Kriegt man einen annähernden Mesa Sound ohne Mesa hin?

von Audax_Parvus, 07.05.07.

  1. Audax_Parvus

    Audax_Parvus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.06
    Zuletzt hier:
    27.07.16
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    409
    Erstellt: 07.05.07   #1
    Also ich will dann auch mal gleich ohne großes vorgerede zum Thema kommen. Ich suche ein Effektgerät für mein Marshal was in Richtung Zerre von nem Rectifier kommt.
    Im Musik ding Forum habe ich was vom Recti in a Box gehört was schon sehr geil ist, man es aber selber bauen muss. Da bin ich nur leider zu dumm für ;-)

    Also gibt es ein Zerrtreter was annähernd an nen Mesa dran kommt???

    Mfg Fabs

    PS:Kommt mir jez nicht bitte mit kauf dir einen XD
     
  2. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 07.05.07   #2
    am ehesten, analog und mit wenig geld soll der rocktron zombie da rankommen.
    ansonsten Sansamp bzw. Tech21 geräte

    Schlussendlich, auch wenn du den satz net hören willst, bekommst du Mesasound nur mit Mesaamps!
     
  3. Audax_Parvus

    Audax_Parvus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.06
    Zuletzt hier:
    27.07.16
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    409
    Erstellt: 07.05.07   #3
    Danke dir Fischi, naja deswegen hab ich ja auch geschrieben das er nur annähehernd dran kommen soll ;-)

    Mh der Rocktron Zombie....ich müsste ersma gucken wie die alle preislich liegen. Aber über mehr meinungen und antworten würde ich mcih echt freuen.

    Mfg Fabs
     
  4. kandiesrock

    kandiesrock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.06
    Zuletzt hier:
    16.04.08
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Benztown
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.05.07   #4
    ...servus also ich hatte den rectifier und das teil war/ist ein monster an zerre und bass,,,
    jetzt im vegleich mit einem bodentreter ist es schwer eine annäherung zu finden...hhmm

    ein ziemlich geiles teil war der tube king von ibanez derbes gerät...auch der boss metal zone über einen marshall jcm 800 war ziemlich krass....
    oder der treter von mesa boogie -mesa boogie v twin...schau mal nach dem!!!
     
  5. Audax_Parvus

    Audax_Parvus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.06
    Zuletzt hier:
    27.07.16
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    409
    Erstellt: 07.05.07   #5
    Mh also der Sansamp ist mir dann doch ne Spur zu teuer....ich denke mal ich werd mal Rocktron Zombie und Metal Planet antesten...wieso kann man sich die dinger eig nicht ausleihen???? XD

    Und mesa stellt effekte her Ö.ö
     
  6. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 07.05.07   #6
    nein. aber preamps. der V-Twin ist ein Preamp im Bodenformat

    Ich hatte den V-Twin mal als Rack-gerät. Leider war der aber defekt und ich hab ihn wieder zurückgegeben, sonst hätt ich dir da mehr drüber erzählen können
     
  7. tobias..

    tobias.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    2.791
    Ort:
    dresden
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    6.625
    Erstellt: 07.05.07   #7
    vor noch nicht langer zeit habe ich die ada Mod 3.666 des mp-1 preamps gehört. klang recht gut und einigermassen nahe dran. vielleicht wär das ja was für dich?
     
  8. GuitaRomi

    GuitaRomi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.07
    Zuletzt hier:
    15.01.16
    Beiträge:
    192
    Ort:
    Fürth
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    738
    Erstellt: 07.05.07   #8
    Als preiswerte Alternativen würde ich die folgenden Pedale vorschlagen,
    liegen preislich zwischen 40-50 euro, gibbet aber auch immer mal wieder gebraucht ganz günstig, und sind auch beide analog.
    Auf der HP von Digitech kann man sich auch Samples der jeweiligen Effekte anhören...

    Digitech Grunge:
    http://www.digitech.com/products/Grunge.htm#

    Beim Digitech Death Metal scheiden sich die geister, das hat keinen Gain Regler,
    und steht somit immer auf voller Breitseite, hat sogar ein Soundsample namens Rectified
    http://www.digitech.com/products/DeathMetal.htm#

    Evtl. was für dich dabei?

    Denke mal, dass man da mit den richtigen EQ Einstellung schon einiges Reisen kann, sicherlich auch mit einer Vielzahl anderer Metalzerren...

    gruß Roman
     
  9. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 07.05.07   #9
    ich will die digitech treter jetz nich schlechtmachen oder so, aber ich glaube kaum, dass die teile den sound eines 2500 euro amps bringen können...
     
  10. Aufkleber27

    Aufkleber27 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    8.08.11
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    720
    Erstellt: 07.05.07   #10
    Bestellen, Testen, Innernhalb von 30Tagen zurück schicken.
     
  11. GuitaRomi

    GuitaRomi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.07
    Zuletzt hier:
    15.01.16
    Beiträge:
    192
    Ort:
    Fürth
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    738
    Erstellt: 07.05.07   #11
    Das glaube ich auch nicht, und wollte ich damit auch nicht sagen.
    Aber der arme Kerl sucht halt nunmal nen Sound der für möglichst wenig Geld etwa dem Sound nahe kommt.
    Da gehts ja wohl nicht um Nuancen, sondern darum seinem Marshall einen Sound zu entlocken, der grob in Richtung M/B geht...

    Außerdem hat er ja schon im Eingangspost geschrieben, dass wir im nicht mit dem Vergleich Mesa/Boogie <=> Bodentreter kommen sollen.

    mfg Romi
     
  12. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 07.05.07   #12
    hm..ich hab nen Tech21 Sansamp Tri AC, der sound geht im "californian" sound schon sehr in richtung mesa und kann mit genug geduld sicher auch sehr ähnlich klingen.
    kostet gebraucht was um 150€
     
  13. Audax_Parvus

    Audax_Parvus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.06
    Zuletzt hier:
    27.07.16
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    409
    Erstellt: 08.05.07   #13
    oh mein gott...da brat mir doch jez mal einer ein storch. XD ich hab da gestern noch was mit dem RP50 rumgespielt und jo...ich glaub ich hab da was gefunden was mich ansatzweise glücklich macht. Naja okay finetuning mit nem EQ hinterher und hallo...porno XD

    mh naja aber sansamp is mir immer no ne spur zu teuer, ich wollte mir ersma ne neue gitte zu legen. Aber danke an euch alle

    Mfg Fabs
     
  14. razgromstr8core

    razgromstr8core Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.07
    Zuletzt hier:
    13.08.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.05.07   #14
    Servus zusammen

    also ich hab nen anderen Vorschlag:

    lass deinen Amp modden/ tunen bringt in meinen Augen/Ohren mehr als jeder Treter
    und ist nicht so teuer wie man denkt.

    Ich habs mit meinem DSL 100 machen lassen und bin seither super glücklich mit dem Teil

    Greetz
     
  15. Audax_Parvus

    Audax_Parvus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.06
    Zuletzt hier:
    27.07.16
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    409
    Erstellt: 08.05.07   #15
    ehm wo kann man das denn machen? und vor allem was kostet das späßchen?
     
  16. razgromstr8core

    razgromstr8core Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.07
    Zuletzt hier:
    13.08.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.05.07   #16
    Servus,

    Also ich war bei "huber-amps" in münchen
    kann wirklich was der Mann.
    ansonsten mal googeln es gibt da noch paar andere.
    Ich hab noch ne sololautstärke einbauen lassen und anderes
    aber ich glaube nur das modden hat so ca 90 EUR gekostet

    Greets
     
  17. Audax_Parvus

    Audax_Parvus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.06
    Zuletzt hier:
    27.07.16
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    409
    Erstellt: 08.05.07   #17
    hat der Hp???? naja ich meine aber wa will er denn groß am amp umbasteln, wär ja zu schön wenn man durch nen umbau nen Marshall zu nem Mesa machen könnte ;-9
     
  18. razgromstr8core

    razgromstr8core Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.07
    Zuletzt hier:
    13.08.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.05.07   #18
    Ja hat er ... googel mal ...

    allerdings weis ich nich wie das bei transistor amps aussieht (is doch einer der 8100???)

    must halt mal fragen ???

    Also der tauscht halt Bauteile aus, wie oder welche genau...keine Ahnung
    aber da geht auf jedenfall einiges ...

    Geetz
     
  19. Audax_Parvus

    Audax_Parvus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.06
    Zuletzt hier:
    27.07.16
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    409
    Erstellt: 08.05.07   #19
    der 8100 isn Hybrid amp...sprich röhre innner vorstufe und transen endstufe

    naja mal fragen
     
  20. Melmoth

    Melmoth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    10.12.13
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    15
    Erstellt: 09.05.07   #20
    Und wer will das? ich nich....
     
Die Seite wird geladen...

mapping