Lackplatzer nach einer Woche??

von Juzzer, 28.01.07.

  1. Juzzer

    Juzzer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.01.07   #1
    Ich hab da son kleines Problem. Und zwar hab ich mir letzte Woche ne neue Klampfe geholt (Lag Arkane 100) und naja, vor 2 Tagen ist mir dann aufgefallen, dass da schon an ca. 4 Kanten kleine Stellen sind, wo der Lack abgesplittert ist...
    Nix gegen Vintage, aber nach einer Woche sollt meine Gitarre schon noch irgendwie neu aussehen...
    Mir ist die auch nie runtergefallen oder irgendwo gegengekippt, ich hab echt keine Ahnung, wo die herkommen.
    Jetzt ist halt die Frage, ob ich damit leben soll, oder ob ich mal wegen Garantie anfrage. Bin schon irgendwie bissel frustriert :(
     
  2. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 28.01.07   #2
    ähem, Lackplatzer kommen nicht von ungefähr!

    Du wirst dir die da schon selbst reingemacht haben, da kannst du Garantie vergessen.
     
  3. Juzzer

    Juzzer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.01.07   #3
    Ja, aber dann wenn ich mir dann meine tele von Tenson anschaue, die ist mehr als ein halbes Jahr alt und hat nicht EINE so ne stelle -.-
     
  4. Haubi#

    Haubi# Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.04
    Zuletzt hier:
    5.11.10
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 28.01.07   #4
    ja weil du die vielleicht besser behandelt hast ?
    Lackplatzer kommen nicht einfach so die musst du schon irgendwo gegen gehauen haben oder so
     
  5. S.Tscharles

    S.Tscharles Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.04
    Zuletzt hier:
    22.08.13
    Beiträge:
    1.406
    Zustimmungen:
    103
    Kekse:
    3.443
    Erstellt: 28.01.07   #5
    Zwei Fragen so nebenbei:
    Wird die Gitarre im Gigbag oder im Koffer transportiert?
    Hochglanz oder Matt-Lackierung?

    und doch noch drittens:
    Wie wär´s mit einem Bild?
     
  6. Eggi

    Eggi Inaktiv Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    15.08.16
    Beiträge:
    17.038
    Zustimmungen:
    3.811
    Kekse:
    130.840
    Erstellt: 28.01.07   #6
    Das mit 'nem Bild wär schon interessant. Lackplatzer und Lackkratzer sind übrigens zwei verschiedene Dinge (nur mal so am Rande erwähnt ;-) )

    Könnten Lackplatzer denn vielleicht auch durch Spannungen, hervorgerufen durch z.B. starke Temperaturschwankungen, auftreten?
    Wäre das möglich?
     
  7. El Bombero

    El Bombero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.05
    Zuletzt hier:
    15.03.15
    Beiträge:
    631
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    541
    Erstellt: 28.01.07   #7
    ich glaub das tritt bei solid body gitarren nicht auf. nur bei acoustics und Hollows.

    mfG
     
  8. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 28.01.07   #8
    Also wenn der Lakc ab ist...bist du normalerweise selbst Schuld. Irgendwie warst du anscheinend nicht vorsichtig... Ich kenn das ja auch. In der Eile des Gefechts passiert halt mal was.
     
  9. Eggi

    Eggi Inaktiv Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    15.08.16
    Beiträge:
    17.038
    Zustimmungen:
    3.811
    Kekse:
    130.840
    Erstellt: 28.01.07   #9
    Vielleicht war er es ja nicht mal selber. Ich bin auch mal nach der Arbeit nach Hause gekommen, und hatte plötzlich im Korpus meiner Tele (die im Ständer stand) 'ne 3x3mm große Macke drin. Die Schwiegermutter war's. Sie war zu Besuch und meinte wohl unbedingt sie müsse meiner Frau beim Hausputz helfen.

    Seit diesem Tag hängt meine Paula immer an der Wand, wenn ich weiß das Schwiegermama zu Besuch kommt.
     
  10. Paul

    Paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    2.684
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    6.711
    Erstellt: 28.01.07   #10
    Ich glaube ich würde sterben ...

    Ich stell mir nur mal vor: Ich komme grad ausm Gitarrenshop in der Hand meine neu erworbene gibson les paul in Honeyburst. Komm nachhause stell sie liebevoll in den extra saubergemachten Ständer. Und Merke das ich nurnoch 1€ Kabel habe, die natürlich nicht in die Gibson gesteckt werden dürfen. gehe zum Musikladen um hochwertige kabel zu kaufen. Kommt zurück und dann :screwy: meine Paula hat auch nur einen winzigen Kratzer.

    Das Wünsch ich keinem ;)

    €: mir fällt grad ein das es mir schonmal genauso Passiert ist:(

    war zwar "nur" ne Epiphone aber dieser eine scheiss lackplatzer nervt.
    Mittlerweile isses mir zwar egal, aber in dem Moment hätte ich austicken können:o

    Also @ Threadersteller: Scheiss drauf es wird nicht die letzte Delle gewesen sein.
     
  11. Juzzer

    Juzzer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.01.07   #11
    [​IMG] Hier mal ein Bild von der so ziemlich schlimmsten Stelle. Mir ist schon klar, dass sowas nicht durch nichts passiert, aber ich hab einfach keine Idee, wann und wie das passiert seien könnte. An die Stellte kommt man auch net so einfach ran, ist die Kante, die auf dem Bein aufliegt, wenn man im sitzen spielt...
    Aber wies ausschaut werd ich wohl mit leben müssen :(
     
  12. Winterkönig

    Winterkönig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.06
    Zuletzt hier:
    2.01.14
    Beiträge:
    288
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    146
    Erstellt: 29.01.07   #12
    Mmh, was hast Du denn zum Üben für Hosen an? Kettenhosen machen sich da ne so gut! ;) Also es wird auf keinen Fall ein Materialfehler sein!
     
  13. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 29.01.07   #13
    Ich wär extrem froh... an meiner sg geht der sch... lack auch nach hardcoreshows auf der bühne nicht ab. bin jetzt extra zum gürtelträger geworden damit der lack abgekratzt wird, aber nein, nur minimale kratzer... verdammtes ding...
    es ist eine gibson btw

    und man mag mich jetzt für dämlich halten, aber ich mag richtig abgespielte gitarren, aber nicht künstlich...
     
  14. Paul

    Paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    2.684
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    6.711
    Erstellt: 29.01.07   #14
    tauschen? :D
     
  15. Pleasure Seeker

    Pleasure Seeker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    19.06.12
    Beiträge:
    1.428
    Ort:
    Rhein/Main
    Zustimmungen:
    153
    Kekse:
    10.145
    Erstellt: 29.01.07   #15
    Juzzer, jede Jeans hat so hübsche Nieten ;) Aber mich gebe zu, so tiefe Kratzer sind ungewöhnlich, es sieht eher nach einem festen Schlag als Ursache aus. Das geht ja bis aufs Holz.
     
  16. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    9.766
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    353
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 29.01.07   #16
    So schauts normal aus wenn man da mim Hammer drauf haut und das ist jetzt wörtlich gemeint! Nur dass die Stelle dann meist größer is . . .

    Wenn das durch nen Schlag entstanden wär wär allerdings auch ne Delle im Holz und da is ja nur der Lack weg . . .


    Im übrigen: das is vintage, in 50 jahren is die viel Geld wert :D
     
  17. NotveryevilTobi

    NotveryevilTobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    1.619
    Erstellt: 29.01.07   #17
    Oder ganz kaputt oder komplett lacklos :D:D
    Aber sieht echt übel aus für das kurze Alter..bei meiner Gitarre haben mich aber auch meine ersten Macken total gestört..aber jetz seh ich se schon garnich mehr. Die Pingeligkeit gibt sich :)
     
  18. Pleasure Seeker

    Pleasure Seeker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    19.06.12
    Beiträge:
    1.428
    Ort:
    Rhein/Main
    Zustimmungen:
    153
    Kekse:
    10.145
    Erstellt: 30.01.07   #18
    Vollkommen richtig, NotveryevilTöbi. Beim ersten Mal tat's noch weh :D Bei einer Gitarre ist es ähnlich wie beim Auto, spätestens nach dem 3ten Mal in der Waschanlage hat man "endlich" kapiert das es den perfekten Lack nicht gibt und das lackierte Gebrauchsgegenstände immer Kratzer haben werden. Ob's gleich bis auf die Grundsubstanz geht ist eine andere Frage, ein Auto rostet dort, bei einer Gitarre sieht's dann schön übel nach rauer Benutzung aus.
     
  19. schmunda

    schmunda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    1.301
    Ort:
    Liberty Hill
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    342
    Erstellt: 30.01.07   #19
    Kackt euch nicht ein. Gitarren sind zum spielen, nicht zum angucken!
     
Die Seite wird geladen...

mapping