Kurzweil KME-01

von benemaster, 07.06.05.

  1. benemaster

    benemaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    8.09.12
    Beiträge:
    500
    Ort:
    im Musik-Schmidt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 07.06.05   #1
    Hallöchen,

    ich bin immernoch auf der Suche nach Hardware, womit ich mein Akai MPD-16 (MIDI-Tastatur) ohne meinen PC zum Tönen bringen kann .

    Dazu muss ich sagen, dass mein Budget sehrsehr bescheiden ist.
    Ich hab also mal bei Thomann nach Synthesizern geguckt und dieses gerät rausgesucht, ich will nämlich hauptsächlich Piano, Drum und Synth-Sounds spielen. Und die Preisklasse ist genau richtig.

    Könnt ihr mir das Gerät empfehlen ? Schade ist nur, dass man keine Sounds selbermachen kann bzw. draufladen kann, aber nicht weiterhin schlimm ...

    Und ... kennt jemand in der Preisklasse ein Gerät, das den selben Zweck erfüllt und ihr empfehlen könnt ? Hab ja schon gehört, die Akai MPC`s sind sehr gut, auch der Korg ESX soll sehr gut sein, gut, aber zu teuer :o ..

    Dankeschön :D

    Mfg Bene
     
  2. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    13.676
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 07.06.05   #2
    Also wenn ich mir den Rest angucke, den du da aufzählst, ist das Kurzweil nichts für dich.
    Guck dich lieber gebraucht nach einem JV1080 oder 2080 um.
    mfG
     
Die Seite wird geladen...

mapping