Lästiges Sörgräusch beim Spielen

von JasonNewsted, 29.06.06.

  1. JasonNewsted

    JasonNewsted Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.05
    Zuletzt hier:
    13.07.10
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.06.06   #1
    Hallo,

    während dem spielen habe ich ein lästiges Störgeräusch das einen wirklich den ein oder anderen Nerv kostet!
    Ich muss mich auf einen bestimmten Sound einstellen wenn ich dieses lästige Störgeräusch nicht haben will, sprich so lang am EQ rumspielen bis es nicht mehr zu hören ist, was ja nicht Sinn und Zweck eines EQ ist.
    Als potenzielle Störquellen kommt eigentlich nur der Monitor und das 5.1 Soundsystem in Frage.
    Frage an euch, was kann ich tun!?
     
  2. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 29.06.06   #2
    Wenn du versuchst, das Störgeräusch zu beschreiben oder sogar ein Soundsample hier reinstellst, dan können wir dir helfen.

    Gruß,

    Goodyear
     
  3. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 29.06.06   #3
    Wenn du direkt vor dem Monitor sitzt darfst du dich über Störgeräusche nicht wundern. Das sind Einstreuungen, die deine Pickups aufnehmen und verstärkt werden. Das ist zwar lästig, aber dennoch völlig normal.

    Gruesse, Pablo
     
  4. JasonNewsted

    JasonNewsted Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.05
    Zuletzt hier:
    13.07.10
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.06.06   #4
    Ich muss dazu sagen das ich einen billigen eBay Bass mit einem Roland Cube 30 benutze und das ich nur wegen Guitar Pro direkt vor dem Monitor sitze.
     
  5. Voronwe

    Voronwe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    1.197
    Ort:
    Köln, Deutschland, Germany
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    625
    Erstellt: 29.06.06   #5
    schonmal Monitor ausgemacht oder andere Störquellen?

    und sonst, Soundsample wär vllt net schlecht...
     
  6. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 29.06.06   #6
    wenns n röhrenmonitor ist kommts davon, siehe erklärung palman. :great:
     
  7. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 29.06.06   #7
    Dem Pickup ist es ziemlich egal, warum du vor dem Monitor sitzt. :o Auch teure Instrumente brummen vor dem Monitor, das liegt an dieser verdammten Physik... :)

    Gruesse, Pablo
     
  8. uruz

    uruz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    13.11.14
    Beiträge:
    1.017
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    328
    Erstellt: 29.06.06   #8
    ja, die doofe kuh bewirkt das gleiche bei mir, wenn ich vor dem monitor sitze...

    ist normal. wirst es nicht grossartig ändern können.
     
  9. JasonNewsted

    JasonNewsted Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.05
    Zuletzt hier:
    13.07.10
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.06.06   #9
    Ein Soundsample werde ich bei Gelegenheit vielleicht mal machen..;)
    Und sonst kann man wirklich nichts tun?:(
     
  10. der_bruno

    der_bruno Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.536
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.929
    Erstellt: 29.06.06   #10
    Nein, außer du bist Gott :screwy:

    Röhrenmonitor --> elektromagnetische EInstreuung --> Störgeräusch

    Solche Störgeräusche treten auch auf, wenn du dich z.B. in die nähe eines Röhrenfernsehgerätes begibst oder dich direkt neben ein starkes Netzteil stellst.

    Wie gesagt, die Physik kann man nicht aushebeln! Und wenn es wirklich nur in deinem Zimmer auftritt, wenn du den Monitor laufen hast, dann liegts daran und du musst dich einfach was weiter wegsetzen....
     
  11. BlueHelmet

    BlueHelmet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Zuletzt hier:
    13.03.14
    Beiträge:
    66
    Ort:
    GI
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 29.06.06   #11
    löst ein TFT dieses problem?
     
  12. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 29.06.06   #12
    Ja, da keine Braunsche Röhre und keine Ablenkspulen.

    Sorry, ich hatte ursprünglich unter "Monitor" eine Audio-Aböre (Boxen) verstanden, aber nicht einen Computer-Monitor.

    Gruß,

    Goodyear
     
  13. BlueHelmet

    BlueHelmet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Zuletzt hier:
    13.03.14
    Beiträge:
    66
    Ort:
    GI
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 29.06.06   #13
    gut, das erklärt auch warum ich damit keine probleme habe.

    würd ich mal sagen: auf in den nächsten elektronikdiscounter/supermarkt und nen günstigen TFT schießen, jason ;)
     
  14. JasonNewsted

    JasonNewsted Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.05
    Zuletzt hier:
    13.07.10
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.06.06   #14
    nun ja dann werde ich mich wohl damit abfinden müssen:o

    trotzdem danke für alle Antworten;)
     
  15. TheA

    TheA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    6.01.08
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Der wilde Süden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    73
    Erstellt: 01.07.06   #15
    Bei Humbuckern und Precision Tonabnehmern ist die Einstreuung relativ gering
     
  16. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 01.07.06   #16
    ...aber dennoch hörbar und bei aufnahmen nicht erwünscht! :great:
     
  17. riddler

    riddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    28.03.15
    Beiträge:
    3.266
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    6.132
    Erstellt: 01.07.06   #17
    um brummen und dergleichen so weit wie es geht zu vermeiden kann man den bass vllt abschirmen, singlecoils behalten ihr brummen zwar immer aber ich denke man kann es auf ein erträgliches maß regeln. vor nem bildschirm und dergleichen kann man brummen leider nie vermeiden besonders nicht bei singlecoils, humbucker mit ihrer phasenauslöschung sind da zwar auch nicht komplett brummfrei aber weit nebengeräuscharmer als singlecoils.

    https://www.musiker-board.de/vb/showpost.php?p=531004&postcount=9

    mach ich bei meiner strat auch mal irgendwann, wenn ich übung hab können wirs ja mal bei deinem bass auch versuchen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping