Lämpchen beim Boss CE-2B leuchtet nur bei hohen ampere-netzteilen??

von CC-TOP, 28.12.05.

  1. CC-TOP

    CC-TOP Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    19.09.16
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    182
    Erstellt: 28.12.05   #1
    habe mir vor ein paar wochen gebraucht einen Boss CE-2B Bass Chorus gekauft. hat wohl schon ein paar jährchen auf dem buckel, aber anscheinend ein paar probleme:
    1. leuchtet das "check" lämpchen im aktivierten zustand nur bei meinem 500 mA baumarkt netzteil und nicht bei meinem ibanez ac 109. woran liegt das? das pedal überfordert doch nicht das netzteil oder? zumindest habe ich gelesen dass die alten boss pedale nur sehr wenig strom schlucken... an was liegt das also dass das lämpchen bei diesem netzeil nicht leuchtet?
    2. ich benutze ein morley wah, und in bestimmten wah stellungen und eingschaltetem verzerrer (vor dem wah) hört sich der eingeschaltene chorus (nach dem wah) so an als ob er übersteuert, wie bei einem clippeneden verstärker. was kann ich dagegen tun?
     
  2. springender-hirsch

    springender-hirsch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.05
    Zuletzt hier:
    29.08.07
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 29.12.05   #2
    1. wieviel mA liefert denn das Ibanez Netzteil? Und wieviel zieht das Pedal? Und leuchtet das Lämpchen bei Batteriebetrieb? Und wenn die Batterien schwächer werden?
    2. Verzerrer->Wah->Chorus? Klingt als sollte es möglichst nicht nach Bass klingen... Am besten noch Hall hinterher... Aber im Ernst: a) Mit welchem Netzteil passiert das - mit dem Ibanez? dann hast du den Übeltäter b) kann schon sein, dass so ein Setup Pegelspitzen liefert, die einen Chorus überfordern können. Leih dir doch mal einen anderen Chorus aus und vergleiche - ist ja sonst alles sehr spekulativ...
     
  3. CC-TOP

    CC-TOP Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    19.09.16
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    182
    Erstellt: 29.12.05   #3
    1.das liefert 200 mA. sollte doch eigtl für einen nicht-digitalen effekt reichen oder? zumindest betreibe ich meine digitech zerre mit dem gleichen (nicht denselben!) netzgerät. und bei batterie-betrieb leuchtet das lämpchen, mit leeren batterien hab ich da keine ahnung, hab da schon immer ein netzteil... ich will das ja nur wissen damit ich weiß wie viel ampere meine effekte schlucken damit ich mir ein netzteil für alle kaufen kann... (btw: was haltet ihr von dem? is glaub ich von ollmann: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=7377307108&rd=1&sspagename=STRK%3AMEWA%3AIT&rd=1 )
    2. normalerweise häng ich den chorus (nicht mit dem billignetzteil) zwischen zerre und wah, ohne probleme. aber mich würde halt trotzdem interessieren was da der fehler ist, kann ja sein dass ich irgendwann mal den chorus nach dem wah besser finde...
     
  4. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    10.535
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.422
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 29.12.05   #4
    So viel würde ich nicht ausgeben, wenn es auch das (http://www.musikding.de/product_info.php?cPath=51&products_id=212) mit einem Verteilerkabel (http://www.musik-service.de/visual-sound-mc-5-5-fach-verteiler-prx395753461de.aspx) tut.

    Oder wenn es noch mehr Leistung sein soll: http://www.musik-service.de/visual-sound-one-spot-netzteil-9v-prx395753458de.aspx
     
Die Seite wird geladen...

mapping