Kurzweil PC2 für ne Band???

von tommy, 13.03.04.

  1. tommy

    tommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.04
    Zuletzt hier:
    23.01.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.04   #1
    Hallo!
    Hat jemand Erfahrung mit dem Kurzweil PC2? Ich spiele in einer Rock-Cover-Band! Kann man diesen Sythie für ne Rockband empfehlen oder ist er dafür eher ungeeignet?
    Wäre schön wenn mir jemand helfen könnte!

    Merci tommy
     
  2. Reyman

    Reyman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    28.07.09
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.04   #2
    Also für Cover Sachen würde ich eher Synthesizer von Yamaha (z.B. Motif Series) empfehlen.
    Da hat man denke ich in diesem Rahmen bessere Möglichkeiten.
    Ansonsten wäre sicherlich der Nord Lead dafür ganz interessant.
    Auch vom Preis her würde ich mir das überlegen.
     
  3. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 14.03.04   #3
    Toll so ein Yamaha.

    Aber wenn Du was wirklich Geiles willst - nimm den Kurzweil.

    Super Rhodes und Wurli, sehr gutes Klavier (damit kann der Yam nicht mit) sehr brauchbare Orgel, Bläser und Synthsounds - und authentischer.

    Mir dem Orchestral Rom noch netter (also erweiterbar).

    Als Basisinstrument für ne Rockband - Kurzweil. Zusatzteilchen jederzeit damit managebar.

    ciao,
    Stefan
     
  4. Reyman

    Reyman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    28.07.09
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.03.04   #4
    nehm doch en Neuron :D

    Kleiner Scherz....


    Naja, ich für meinen Teil hatte es beim COvern immer besser mit nem Yamaha.

    Muss es denn ein Synthi sein?
     
  5. tommy

    tommy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.04
    Zuletzt hier:
    23.01.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.03.04   #5
    Je nach Definition muss es eigentlich kein Sythie sein!
    Ich brache eigentlich weniger die technischen Kleinigkeiten als viel mehr gute Natursounds die sich live gut durchsetzen.
     
  6. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    13.675
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 16.03.04   #6
    Mahlzeit.
    Hoffe ich bin nicht zu spät :-) Aber meiner Freundin komm ich nicht ans Forum dran :-)

    Also, fürs Covern würde ich auch eher den Kurzen nehmen. Ich denke da hab ich Stefan richtig verstanden.
    Sehr geile Natursounds und die passen auch.
    Die Yamahas haben auch gute Sounds, keine Frage, habe selber zwei und bin auch eigentlich ein großer Yamaha Fan, aber da muss man ein wenig dran drehen, bis das paßt.
    Im Keyboards Forum gibts da grade ne nette Unterhaltung drüber. das die neuen Workstations nicht wirklich gute Coversounds zur Verfügung stellen.

    Und als Master/ Basis Key ist das PC echt zu empfehlen.

    mfG
    Thorsten
     
  7. d135-1r43

    d135-1r43 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    27.08.16
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 18.02.07   #7
    Ich bin in einer ähnlichen Situation: nämlich Rock in Band -- eher etwas härter. 90% meiner Sounds sind schon abgedeckt: Die kreischenden Hammonds, (E-)Pianos und flirrenden Psycho-Synth kommen schon aus meinem Nord-Stage 88. Jetzt fehlt es noch an ein wenig Kleistersynths, E-Pianos, Streicher und Gebläse. Dazu liegt das PC2-R samt Orchestra-ROM ziemlich genau in meiner Preisklasse. Zudem muss ich dank Rack-Expander keine zwei Boards durch die Landschaft tragen.

    Meine Frage: Sind die Sounds des PC2-R nach 6 Jahren noch „okay“? Wie ist die Bedienführung? Kann ich Presets fahren oder muss ich alles per MIDI extern ansteuern? Hat jemand eine Liste mit allen Sounds des PC2?
     
  8. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 18.02.07   #8
    ich finde: eindeutig ja!
    aber du wirst sie dir schon selbst anhören müssen, wenn du es wirklich wissen willst ;)

    kann ich beim rack leider nicht sagen, mit den tastaturvarianten kann man ganz gut arbeiten... aber bei racks wirst du ja eh kaum was mit deutlich größerem display finden, von daher gehts auch so...
    ansonsten findest du im "Großen Kurzweil-Thread" (musst du grad ma selber suchen, ich hab jetzt echt keine lust :p) auch einen software-editor...

    die frage versteh ich nicht...

    jop: Kurzweil Music Systems
    in den handbüchern müsste hinten die komplette liste drinstehen, für die expansion-boards in den jeweiligen zusatzhandbüchern...
     
  9. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    13.675
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
  10. d135-1r43

    d135-1r43 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    27.08.16
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 18.02.07   #10
    Ich sehe gerade, dass auf der US-Seite von Kurzweil der PC3 angekündigt wird. Für wie groß haltet ihr die Wahrscheinlichkeit, dass auch da eine Rack-Version auf den Markt kommt?
     
  11. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    13.675
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 18.02.07   #11
    Ich glaube nicht dran :) Das PC3 is u.a. ein großer Controller.

    Also meine Meinung: Nein!
     
  12. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 18.02.07   #12
    ich würde sagen: ziemlich gering, denn die sounds bleiben ja (bis auf dieses neue String-ROM?) gleich, und im rack hat man ja jetzt nicht so viel mehr (als die sounds ;))...
    sprich, ich glaube nicht, dass die ein PC3R entwickeln werden, nur um da die effekte vielleicht son bisschen aufzubohren oder was in der richtung...
     
  13. Bueddie

    Bueddie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.07
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.09.08   #13
    hallo,
    ich interessiere mich auch für den PC2 und hätte 2 Fragen ans Kollektiv:

    1. Wer hat Erfahrungen mit der Tastatur. Ist diese zu empfehlen. Spiele momentan u.a. ein Roland RD 170.
    2. Wie würdet Ihr die Sounds beurteilen. Vorrangig benötige ich "Piano und Organ-Sounds"

    Gruß
    Bueddie
     
  14. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 26.09.08   #14
    Da kommts wohl drauf an, ob du das PC2 (76er gewichtet) oder das PC2x (88er Hammermechanik) meinst. Das PC2x mag ich, hat eine sehr angenehme Tastatur (übrigens die gleiche wie die hochgelobten Doepfer-Masterkeyboards), zum PC2 kann ich leider nichts sagen. Ist aber natürlich auch, wie immer, Geschmackssache ;)

    Piano im Bandkontext: Sehr gut
    Piano solo: okay
    E-Pianos: Gut bis sehr gut
    Orgeln: Kann ich nicht viel zu sagen. Ich hatte nur ein PC1x, das hat nur ein paar Preset-Orgeln, nicht aber die KB3-Orgel des PC2. Der dürfte nochmal deutlich besser sein.

    Aber wie bereits erwähnt: Das ist natürlich alles Geschmackssache. Ich mag den Kurzweil-Sound sehr, weil ich ihn als sehr natürlich und irgendwie "ehrlich" empfinde, was bei den meisten anderen Marken nicht so der Fall ist. Aber das muss man eben auch mögen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping