künstlernamen

von Annu, 25.05.07.

  1. Annu

    Annu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.07
    Zuletzt hier:
    30.11.14
    Beiträge:
    37
    Ort:
    mitten in sachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 25.05.07   #1
    ich bin zwar jetz gar net sicher obs den threat schon gibt, aber egal..ich wolt mal wissen, ob eure bandmembers sich auch künstlernamen auf der bühne zulegen und was ihr im allgemeinen davon haltet...
    ich hab zb einen, den ich aber nur auf der bühne "trage"...auch die anderen meiner truppe haben welche...kommt das schizo rüber oder wie seht ihr das..schreibt einfach mal!!

    liebe Grüße eure Annu:D
     
  2. FloVanFlowsen

    FloVanFlowsen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    822
    Ort:
    Passau
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    326
    Erstellt: 25.05.07   #2
    Ich weiß ned, ich halte seeehr wenig von Künstlernamen :D ne, ich weiß ned, ich find des komisch. Manchmal isses ganz lustig wenn man so Nicknames hat innerhalb der Band, aber so ernsthaft Künstlernamen... so einmalig ist man dann vielleicht doch nicht als dass man sowas braucht.
     
  3. Jamahl

    Jamahl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 25.05.07   #3
    künstlernamen find ich doof, aber nicknamen finde ich ganz lustig - zum beispiel würde ich eben "bob" heißen, oder so. das ist aber einfach von robert abgeleitet. klingt einfach dynamischer als "das ist der robert steinberger" - oder kommts mir auch nur so vor :rolleyes:
     
  4. max1

    max1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    20.07.15
    Beiträge:
    1.036
    Ort:
    Koshigaya
    Zustimmungen:
    75
    Kekse:
    7.087
    Erstellt: 25.05.07   #4
    Ich bin überall eigetnlcih als Your Downfall vertreten, nur in der Band noch nicht weil Sam Razr da was gegen hat (welche ironie...)...da heiß ich noch Max

    Da haben alle noch ihre Namen, außer dem Samuel, der heißt Rasierer.
     
  5. Nashrakh

    Nashrakh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    3.04.14
    Beiträge:
    3.495
    Ort:
    Neumünster
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.735
    Erstellt: 25.05.07   #5
    Joa man findet mich auch überall unter "Nashrakh" - sozusagen mein "Künstlername", wollte mir den irgendwann noch eintragen lassen.
    Nickname ist allerdings "Nash", ist wohl moderner und vor allem kürzer :rolleyes:
     
  6. S V E N

    S V E N Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.07
    Zuletzt hier:
    18.06.07
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.05.07   #6
    Es kommt immer darauf an was man mit seiner Musik ausdrücken will und wie ernst man das ganze nimmt. Es gibt ja auch viele die in eine Rolle schlüpfen, egal ob nur auf der Bühne oder generell in der Band, und da passt dann sicherlich ein Küsnterlname besser als "Hans Meier"...
    Bei mir ist es so dass ich schon immer Künstlernamen trage, aber dass auch nur wegen dem Wiedererkennungswert und weil die Namen in direkter Verbindung mit der Musik stehen.
     
  7. Annu

    Annu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.07
    Zuletzt hier:
    30.11.14
    Beiträge:
    37
    Ort:
    mitten in sachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 25.05.07   #7
    ich hatte ja eignetlich nur gefragt, weil ich desöfteren gehört habe, dass künstler /musiker dann mit ihren privatleben nicht mehr klargekommen sind, wisst ihr, eben nicht mehr trennen könnten, was jetz zur show auf der bühne gehört und was nicht...ich geb mich zum bsp ganz anders auf der bühne als im normalen leben, im normalen leben bin ich zum bsp um einiges zurückhaltender...ich trenne quasi durch meinen künstlernamen diese 2 welten...Annu ist ja auch nur ein spitzname, aber so nennen mich eben die leute zu hause oder in der schule...auf der bühne bin ich dann Lin.
    aber schreibt ruhig weiter eure meinung dazu, find ich nämlich ganz interessant^^

    liebe grüße die Annu, die ja eigentlich Anne heißt*lool*
     
  8. mastaofdisasta

    mastaofdisasta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.06
    Zuletzt hier:
    26.06.12
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    185
    Erstellt: 25.05.07   #8
    wie kommt man von anne auf annu?

    naja,
    künstlernamen.....das is so ne sache...
    die frage ist: wer brauchts?
    ein wahnsinnig berühmter musiker,
    dem alle die tür eintreten würden,
    wenn sie wüssten wo er wohnt,
    hat wirklich grund dazu, damit sein privatleben noch zu erhalten ist.
    jemand wie du und ich?
    ne
    höchstens untereinander, als gag zwischendurch, aber sonst wirklich nicht.

    also..
    lg,
    dom
     
  9. Annu

    Annu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.07
    Zuletzt hier:
    30.11.14
    Beiträge:
    37
    Ort:
    mitten in sachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 25.05.07   #9
    @mastaofdisasta : ^^ nun ja wenn 2 deiner freundinnen anne heißen und man gerufen wird, ist schon blöd und deshalb heißt die eine Anni, die andere Anna und ich dann eben Annu..(ist zudem auch n finnischer mädelsname und ich hab da so ne schwäche für)...^^
    ja das ist halt doof wenn man mit nem sammelbegriff aufwächst^^..aber ich mach das beste draus...deswegen gibts in der band auch künstlernamen, da wir dort wiederum auch ne Ani haben^^...(die aber wirklich so heißt) ..kompliziert^^..
     
  10. oldboy

    oldboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    18.06.12
    Beiträge:
    3.790
    Zustimmungen:
    101
    Kekse:
    24.926
    Erstellt: 25.05.07   #10
    irgendwie finde ich dieses "ich bin ja eigentlich 2 Personen und kann das nicht mehr trennen" oder "da ich auf der Bühne ja irgendwie total anders drauf bin als in meinem Jugendzimmer, kann ich meinen normalen Namen nicht benutzen" Zeugs irgendwie merkwürdig. Statt Künstlernamen täte ich da mal einen Psychiater empfehlen, wenn das man immer so ernst gemeint ist, wie manche das behaupten. Aber wer weiss, vielleicht sind manche tatsächlich nur vor Publikum in der Lage, ihr "wahres Ich" zu zeigen.

    Wie auch immer:

    Künstlernamen sind cool, wenn es um Image geht (in meiner Horrorpunk Combo käme mein normaler Name wahrscheinlich nicht so gut).
     
  11. Nashrakh

    Nashrakh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    3.04.14
    Beiträge:
    3.495
    Ort:
    Neumünster
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.735
    Erstellt: 25.05.07   #11
    Also ich hätte jetzt drauf getippt, sie könnt japanisch... da wird "Anne" manchmal so geschrieben... zumindest hab ich das öfters so gesehen.
     
  12. Annu

    Annu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.07
    Zuletzt hier:
    30.11.14
    Beiträge:
    37
    Ort:
    mitten in sachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 25.05.07   #12
    ob finnisch oder japanisch...letzendlich ist mir das auch wurst, aber man verwechelt mich net mehr^^..
    @oldboy: ich kann mein wahres ich zeigen..und ich brauch kein psychater, ich hab wahrscheinlich nur so viel adrenalin auf der bühne, dass ich einfach rumhüpfen muss...es ist ja auch net so, dass ich total still bin , wenn ich netr auf der bühne bin, aber ich springe net den ganzen tag rum...es ist eben ein anderes gefühl auf der bühne zustehn, als so im publikum...btw habt ihr lampenfieber vorm auftritt??...ich nicht..ich sag mir dann immer, anne hat welche, aber lin nicht und das hilft gegen die eigentliche nervosität...auch ein grund warum ich nen anderen namen auf der bühne nutze...^^

    grüße die Annu
     
  13. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 25.05.07   #13
    auf meinem personalausweis is ne zeile für nen künstlernamen frei

    was bringt dass wenn der da eingetragen is? omfg :D
     
  14. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 25.05.07   #14
    also. ähm klar.

    natürlich hab ich einen :D
     
  15. Surf Solar

    Surf Solar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    26.03.11
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    Ω
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    11.814
    Erstellt: 26.05.07   #15
    Okay, ich habe einen Künstlernamen, was ist so schlimm daran?
    Ich werde ihn wahrscheinlich auch bald im Personalausweis eintragen lassen, weil ich mich voll und ganz mit dem "Phänomen" meines Künstlernamens identifizieren kann...

    Unter dem Namen (wie der Account "Vulmen" ) kann ich in Parallelwelten abdriften, Dinge kreeiren die ich unter Frank Sch... nie realisieren könnte, es ist schon irgendwo eine Art Schizophrenie...

    Bin aber sicherlich nicht der Einzige der so denkt
     
  16. guitar_anfaenger

    guitar_anfaenger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    15.06.08
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    298
    Erstellt: 26.05.07   #16
    wenn man auf der bühne steht und voll abrockt, dann ist man doch immer noch der selbe mensch. es gehört doch zu dir dazu. es gibt halt sonst keinen grund total abzugehen aber auf der bühne eben schon

    künstlernamen finde ich dämlich. ein spitzname is ja ok. aber der wird ja dann halt immer verwendet und nicht nur wenn du musik machst.

    wenn man dann ne solokariere startet und hat wirklich einen beschissenen namen hat, dann kann man sich ja auch nen projektnamen geben wie zb bei nine inch nails der fall. aber dann einen neuen namen zu erfinden finde ich komisch, weil einen dann ja jeder so ansprechen würde und das ist dann als würde man plötzlich in eine andere rolle schlüpfen
     
  17. think.funny

    think.funny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    22.04.16
    Beiträge:
    1.227
    Ort:
    wo's am schönsten ist ;)
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    3.013
    Erstellt: 26.05.07   #17
    Künstlernamen gefallen mir besonders, wenn sie mit Selbstironie gespickt sind wie zB der, des Schweizer Gitarristen Hank Shizow.
     
  18. Surf Solar

    Surf Solar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    26.03.11
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    Ω
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    11.814
    Erstellt: 26.05.07   #18
    Und warum nicht in eine andere Rolle schlüpfen, den Gefühlen freien Lauf lassen?
     
  19. think.funny

    think.funny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    22.04.16
    Beiträge:
    1.227
    Ort:
    wo's am schönsten ist ;)
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    3.013
    Erstellt: 26.05.07   #19
    Wenn man den Gefühlen freien Lauf lässt, steckt man in seiner eigenen Rolle. :)
     
  20. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.250
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.991
    Kekse:
    196.472
    Erstellt: 26.05.07   #20
    Das ist wahr - wenn man sich so richtig "gehen" läßt - dann ist man doch gerade "man selbst". Ansonsten ist man halt durch Umwelt, Erziehung, Sozialisation "gebremst" - und das ist im großen Ganzen ja eigentlich auch besser (zumindest für die anderen), oder?
    Was nicht heißen, soll, daß man sich nicht selbst verwirklichen soll! Aber eben mit Rücksicht ;)

    Greetz :)