La Vela Puerca

von Zoe Kyara, 23.03.05.

  1. Zoe Kyara

    Zoe Kyara Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.05
    Zuletzt hier:
    16.09.12
    Beiträge:
    209
    Ort:
    in einem wunderbaren urbanen Mythos
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 23.03.05   #1
    ... gehört hier zwar nicht so ganz hin wie ich denke - aber ich leg das trotzdem mal hier ab, weil ich dies ganz besonders gerne der lieben Drummer-Gemeinde kundtun möchte... ;-)

    Und zwar möchte ich euch wärmstens die Gruppe "La Vela Puerca" aus Uruguay ans Herz legen, die ab kommender Woche auf Deutschland- und angrenzende Länder-Tour sind...

    Der Musikstil... hmmm, schwer zu beschreiben... irgendwo zwischen Rock, Pop, Ska und natürlich sehr vielen südamerikanischen Einflüssen...

    Schaut sie euch mal an oder hört in die neue CD rein... (ab Mo.)... ich habe sie bereits, denn ich war seinerzeit November 2004 auf der Südamerika-Tour dabei... ;-)))... es lohnt sich wirklich!!!

    Cheers, Z.
     
  2. WayneSchlegel

    WayneSchlegel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.05
    Zuletzt hier:
    15.05.06
    Beiträge:
    944
    Ort:
    Daheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    753
    Erstellt: 23.03.05   #2
    Ach daher rührt deine Signatur! :D

    Nee im Ernst, plauder doch mal a bisserl aus dem Nähkästchen von der Tour.
    Südamerika klingt spannend. Warst du Drum-Roadie, Stagehand oder Maskottchen?
    Wie sind so die Auftrittsbedingungen für Bands in Lateinamerika?

    Fragen über Fragen......

    "Edit(h) Piaff": Ne kühle Heimatseite haben sie auf jeden Fall! :)


    Mit herzlichem Groove

    WayneSchlegel
     
  3. Zoe Kyara

    Zoe Kyara Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.05
    Zuletzt hier:
    16.09.12
    Beiträge:
    209
    Ort:
    in einem wunderbaren urbanen Mythos
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 23.03.05   #3
    ... na, ich drück es mal so aus... wenn du nicht gerade zu den Toten Hosen gehörst oder zu Rammstein oder Kreator, hast du es wohl recht schwer als deutsche Band in Südamerika... :cool: Robbie Williams singt dort von seinen Engeln übrigens in spanisch... ;)

    Zu junges Volk sollte auch nicht zu deiner Zielgruppe gehören... da kommst du als Youngster kaum rein... (Volljährigkeit ist alles) es sei denn, es ist ein Konzert ohne Alkoholausschank... Und generell sollte man mit einem hohen Aufgebot an Polizisten dort rechnen, also kein Alkohol draussen auf der Strasse oder sich auf irgendeine Art und Weise verdächtig machen... ;-)

    Wenn das Publikum dich mag, ist es der Himmel auf Erden für die Musiker... wenn du unten durch bist, viel Spaß... Temperament ist (auch) alles...

    Ansonsten - Das Vela-Publikum ist genial, die gehen ab wie Drecksau... Im Gegensatz zu deutschen Konzerten kann man dort schon mal mit einer Delegation an fahnenschwenkenden euphorischen Fans mit "Silvester"-Böllern (auch in den Hallen!!!) etc. rechnen... Kein Wunder, dass vor kurzem ne Halle in Buenos Aires abgebrannt ist...

    Soweit, Cheers, Z.
     
Die Seite wird geladen...

mapping