanre kommt auf 2und. Also

    1.........und..2.......und......3.......und.....4.........und
    Hi-hat..................Snare......................Hi-Hat
    Bass............Bass.............Bass.............Bass


    Ich hoffe du weißt, was ich meine.
     
  3. Tobeman

    Tobeman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.04
    Zuletzt hier:
    10.05.09
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 10.09.04   #3
    Also, was mir immer geholfen hat waren Profidrummer. Hör dir mal die CD's deiner Vorbilder an...wie macht der Trommler es da? Gibt es einen Break oder Fill Ins, die ich auch spielen können möchte? Welche Spielart hat dieses Vorbild, wechselt er beim Break z.B. von Sechzehntel in Triolen oder ähnliches?

    Es braucht einige Zeit, bis du herausgefunden hast wie ein komplizierter Break geht, aber wenn du es einmal raus hast, kannst es spielend leicht in deine Trommlerei mit einbringen...

    Viel Spass! :great:
     
  4. JostVonSchmock

    JostVonSchmock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    449
    Erstellt: 10.09.04   #4
    @ Ruficus

    Was solln das???

    @ Topic

    Grundsätzlich ist es wichtig dass ihr viel zusammen spielt. Man lernt mit der Zeit wo Akzente gesetzt werden und was für fill-in's passend sind. Am besten hörst du dir deine Lieblingsmusik an und achtest mal auf die Drummer.

    Ansonsten: Kommt Zeit kommt Erfolg! :great:
     
  5. ruficus

    ruficus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.03
    Zuletzt hier:
    29.06.06
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 11.09.04   #5
    @ Josi: Das soll doch nur mal sein, dass er von dem Standartbeat weg ist.
     
  6. JostVonSchmock

    JostVonSchmock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    449
    Erstellt: 11.09.04   #6
    Sorry aber dein vorgeschlagener Beat ist in meinen Augen net wirklich toll.

    Die Popular Drumming soll er sich kaufen.
     
  7. ruficus

    ruficus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.03
    Zuletzt hier:
    29.06.06
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 11.09.04   #7
    Wer sagt denn, dass er toll ist? Ich nicht, es war nur ein Vorschlag, dass er von seinem einerlei wegkommt.
     
  8. Root

    Root Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.04
    Zuletzt hier:
    6.11.04
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.09.04   #8
    Ich hab immer Sachen von anderen nachgespielt. Hab zu Anfang Metallica nachgespielt.
    Die Sachen von der Load und ReLoad sind auch für Anfänger ganz in Ordnung.
    Am besten lernt man, wenn man sich die Sachen raus nimmt, von denen man weiß, die kann ich nicht.
    Nach einem Monat, oder länger oder kürzer, kann man das dann auch.
    Den Tip hab ich von Derrek Roddy. :great:
     
  9. JostVonSchmock

    JostVonSchmock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    449
    Erstellt: 11.09.04   #9
    Nee Metallica würd ich nicht empfehlen, Ullrichs Stil ist absolut einmalig und strange. Dann lieber Green Day oder so.
     
  10. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 11.09.04   #10
    mensch, wenn load oder reload einfacher ist als green day?
    ich spiele jetzt auch vom Load, weil mich eben manche sachen da interessieren, und schon besser klingen als zB bei green day
    und das ist eben wegen Ulrich's style
     
  11. Root

    Root Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.04
    Zuletzt hier:
    6.11.04
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.09.04   #11
    AC/DC kann man auch gut zum Anfang nachspielen. Ist allerdings wirklich sehr einfach.
    Oder - ich wag es kaum auszusprechen - böhse onkelz.
    Zum üben ist das gar nicht so verkehrt.
     
  12. Princc

    Princc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    29.08.12
    Beiträge:
    394
    Ort:
    Handewitt / Flensburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    20
    Erstellt: 18.09.04   #12
    Nirvana, verdammt! :rock:
     
  13. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 18.09.04   #13
    Emerson Lake Palmer
     
  14. farStuhl

    farStuhl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.10.04   #14
    Ich empfehle Surfacing vin Slipknot ;)
    Ne der princc hat schon recht also ich hab mir die Sachen auch von Nirvana
    oder Rage Against The Machine abgekupfert
     
  15. GentleGiant

    GentleGiant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    20.09.10
    Beiträge:
    323
    Ort:
    Renningen (bei Stuttgart)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    215
    Erstellt: 06.10.04   #15
    dein ernst? ein anfänger, der den tarkus kram vom guten palmer spielt?
    na dann viel spaß....

    david
     
  16. -Avalanche-

    -Avalanche- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    269
    Erstellt: 06.10.04   #16
    erm...das is glaubich noch n bisschen zu schwer, oder?
     
  17. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 07.10.04   #17
    glaub ich auch.
    nur sachen wie zB "Dumb" sind etwas leichter
    wenn aber Rhytmus, und nicht fills/breaks whatsoever, dann Smells like Teen Spirit, Rape Me ist auch einfach
     
  18. Meister Ede

    Meister Ede Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    10.06.07
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 07.10.04   #18
    Ohja, Nirvana ist verdammt schwer...Also wenn nicht Nirvana, was dann?
     
  19. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 07.10.04   #19
    wie wärs mit rammstein?
    da ist es ja echt einfach
    Album Mutter, leichtere songs kenn i no net
     
  20. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    14.531
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.542
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 09.10.04   #20
    hab ich in nem anderen thread auch schon mal geschrieben... dann wurde ich ange***** dass man das mit dem "nachspielen von bekannten bands" erst mal seinlassen solle... und nun sind alle mit dabei, ihm da ratschläge zu geben! unglaublich.. *beleidigt-schau*
    neee, im ernst: lass das mit dem spielen von bands. wenn du ohne musik ne stunde üben kannst und du dich selber nicht langweilst dann weisst du dass du auf nem richtigen weg bis,um n guter drummer zu werden und um deine kreativität zu steigern.

    gruzz an ALLE
     
Die Seite wird geladen...

mapping