Kustom Amp in Musikzimmer gefunden, das wird ja fast zur Gewohnheit hier:)

von THX, 02.11.05.

  1. THX

    THX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Zuletzt hier:
    28.01.08
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 02.11.05   #1
    Ähm, jo, ich bin nach wie vor auf der Suche nach nem neuen Amp, jetzt hab ich gerade gemerkt das mein Vadda (welcher seit gut 30 Jahren Musik macht) noch nen alten Kustom Röhren Amp rumstehen hat. Bezeichnung ist glaube ich Kustom Studio 4 Valve oder sowas. Hab im Netz nciht wirklich was brauchbares zu gefunden. Ich kann mal drüber sagen das 2 12" Celestion Speaker verbaut sind, einige Röhren die garantiert schon länger nicht mehr gewechselt wurden :-)D), und ist ordentlich schwer:)
    Hat 2 Kanäle und n Flanger sowie Reverb drin. Habs mal angeschmissen, und klang eigentlich gar nicht mal schlecht, wobei ich gleich sagen kann das ich keine Ahnung habe wie ein Röhrenamp wirklich zu klingen hat. Hat irgend jemand von dem Teil mal was gehört? Ich versuch nachher mal noch paar Bilder hochzuladen...
     
  2. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    18.699
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 02.11.05   #2
    Cool. Mach ein paar Fotos und zeig sie uns und schick sie an Kustom, vielleicht können die aufklären
     
  3. THX

    THX Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Zuletzt hier:
    28.01.08
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 02.11.05   #3
    So, hab 2 Fotos gemacht nur is meine Kamera jetzt leider leer und die Bilder sind auch nicht soo scharf^^ aber fürs erste...
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  4. FuckingHostile

    FuckingHostile Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 02.11.05   #4
    Jaja...manchen fällts halt in den Schoß.....warum musste mein Vater früher Sport statt Musik machen??

    Sorry etwas unproduktiv aber egal.:rolleyes:
     
  5. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    18.699
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 02.11.05   #5
    Sieht nach 70er Jahren aus, witzige Trennung von Vor- und Endstufe. Vorstufe könnte Transistor sein. MEHR BILDER :great:
     
  6. OosmAiden

    OosmAiden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    9.01.11
    Beiträge:
    400
    Ort:
    On the Rox
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 02.11.05   #6
    coole Sache, willkommmen im Club :D
     
  7. THX

    THX Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Zuletzt hier:
    28.01.08
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 03.11.05   #7
    bin gerade wieder selten daheim, wenn ich wieder zeit habe werde ich mal ein paar neue bilder reinstellen/überhaupt erst mal machen^^
     
  8. kantalup

    kantalup Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.06
    Zuletzt hier:
    16.09.15
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.07   #8
    hi, hab grad so'n ding hier zum testen, der klingt nicht schlecht (hab aber besseres), und hat druck ohne ende. wenn man ihn richtig einstellte, hat man nen boost-channel und nen clean-channel. ich hab davor nen hughes+kettner valve-preamp (3-kanal gehängt). dann hab ich ihn kombiniert mit meinem marshall und meinem kitty hawk supreme.
    hab aber bis jetzt nix über alter usw. gefunden. hergestellt in den usa, wahrscheinlich 70er jahre. jo, meld dich, ck

    ps.: nix transistor, alles röhre!
     
Die Seite wird geladen...

mapping