Lästiges Fiepen mit EMGs

von Disparim, 10.11.05.

  1. Disparim

    Disparim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.05
    Zuletzt hier:
    21.03.08
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Schweinfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 10.11.05   #1
    Ich habe folgendes Problem, ich habe mir in meine Paula Emgs gebaut, ums genau zusagen hab ich mir das ZakkWylde Packet bei Thomann gekauft, das besteht aus
    einem 85er und einem 81er die klassische zusammenstellung eben, außerdem noch potis etc. -ALLES WAS MAN BRAUCHT-
    Nun habe ich diese So weit ich das sehe korrekt eingebaut, bin auch mit dem Sound sehr Zufrieden.... was mich nur noch stört ist, das ich schon bei geinger Lautstärke ein Langsam ansteigendes Feedback bekomme.. -.- , Welches ich zu beseitigen Wünsche.
    Jetzt die Frage an euch, wisst ihr woran es liegt oder liegen könnt ? Bitte um Antworten
     
  2. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.798
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 11.11.05   #2
    Hatte mal das gleiche Problem wie du als ich noch EMGs hatte. Da hat es auch im Verzerrten Kanal immer gefiept, das war nicht normal!

    Ende vom Lied-->EMGs verkauft

    Wusste auch keine andere Lösung
     
Die Seite wird geladen...

mapping