Lästiges Problem mit Konzertgitarre

von Lolly85586, 24.11.05.

  1. Lolly85586

    Lolly85586 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.05
    Zuletzt hier:
    21.04.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.05   #1
    Moin,
    vor wenigen wochen habe ich begonnen mit dem gitarre spielen. ich hab mir dazu eine konzertgitarre (nylonsaiten) gekauft, weil mit die vom klang eigentlich ganz gut gefällt.
    jetzt möchte ich mit dem schrubben einiger akkorde beginnen und dazu auch ein plektrum benutzen.
    es ist aber so, dass beim akkordeschrubben mit dem plektrum die hohe e-saite extrem aufdringlich klingt und eigentlich jeden akkord mit dem hohen unharmonischen klang "zerstört"
    die getarre ist richtig gestimmt (elektr. stimmgerät) mache ich was falsch? kann mann konzertgitarre nur mit den fingern spielen? (da bleibt nämlich die hohe e-saite harmonisch im hintergrund.)
    bitte um hilfe.:confused:
     
  2. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 24.11.05   #2
    Ich würde mit den Fingern spielen, wüsste jetzt nicht das man da mit Pick spielt. Habe auch nur eine E Gitte.
     
  3. OosmAiden

    OosmAiden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    9.01.11
    Beiträge:
    400
    Ort:
    On the Rox
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 24.11.05   #3
    es gibt gewisse Akkorde, bei denen die E Seite nicht angeschlagen wird, da das dann unharmonisch ist, mit dem Plek wird das nur hervorgehoben.
     
  4. Sushi69

    Sushi69 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Zuletzt hier:
    7.01.13
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Daheim!
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.223
    Erstellt: 24.11.05   #4
    Ist die Gitarre neu?
    Wenn sie Gebraucht ist, könnte es sein, das die anderen Saiten schon etwas Stumpf sind und deshalb weniger Klingen!
    Es ist natürlich eine Frage des Geschmacks, aber ich spiele Nylon auch lieber mit den Fingern. Klingt Wärmer!
    Vielleicht schrubbelst du auch etwas zu hart darauf rumm!!:)
     
  5. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 24.11.05   #5
    also ich nutz meine konzert-gitte (fast) nur mit plec und es geht eigentlich gut, abgesehen davon, dass ich konzertgitte nicht sooo gern spiele.
    kann es daran liegen, dass du beim spielen mit plec die e-saite zu sehr anschlägst? sie ist ja am dünnsten, hat somit auch den geringsten mechanischen widerstand. ich habe das gefühl, wo ich darauf geachtet habe, dass es tatsächlich so ist, dass man bei den basssaiten mit der gleichen kraft weniger laut macht, als bei den hohen. außerdem hat man noch zusätzlich den physikalischen nachteil bei hochfrequenten tönen, dass sie sich mehr durchsetzen als niederfrequente töne... *physik-prahl* :D

    Rock On.
    Cedric
     
  6. Lolly85586

    Lolly85586 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.05
    Zuletzt hier:
    21.04.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.05   #6
    Ja, kann sein, dass ich etws zu fest anschlage. wenn ich mich darau konzentriere, geht es besser. aber beim wechselschlag schlage ich ja auch von unten nach oben an. Da ist es fast unmöglich, die e-saite so leicht anzuschlagen, dass sie harmonisch mit den anderen klingt. hm .....
    vielleicht lasse ich mir das mal von jemanden zeigen, der spielen kann.... lesen tut sich ja immer alles so leicht ....

    (ps: meine gitarre ist übrigens neu, hat aber "nur" 160 flocken gekostet.)
     
  7. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 26.11.05   #7
    was hast du denn für eine?
    abber alles in allem wird das mit dem sound, je länger du spielst. also dürfte sich dein problem mit der zeit geben...:great:
     
  8. storms18

    storms18 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 26.11.05   #8
    Spiel auch nur mitm Plek und kein Prob!
     
  9. 123

    123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.04
    Zuletzt hier:
    21.09.13
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    115
    Erstellt: 26.11.05   #9
    Ein kleines Soundbeispiel.
    Ich habe auf meiner Klassikgitarre (aus dem Quelle-Katalog MSA C20, weil kein Geld, mit ein Jahr alten Saiten, weil ich zu faul bin neue zu kaufen und verstimmt, weil ich keinen Bock habe sie zu stimmen) einen C-Dur Akkord gespielt. Einmal mit Plek, einmal mit Finger.

    Was ist was? Was klingt besser?

    P.S.: es ist eine .mp3-Datei, allerdings in .mid umbenannt, um sie hochladen zu können, sollte sich allerdings auch als .mid öffnen lassen.
     
  10. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 27.11.05   #10
    ersteres ist mit dem plec, letzteres mit den fingern *lol* :great:
    Code:
    
    
     
  11. sTyleFree

    sTyleFree Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    5.02.14
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.11.05   #11
    Ich kenn das Problem, mute die hohe e daher immer nen bissl mit ab, das hilft. Ist allerdings auch keine Patentlösung :/

    Ist ne nagelneue (naja, rund 1 Monat und nur von mir gespielt ^^) Epiphone mit Standard-Saiten und nicht 100% vernünftig gestimmten Hals.
     
  12. 123

    123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.04
    Zuletzt hier:
    21.09.13
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    115
    Erstellt: 27.11.05   #12
    Hat noch jemand einen Vorschlag?
     
  13. Dr.Network

    Dr.Network Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.05
    Zuletzt hier:
    10.03.08
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 27.11.05   #13
    Also schlag die E-Saite einfach nicht an... aber wenn du jetzt protestierst das kommt mit der Zeit... Dann hast du koordniertere Bewegungen und brauchst nicht mehr hinzugucken um die E-Saite nicht zu treffen...
     
  14. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 27.11.05   #14
    ist es nicht so?
    wegen dem plec-anschlag: es kommt auch darauf an, wo du das plec drüberziehst. wnn du es zwischen schallloch und bridge machst hast du einen ganz anderen sound, als wenn du es überm 12. bund machst. klar schlägt niemand ständig überm 12. bund an, aber ich weiß ja nicht wo du es bei der aufnahme gemacht hast.
     
  15. 123

    123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.04
    Zuletzt hier:
    21.09.13
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    115
    Erstellt: 27.11.05   #15
    Der erste Anschlag wurde mit dem Daumen, der zweite mit dem Plektrum aufgenommen. Es kommt nicht nur an wo, sondern auch wie man anschlägt.

    Und tatsächlich klingt er erste Anschlag "knackiger", obwohl er mit dem Daumen gespielt wurde. Mit dem Plektrum bekomme ich so einen Sound nie hin.
     
  16. Lolly85586

    Lolly85586 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.05
    Zuletzt hier:
    21.04.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.11.05   #16
    @123

    Wenn du mal bock hast, könntest du für mich das selbe nochmal aufnehmen, allerdings nen wechselanschlag und 2 Takte.....

    Thanx
     
  17. 123

    123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.04
    Zuletzt hier:
    21.09.13
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    115
    Erstellt: 30.11.05   #17
    Werde ich die Tage machen...
    Im Moment ist schlecht, weil meine Eltern schon schlafen :D .

    EDIT:

    So, fertig...
    Es hört sich zwar grausam an (ich sollte mal wieder Lagerfeuerzeugs üben und Saiten wechseln), aber ich denke der Unterschied wird deutlich.
    Zuerst mit Daumen dann mit Plek.
     
  18. Lolly85586

    Lolly85586 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.05
    Zuletzt hier:
    21.04.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.12.05   #18
    Der Anhang lässt sich irgendwie nicht runterladen?!
     
  19. 123

    123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.04
    Zuletzt hier:
    21.09.13
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    115
    Erstellt: 03.12.05   #19
    Versuch es nochmal. Beim ersten Versuch hat es bei mir auch nicht geklappt
     
  20. sweet nuthin'

    sweet nuthin' Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.05
    Zuletzt hier:
    21.04.15
    Beiträge:
    763
    Ort:
    zuhause
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    1.085
    Erstellt: 03.12.05   #20
    Hi,
    ich habe auch eine Konzertgitarre, jedoch keinerlei Probleme mit dem Klang der Saiten.
    Vielleicht hast du auch Saiten von unterschiedlichen Marken drauf und die deshalb verschieden klingen?
     
Die Seite wird geladen...

mapping