Lack vom Gitarrenkoffer entfernen

von Schlafie, 30.07.06.

  1. Schlafie

    Schlafie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.06
    Zuletzt hier:
    11.08.14
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 30.07.06   #1
    Guten Tag allerseits,

    Ich habe hier einen Gibson Koffer liegen der von dem Vorbesitzer Schwarz besprayt wurde. Gibt es einen Weg den Lack abzubekommen ohne den Koffer zu beschädigen?

    Vielen Dank schonmal
    Schlafie
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 30.07.06   #2
    Verkaufen, und einen anderen (unlackierten) gebrauchten Koffer kaufen.
     
  3. Schlafie

    Schlafie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.06
    Zuletzt hier:
    11.08.14
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 02.08.06   #3
    Keiner hier n richtigen Tip auf lager?
     
  4. der amp

    der amp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 02.08.06   #4
    mit terpentin gings vielleicht, wenn es sich um nen acryllack oder was ähnlichem handelt... Aber es besteht die (nich grade geringe) chance, dass du damit deinen koffer ruinierst...
     
  5. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 02.08.06   #5
    Wenn du deinen Koffer ordentlich verkaufst, und einen gebrauchten nicht ueberstuerzt kaufst, duerfte das mit relativ wenig "Verlust" gehen, evt. sogar auch ohne.


    Dem Gegenueber stehen Stundenlange Arbeit, Material (okay, ein paar Lappen, Verduenner, nicht so teuer) und ein sehr ungewisses Ergebnis. Da war mein "Tipp" schon "richtig".
     
Die Seite wird geladen...

mapping