1. + + + Hinweis der Moderation + + +
    Dieser Bereich ist bis auf Weiteres geschlossen, da eine Diskussion nicht in der erforderlichen geordneten Form stattfindet und die Betreuung des SUB, wirtschaftlich sinnvoll, nicht zu leisten ist. Bitte führt die Diskussion in einem auf Politik ausgerichteten Forum. Im Musiker-Board werden politische Beiträge an anderen Stellen strikt durch die Moderation entfernt.

Landtagswahl NRW 2017

von gangstafacka, 09.04.17.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. gangstafacka

    gangstafacka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Zuletzt hier:
    24.04.17
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 09.04.17   #1
    Mich stört wie Mainstream-Medien eine Vor-Auswahl treffen, indem nicht
    alle zur Wahl zugelassenen Wahl-Optionen vorgestellt werden, sondern nur ein Teil.
    Das ist anti-demokratisch. Deshalb dieser Thread hier.

    Am 14. Mai 2017 wird in NRW gewählt. Das sind eure Wahl-Optionen, wie der
    Landeswahlleiter vor 5 Tagen ermittelte & vor 4 Tagen Kund tat - viel Spaß beim Diskutieren und Wählen:

    1. Sozialdemokratische Partei Deutschlands SPD

    2. Christlich Demokratische Union Deutschlands CDU

    3. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN GRÜNE

    4. Freie Demokratische Partei FDP

    5. Piratenpartei Deutschland PIRATEN

    6. DIE LINKE DIE LINKE

    7. Nationaldemokratische Partei Deutschlands NPD

    8. Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative Die PARTEI

    9. FREIE WÄHLER Nordrhein-Westfalen FREIE WÄHLER

    10. Bündnis für Innovation & Gerechtigkeit BIG

    11. Freie Bürger-Initiative/ Freie Wähler FBI/FWG

    12. Ökologisch-Demokratische Partei ÖDP

    13. Ab jetzt...Demokratie durch Volksabstimmung - Politik für die Menschen Volksabstimmung

    14. Aktion Partei für Tierschutz TIERSCHUTZliste

    15. Allianz Deutscher Demokraten AD-Demokraten NRW

    16. Alternative für Deutschland AfD

    17. AUFBRUCH C - Christliche Werte für eine menschliche Politik AUFBRUCH C

    18. Bündnis Grundeinkommen BGE

    19. Demokratische Bürger Deutschland DBD

    20. Deutsche Kommunistische Partei DKP

    21. Deutsche Zentrumspartei - Älteste Partei Deutschlands gegründet 1870 Zentrum

    22. DIE RECHTE DIE RECHTE

    23. DIE REPUBLIKANER REP

    24. Die Violetten - für spirituelle Politik DIE VIOLETTEN

    25. Jugend- und Entwicklungspartei Deutschlands JED

    26. Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands MLPD

    27. PAN - die Parteilosen PAN

    28. Partei für Gesundheitsforschung Gesundheitsforschung

    29. PARTEILOSE WÄHLERGEMEINSCHAFT in der Bundesrepublik Deutschland PARTEILOSE WG "BRD"

    30. Schöner Leben

    31. V-Partei³ - Partei für Veränderung, Vegetarier und Veganer V-Partei³


    Primär-Quelle: http://www.mik.nrw.de/presse-mediat...s-laesst-31-parteien-zur-landtagswahl-zu.html
     
  2. CaptainFuture

    CaptainFuture Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.09
    Zuletzt hier:
    16.10.18
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    341
    Erstellt: 09.04.17   #2
  3. Günter Sch.

    Günter Sch. HCA Piano/Klassik HCA

    Im Board seit:
    21.05.05
    Zuletzt hier:
    14.11.18
    Beiträge:
    4.836
    Ort:
    March-Hugstetten, nächster vorort: Freiburg/Breisg
    Zustimmungen:
    3.456
    Kekse:
    43.798
    Erstellt: 09.04.17   #3
    Die (bürgerliche) demokratie hat ein problem: groß)bürger, vermögende, éliten, leistungsträger, industriekapitäne, manager, wie man sie auch nennen mag, gibt es so wenige, unselbständig arbeitende so viele, wie kommen da die von den oben erwähnten erwünschten mehrheiten und fortbestand des status quo zustande? Die frühen wahlsysteme trugen dem rechnung, jetzt, da alle, sogar frauen wählen dürfen/sollen, müssen die alibi-parteien sich schon etwas einfallen lassen.
    Wir spielten als kinder noch auf der straße und mussten uns wechselnde spiele ausdenken, eines war "hypnose": man legte einem ahnungslosen opfer beide hände auf die wangen und starrte ihm fest in die augen. "Merkst du was?" Wenn nach einer weile der/die betreffende noch nichts merkte, löste man das rätsel.

    Über teilnehmer an kaffeefahrten macht man sich inzwischen lustig, sie müssten es doch besser wissen, das prinzip wird selten durchschaut.
     
  4. Blues-Opa

    Blues-Opa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.14
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    412
    Kekse:
    1.058
    Erstellt: 09.04.17   #4
    Mein Gefühl nach den ersten Beiträgen ... oh mein Gott ... armes Deutschland ...

    Nur falls es jemand überhaupt interessiert ... wir haben in Deutschland schon seit 100 Jahren Frauenwahlrecht, seit 1918 wenn ichs richtig im Kopf habe ...
     
  5. gangstafacka

    gangstafacka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Zuletzt hier:
    24.04.17
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 10.04.17   #5
    Wir werden ja sehen, wie's sich entwickelt.
    Frauenwahlrecht in Abrede stellen, ist jedenfalls in der Tat Unsinn. Schräg, dass sowas für manche ausdrücklich ausgesprochen werden muss...
     
  6. CaptainFuture

    CaptainFuture Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.09
    Zuletzt hier:
    16.10.18
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    341
    Erstellt: 10.04.17   #6
    Genauso schräg wie die Frauenquote. Das muss selbstverständlich sein
     
  7. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    15.11.18
    Beiträge:
    10.389
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    728
    Kekse:
    34.208
    Erstellt: 10.04.17   #7

    Hat niemand getan?!?
     
  8. gangstafacka

    gangstafacka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Zuletzt hier:
    24.04.17
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 10.04.17   #8
    Seh' ich anders. Und das als jemand, der sich konsequent für Diskriminierungsfreiheit einsetzt. Personen haben gleichen Lohn für gleiche Leistung verdient, egal wie deren Geschlecht ist. Frauenquote schadet mehr als sie nützt, weil sie positiv diskriminiert - also noch mehr Diskriminierung in die Welt setzt. Diese Positiv-Diskriminierung lässt Jungs & Männer sich ungerecht behandelt fühlen, und hieraus entwickelt sich psychologisch Toleranz für - wenn nicht gar Interesse an - Frauen-Diskriminierung. Sozusagen als Ausgleich oder "Rache".
    Denk' mal zurück an deine Schulzeit: Als der schweigende Junge die 4- von der Lehrkraft reingedrückt bekam, während das schweigende Mädchen bei ansonsten gleicher Leistung die 3- bekam. Sowas ist ungerecht. Sowas schürt in betroffenen Jungen besagte Toleranz oder interesse an Diskriminierung. Jene Jungen werden nicht aufstehen, wenn ein Mädchen diskriminiert wird, weil sie sich insgeheim denken, "da sieht sie mal, wie das ist". Man kann nicht Feuer mit Öl bekämpfen. Diskriminierung verschwindet nicht durch Positiv-Diskriminierung. Sie verschwindet nur dadurch, dass sie in allen Lebensbereichen konsequent dekultiviert wird - vor allem in Schulen & Kitas - und der Stress-Pegel in der Bevölkerung gesenkt wird.
    Wenn in einem Unternehmen der Anteil an Frauen gering ist, stellt sich zu allererst die Frage: Ist das natürlich entstanden, oder ist das Folge einer "gläsernen Decke"? falls letzteres der Fall ist, ist das ein Fall für Art. 3 GG - Diskriminierung verstößt nämlich gegen das Grundgesetz.

    Du musst Beitrag #3 zu flüchtig gelesen haben...
     
  9. CaptainFuture

    CaptainFuture Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.09
    Zuletzt hier:
    16.10.18
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    341
    Erstellt: 10.04.17   #9
    Gab es bei uns nicht. Die Mädels waren gefühlt aktiver, wobei sie gür Arbeiten nur auswendig gelernt hatten und den Inhalt selbst weniger verstanden hatten. Wie gesagt...gefühlt.
     
  10. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    15.11.18
    Beiträge:
    10.389
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    728
    Kekse:
    34.208
    Erstellt: 11.04.17   #10
    Nein schon eher gründlich... Wo solls denn stehen?
     
  11. gangstafacka

    gangstafacka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Zuletzt hier:
    24.04.17
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 11.04.17   #11
    Frauenwahlrecht ist als Problem/Missstand dargestellt...
     
  12. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    15.11.18
    Beiträge:
    10.389
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    728
    Kekse:
    34.208
    Erstellt: 11.04.17   #12
    Du verkürzt das Zitat einfach unzulässig...
    Vorsätzlich?
     
  13. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    15.11.18
    Beiträge:
    12.525
    Zustimmungen:
    2.608
    Kekse:
    107.015
    Erstellt: 11.04.17   #13
    Ich muss sagen ...
    Wenn ich sehe, was DIE PARTEI im Europaparlament macht, wäre das glatt ein Grund sie zu wählen ...
    Da sie mMn chancenlos sind, werde ich vermutlich eine andere Oppositionspartei wählen ...

    Kraft ist vermutlich nicht die schlechteste Ministerpräsidentin, aber mit Arbeiter solidarisieren und mit den Bossen pennen ist nicht mein Ding ...

    Ich komme übrigens aus einer NRW Kleinstadt, in der die SPD feierte, als sie erstmals die 20% Grenze knackte!
    Damals war ich noch SPD - aber da gab es auch einige andere Parteien nicht ...
     
  14. Gast240164

    Gast240164 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.13
    Beiträge:
    9.759
    Zustimmungen:
    13.848
    Kekse:
    23.645
    Erstellt: 11.04.17   #14
    Oh...da war jemand schneller
     
  15. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    15.11.18
    Beiträge:
    10.389
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    728
    Kekse:
    34.208
    Erstellt: 11.04.17   #15
    Er sagt trotzdem nicht, dass er Frauen das Wahlrecht abspricht :D:rolleyes::igitt:

    ... das "sogar" bezieht sich ziemlich eindeutig auf einen "quantitativen Vergleich" mit der Vegangenheit...

    Aber natürlich will er das Frauenwahlrecht abschaffen... Immerhin benutzt er die Worte "Problem", "sogar" und "Frauen" in einem Post...

    Man muss also davon ausgehen, dass er sogar Frauen ganz abschaffen will.... :rolleyes::igitt:


    @Cadfael
    Ich würde mir nicht von "Chancen" die Wahl vorgeben lassen...

    Nimm an die PARTEI erhielte 1,2% ... dann ist das halt auch schon mal n statement... wieso nicht?
     
  16. Gast240164

    Gast240164 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.13
    Beiträge:
    9.759
    Zustimmungen:
    13.848
    Kekse:
    23.645
    Erstellt: 11.04.17   #16
    Na ja, in dem Alter braucht man die auch nicht mehr wirklich, es sei denn man heißt Johannes Hesters :D
     
  17. Günter Sch.

    Günter Sch. HCA Piano/Klassik HCA

    Im Board seit:
    21.05.05
    Zuletzt hier:
    14.11.18
    Beiträge:
    4.836
    Ort:
    March-Hugstetten, nächster vorort: Freiburg/Breisg
    Zustimmungen:
    3.456
    Kekse:
    43.798
    Erstellt: 11.04.17   #17
    Es ist immer wieder erstaunlich, was in einen text hinein- und herausgelesen werden kann. Wie bei einem vexierspiegel.

    Ich las mal ein buch mit dem titel "Narrenspiegel der statistik", ein satz haftet im gedächtnis "Schaut ein ehrlicher mensch hinein, schaut auch ein solcher heraus".
    Ist variabel.
     
  18. myself65

    myself65 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.16
    Zuletzt hier:
    15.11.18
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    131
    Kekse:
    179
    Erstellt: 13.04.17   #18


    Bin dagegen. Wer bügelt mir dann die Hemden (die ich nicht besitze) :D
     
  19. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    15.11.18
    Beiträge:
    10.389
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    728
    Kekse:
    34.208
    Erstellt: 13.04.17   #19
    Wer nicht... Ich finde auch, dass sie ihren Zweck haben :engel::nix:
     
  20. CaptainFuture

    CaptainFuture Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.09
    Zuletzt hier:
    16.10.18
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    341
    Erstellt: 13.04.17   #20
    Wahl NRW - Tausende Stimmzettel müssen neu gedruckt werden.
    Ein Parteiname wurde mit Schriftgröße 10 statt wie alle anderen mit 11 gedruckt.
    Kein Joke :ugly: