kritiker gegen den valveking an die front

von muchacho, 05.08.06.

  1. muchacho

    muchacho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.05
    Zuletzt hier:
    19.02.08
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.06   #1
    da ja in jedem 2. thread übern vk diskutiert wird möchte ich hier mal alle die aufforden die den vk nich mögen, gründe aufzuzählen.
    danke
     
  2. Zoltan_Farkas

    Zoltan_Farkas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.06
    Zuletzt hier:
    15.09.09
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Marktoberdorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 05.08.06   #2
    schwächen des valveking sind:

    umschaltpausen

    hall nicht per fußschlater anwählbar
     
  3. Care

    Care Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    14.07.07
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Potsdam und Schwedt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 05.08.06   #3
    und das wars dann auch schon xD
     
  4. stylemaztaz

    stylemaztaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Pappkarton unter der Isar
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    780
    Erstellt: 05.08.06   #4
    hmmm, schlechte bauteile/komponenten-->anfällig in der zukunft, reparaturen werden richtig bitchy, ein paarmal den verstärker im kofferraum rumgeschüttelt und scho ist alles hin...

    leider zählen ja begriffe wie beschissener sound nicht, da zu subjektiv...

    greetz

    stylemaztaz
     
  5. Fusionwedge

    Fusionwedge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    23.02.11
    Beiträge:
    826
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    278
    Erstellt: 05.08.06   #5
    Bitte schließen.

    Wie du schon sagtest, jeder zweite Thread ist über den VK
    In jedem 2. Thread werden positive, sowie negative Aspekte aufgezählt und ich sehe diesen Thread als Hätze, bzw Miesmache eines nicht schlechten Produktes.
     
  6. muchacho

    muchacho Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.05
    Zuletzt hier:
    19.02.08
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.06   #6
    überhaupt nicht. ich bin selber an dem valveking interessiert.
    man kann doch wohl über schwächen eines produkts reden.
    sonst gibts nacher eventuelln par entäuschte besitzer mehr.
    und wie gesagt, ich möcht ihn ja selbst vielleicht auch kaufen. kommt drauf an was hier noch so an gegenargumenten auftaucht.
     
  7. petr0se

    petr0se Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    7.09.14
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 05.08.06   #7
    ...und dann braucht die ganze Sache so nen Thread Titel?

    "Kritiker an die Front"

    Junge, Du... ach ne, lass stecken!
     
  8. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 05.08.06   #8
    Problem ist doch, daß persönliche Vorzüge und/oder Kritiken immer subjektiv sind. Deswegen sollte man sich ja auch keinen Amp kaufen, nur weil andere User det Ding grandios oder grottenschlecht finden.
    Der persönliche Geschmack ist entscheidend.
    Weiterhin spielen so dermaßen viele Faktoren in die Meinungsfindung ein (Gitarre, Effekte, Spieltechniken und hunderte Dinge mehr), die einfach mal nicht auf einen Nenner gebracht werden können.

    Klar, insofern könnte man sich auch die ganzen " ...welchen Amp für mich?" Threads gleich wieder closen.
    Aber es hilft eventuell, den Suchenden in eine gewisse Richtung zu leiten.
    Quasi "sowas wie "..für Metal kannste Fender vergessen" oder "Jazz mit'm JCM 900 ist nicht das Wahre".
    Sozusagen grundlegende Aussagen, verstehste?
     
  9. muchacho

    muchacho Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.05
    Zuletzt hier:
    19.02.08
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.06   #9
    es geht hier doch überhaupt nich um den sound.
    sachen wie "umschaltpausen" oder "schlechte bauteile" mein ich.
    sound is sowieso geschmackssache
     
  10. pyro.mntc

    pyro.mntc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.06
    Zuletzt hier:
    26.06.16
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Vienna/Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.06   #10
    ich hatte den VK jetzt knapp 3 Monate und der hat einige Konzerte mitgemacht und hatt nie gemuckt...

    Das Problem an dem Ding ist das wenn man nen geilen Sound hat man sich einfach nicht durchsetzen kann und sobald man mehr höhen/mitten reindreht klingt er einfach nicht mehr besonders.... (ich rede nicht von scoop sondern normalen einstellung -> also mitten auf 12uhr und trotzdem hört man bei normaler lautstärke nicht gescheit...)

    Alles in allem stimmt eigentlich schon alles an dem Amp und der Clean Kanal ist der Hammer find ich.. aber verzerrt fehlt doch schon einiges meiner meinung nach... Umschaltzeiten sind natürlich auch sehr nerfend... genauso wie das der Hall nur gesamt und nicht pro Channel einstellbar ist... bisschen (wenig) matschen tut er leider auch... aber für das geld find ich ihn trotzdem sehr gut!
     
Die Seite wird geladen...

mapping