kurzer Rat noch

von elo, 29.04.04.

  1. elo

    elo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.04
    Zuletzt hier:
    25.05.04
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.04.04   #1
    Hallo kann mir vielleicht noch eben jemand sagen, welches unten aufgeführte Gerät ich mir als Anfänger für ein Kondensatormikrofon eher zulegen sollte

    das

    http://www.musik-service.de/ProduX/.../PreAmps/Behringer_TUBE_ULTRAGAIN_MIC200_.htm

    oder das

    http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-134240.html?sn=7b710bc665a6fd721045e6b189075151

    Worin liegt der Unterschied dieser beiden Geräte?

    UND: wie (mit welchen Kabeln/Anschlüssen) stelle ich dann von diesem gerät verbindung zur soundkarte her?

    Mir wär natürlich das günstigere lieber!
     
  2. matze77

    matze77 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.04
    Zuletzt hier:
    21.10.06
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Cottbus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.04.04   #2
    Das Behringer-Teil ist ein Mikro-Vorverstärker und das Ding von Millenium ist eine reine Phantomspeisung (z.B. für Mischpulte die keine Phantomspannung liefern)

    zum Aufnehmen über Soundkarte nimm den Behringer Ultragain

    was für ein Kabel du brauchst hängt von deiner Soundkarte ab(Wahrscheinlich Klinke auf Mini-Klinke)
     
Die Seite wird geladen...

mapping