lagerfeuer mitten in der natur - legal? :D

von Domo, 28.08.05.

  1. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 28.08.05   #1
    heyho,

    habe vor demnächst n paar tage mit freunden und freundinnen campen zu gehen. mitten in der wildnis, möglichst abseits von straßen und dörfern. nun wollema das natürlich richtig klassisch und klischeehaft machen, mit lagerfeuer, klampfe und so... ihr wisst schon. nun sind wir alle nicht die erfahrenen super-camper, wenn wir campen waren dann nur aufm campingplatz... aber wie sieht das eigentlich aus, bekommt man stress von irgendwelchen behörden oder sonstwas, wenn man mitten in der natur n lagerfeuer macht (natürlich richtig schön mit steinen umlegt und so... also schön sicher) und dabei erwischt wird? :D habe nämlich kein bock dass irgendwann ausm wald n förster rauskommt und uns den hintern heiß macht, nur weil wir n bissl licht und wärme haben wollten :o
     
  2. MeatMuffin

    MeatMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    305
    Erstellt: 28.08.05   #2
    Also ein offenes Feuer ist verboten. Sowas wie ein Grill natürlich nciht, aber ein Lagerfeuer ist ein offenes Feuer. Afaik müsstest du vorher eine Erlaubnis des ansässigen Försters, falls Wald oder eine Erlaubnis der Feuerwehr, falls Stadt einholen.
    Nicht, dass ich das jemals gemacht hätte, aber so bewegt ihr euch im strafbaren Bereich.

    Mein Tipp: Sichert alles gut ab, stellt ausreichend Löschmaterialien (Sand, Wasser bereit) und macht das scheiß Feuer einfach.

    Achso außerdem ist campen aufm Campingplatz untrue. Wildcampen ist die einzig coole Variante. Aufm Campingplatz kannste Feuermachen sowieso vergessen, wenn nicht der Betreiber selbst ein lagerfeuer veranstaltet.
     
  3. Matkra

    Matkra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    448
    Erstellt: 28.08.05   #3
    Was ist nur aus der Jugend geworden? :D
    Das ist aber nicht mehr romantisch,wenn du alles vorher abklärst und so. :p
     
  4. Domo

    Domo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 28.08.05   #4
    hast scho recht. und ma ehrlich, selbst wenn, ich würd nie zu irgendwelchen behörden gehen und denen sagen dass ich jetzt pardy ums feuer mache. aber ich wollt halt nur wissen, ob ich n arschtritt bekommen könnte oder nicht, damit ich mich mental darauf vorbereiten kann :D

    @muffin
    jo, deinem tipp werden wir wohl folgen :o
     
  5. MeatMuffin

    MeatMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    305
    Erstellt: 28.08.05   #5
    Jo is aber extreeem unwahrscheinlich solange du nicht in einem Naturschutzgebiet oder in Holland campst, da kommt gerne schonmal einer vorbei um sechs Uhr morgens und zwingt dich zum Zelte abbauen, obwohl du erst seit zwei Stunden im Schlafsack liegst, aber das ist ne andere Geschichte...

    Wie gesagt die Löschmaterialien, damit ihr keinen Waldbrand verursacht. Das wär auch nich so geil. :D
     
  6. Korittke

    Korittke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    29.07.09
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    166
    Erstellt: 28.08.05   #6
    Hm kann nur hier von Hamburg aus sagen, dass Grillen verboten ist, wenn offenes Feuer verboten ist. Elektro-Grill ist nicht verboten, aber Holzkohle Grill (Beschädigung der Grasnarbe durch zu starke Hitzeentwickung, Feuergefahr bei Umkippen, Probleme mit sachgemäßer Entsorgung der verbrauchten Holzkohle)
    Weiß nicht, wie das in freier Natur ist.. da dürft ihr wahrscheinlich auch nen Holzkohlegrill haben, weil es da keinen stört, wenn das Gras kaputt geht (das oben bezieht sich Grün- und Erholungsanlagen).
    Sonst ruf doch mal die Cops an und frag.
     
  7. Woodi Woodstock

    Woodi Woodstock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.05
    Zuletzt hier:
    17.07.06
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.08.05   #7
    Und nehmt euren Müll immer mit! Also vergesst nicht Mülltüten einzupacken.:great:
     
  8. Domo

    Domo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 28.08.05   #8
    das machen wir sowieso...
     
  9. Morgorroth

    Morgorroth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    1.252
    Ort:
    Merzig (Saarland)
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    536
    Erstellt: 28.08.05   #9
    nehmt nen Klappspaten mit, buddelt ne Kuhle (fast so tief wie diene wade lang is) und leg steine um die Kuhle rum (falls ihr elche findet) und kippt kein benzin drauf, dann ist alles sicher und dann sagt auch niemand was, den erdhaufen von der Kuhle legt ihrn nebenan zum Notlöschen.
    Aber das Loch danach wieder zumachen sonst beschwert sich noch der Förster, wenn er sich die Hachsen bricht weil er reinfällt :D
    MFG
     
  10. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 28.08.05   #10
    Jaja, Elche sind heutzutage schon verdammt schwer aufzutreiben... ;)
     
  11. Herrrmann

    Herrrmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    1.09.15
    Beiträge:
    590
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    229
    Erstellt: 28.08.05   #11
    genau, und die steine lieber rumlegen, damit keine elche reinfallen, falls doch welche da sind :)
     
  12. beatzstruck

    beatzstruck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    516
    Erstellt: 29.08.05   #12
    Wild campen ist zudem sehr oft nicht gern gesehen. Wenn sie dich erwischen passiert nicht viel aber trotzdem.
     
  13. Creepy

    Creepy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    21.03.16
    Beiträge:
    1.872
    Ort:
    Erlangen, Germany
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    2.065
    Erstellt: 29.08.05   #13
    Wenn ihr mitten im Wald seid und ein paar KM von der Zvilisitation weg seid , wird das keine Sau intressieren. Uns ist es mal passiert das das Ordnungsamt vorbei gekommen ist , aber die meinten wir sollen das Feuer ausmachen , das nächste mal gibt es eine Strafanzeige. ;) :rolleyes: Naja die wahren weg und wir hams wieder angemacht......aber das ist vielleicht ein Fall von 10 das es so ist, also denkt euch nix dabei und macht einfach.
     
  14. MrDiesfoerg

    MrDiesfoerg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    29.06.11
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 29.08.05   #14
    wildcampen ist in deutschland strengstens VERBOTEN, du darfst nicht einfach im wald dein zelt aufschlagen.
    schweden ist zum beispiel ein land wo das erlaubt ist, dort kannst du dich überall hinpflanzen.
    Zudem ist offenes feuer sowie grillen (also mit grill) auch verboten, wenn was passieren sollte (waldbrannt) bist du nicht versichert, zu dem bekommst du ne saftige strafe.
    So siehts rechtlich aus, aber MACHT ES EINFACH :D
    Im Prinzip interessiert das sowieso niemanden, so lange nicht der wald abfackelt, oder ihr irgentwelchen Müll rumliegen lasst. Müll würde ich auf jedenfall ALLES mitnehmen, erstens ist es der Natur gegenüber unfair und zweitens wird man so auf euer treiben aufmerksam.
    Macht das Feuer einfach so wie, die Vorgänger beschrieben haben, am besten nen loch graben und genügend löschzeug dabei haben, besser ist das...
    Viel Spaß,
    ich und meine Freunde wollten das auch machen, aber in den ferien war so scheiß wetter und in der shculzeit geht das nimmer gut, weil wir jetzt viel zu viel um die ohren haben....

    MfG MD
     
  15. Marinus vd Lubbe

    Marinus vd Lubbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.05
    Zuletzt hier:
    16.09.13
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 29.08.05   #15
    Wenn Du's legal machen willst, tritt in nen Pfadfinderstamm ein. :cool:
    Bzgl. Waldbrand: Auf die gelöschte Feuerstelle hinterher trockene Stöcke legen. Das verhindert, dass ihr hinterher nen Waldbrand angehängt bekommt, für den ihr nix gemacht habt.
     
  16. Tonic

    Tonic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    12.01.07
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    209
    Erstellt: 29.08.05   #16
    Es ist verboten und ich würde es auch nicht machen. Ein Kumpel von mir hat mir Freunden im Park ein Feuer gemacht und hat dafür ein Verfahren eingeleitet bekommen wegen Brandstiftung.

    Wie groß das Feuer jetzt war kann ich nicht sagen, da ich nicht dabei war
     
  17. Domo

    Domo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 29.08.05   #17
    im stadtpark n feuer zu machen würde ich mich auch nicht trauen... mal ganz ehrlich :screwy:
     
  18. DEADdy

    DEADdy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    73
    Erstellt: 29.08.05   #18
    warum nich??? hab ich vor 2 jahrn gemacht un bin schon wieda raus ;);) nein scherz.... habs scho gemacht, shit auf die bullen *nett gemeint* un mach das einfach...
    uns hat auch keiner erwischt, außer nen penner mit dem gelabert ham ;) war ganz nett der typ...

    ansonsten, macht kein großes feuerchen un macht es am besten so, dass mans nich vonner straße oda so aus sehen kann!!! un am ende natürlich auspinkeln.... stinkt zwar, iss aba true ;)

    mfg heiko
     
  19. Lt.Dan

    Lt.Dan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.05
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    112
    Erstellt: 06.09.05   #19
    falls überhaupt noch aktuell:
    bin nicht ganz genau informiert, aber meines Erachtens müsste man draussen übernachten dürfen, man darf nur kein zelt aufschlagen. Zelten kann man verbieten, Schlaf benötigt der Mensch, kann man daher wohl nicht verbieten.
    Feuer: verboten! Darum rennen auch die ganze nacht bullen durch den wald und suchen böse camper die lagerfeuer machen ;)
     
  20. Orgelmensch

    Orgelmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    2.11.10
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 07.09.05   #20
    Durch sowas entstehen Waldbrände...
    Feuer gerät schneller ausser Kontrolle als man selbst als Erwachsnener denkt...auch kleine!!!
    War bei den Pfadfindern und kann nur sagen, VORSICHT!!!
    Mit sowas kann man in kurzer Zeit Ökosysteme zerstören die Jahrhunderte für ihre Entwicklung gebraucht haben...