Laney 200W peak- lohnt sich ein Umbau

von S.I.C., 13.03.06.

  1. S.I.C.

    S.I.C. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    17.10.13
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.06   #1
    Hallo,

    unser Bassist spielt über eine Box von Laney mit den Daten: peak 200W @ 8Ohm.
    Bei höherer Lautstärke gibt die Box seltsame Geräusche von sich, sprich kurz vorm Exodus!
    Lohnt es sich in das Gehäuse einen anderen Speaker einzubauen oder soll er sich eine komplett neue Box anschaffen.
    Die Box soll für den Proberaum und für kleiner Gigs geeignet sein.
    Leider kann ich keine näheren Angaben zum Gehäuse geben. Vieleicht kennt ja jemand die Box und weiß ob sich ein Umbau lohnt?

    Danke!
     
  2. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 13.03.06   #2
    200W PEAK?
    Das ist imho nicht für Bass gedacht... sicher das es ne Bassbox ist?
    Nicht ne 4x10er für Klampfen?
    So wenig Leistung ist imho sehr wenig für einen Basser...

    Neue Boxen sind nicht so teuer, kommt allerdings immer drauf an ob das alte Gehäuse hochwertig ist, dann werden neue Speaker sicher bessere Ergebnisse bringen als eine sehr billige neue Box.

    Vielleicht hilft es was wenn du es mal komplett ausmisst und unsere Boxenbau Experten sagen dann schonmal ob es von den Maßen her gut ist...
     
  3. S.I.C.

    S.I.C. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    17.10.13
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.06   #3
    Hi,

    es ist definitiv ne Bassbox.
    Der Speaker müsste ein 18 Zoller sein. Ist auch nur einer drin.
    Ich kann Sie gerne mal ausmessen und ein Bild machen.
     
  4. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 13.03.06   #4
    Kann mich auch Naturkost anschließen.
    Ich finde, wenn es ein 18 Zoll Box ist und dann nur 200 Watt peak hat das auch schon ziemlich wenig.
     
  5. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 13.03.06   #5
    Das mit den 200 Watt kann doch sein. Wenn das Teil für die Kombination mit 'ner 410er designt ist. Ich weiß ja nicht von wann das Teil ist, eine genaue Bezeichnung der Box wär ganz gut. Ausserdem gab es von Laney Anfang der 90er zwei Tops mit 150, bzw. 300 Watt, vielleicht ist das die passende Box.

    Gruesse, Pablo
     
  6. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 13.03.06   #6
    Es geht auch nicht um 200 Watt RMS belastbarkeit sondern Peak belastbarkeit!
    Da ist 200 Watt doch fast nix, oder täusche ich mich da?:screwy:
     
  7. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 13.03.06   #7
    Keine Ahnung wie da das Verhältnis ist. 100 Watt RMS, 8 Ohm? Ginge dann wirklich nur in Kombination mit dem DP-150 (der die 150 Watt an 4 Ohm abgibt).

    Gruesse, Pablo
     
  8. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 13.03.06   #8
    Du täuschst dich nicht. Das dürften dann so ca. 50 Watt RMS sein. :rolleyes:
     
  9. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 13.03.06   #9
    Und das bei nem 18er halte ich sehr unwahrscheinlich, entweder der Wert ist falsch oder die box kann nix außer als Couche tisch dienen:D
     
  10. S.I.C.

    S.I.C. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    17.10.13
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.06   #10
    Mit einer genaueren Bezeichnung kann ich nicht dienen.
    Auf der Rückseite befindet sich das Typenschild mit der Angabe der Leistung und Seriennummer.
    Die Bezeichnungen wurden nicht eingestanzt sondern sind per Hand eingetragen. Vielleicht handelt es sich bei den 200 Watt peak um einen Irrtum und es handelt sich um 200W rms.
    Die Box sieht optisch nicht schlecht aus, wie gesagt ich mache morgen mal ein Bild und stelle es ein.

    Was für einen 18 Zoller würdet ihr als Austauschspeaker vorschlagen?
     
  11. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 13.03.06   #11
    Vielleicht ist auch einfach nur ne 0 bei der 200 vergessen wurden. Dann wärns ja 2000Watt Peak. Das würd ich schon für nöglich halten. Wären dann ja ca 500 Watt RMS
     
  12. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 13.03.06   #12
    Das würde ich Laney nicht zutrauen. Naja, warten wir mal ab, was da an Fotos kommt. :)

    Gruesse, Pablo
     
  13. S.I.C.

    S.I.C. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    17.10.13
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.03.06   #13
    Hier die Bilder von der Box.

    Typenschild:
    tpenschild2.jpg

    Der Lautsprecher, es handelt sich um eine 15" Box
    speaker2.jpg

    Hier die gesamte Box, da ich das Maßband vergessen habe, konnte ich keine Maße nehmen::)
    front2.jpg
     
  14. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 14.03.06   #14
    Nun sieht die Sache schon anders aus! Fane ist eine traditionsreiche Marke aus England und die 200 Watt sind die Sinus-Leistung. Das war vor einigen Jahren noch ein ganz normaler Wert für einen Baß. Die vierstelligen Leistungsangaben der heutigen Speaker gibt es erst seit einigen Jahren. Bei so einem Speaker würde es sich auch lohnen, ihn zu reconen. Sowas dürfte um die 100€ kosten und wird u.a. sehr gut von der Speakerbörse gemacht. (www.speakerboerse.de)
     
  15. S.I.C.

    S.I.C. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    17.10.13
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.06   #15
    Woher kann dann das "Kratzen" bei hohen Laustärken hervorgerufen werden?
    Ist der Lautsprecher defekt oder kann es auch andere Ursachen haben?
    Wenn er einen anderen Speaker einbauen will oder rekonen lässt, ist dann garantiert, dass die Box dann auch bei hoher Lautstärke einwandfrei funktioniert?
    Welchen Speaker würdet ihr als Ersatz empfehlen?
    Wie kann man die Qualität der Box erhöhen?
     
  16. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 15.03.06   #16
    Das Kratzen kann von einer defekten Klebung and der Schwingspule kommen, bei der die Schwingspule dann nicht mehr ganz rund ist und bei jeder Bewegung am Magnet kratzt. Sowas hört man dann aber bei jeder Lautstärke und nicht nur bei Volllast. Wenn es vorallem unter Volllast kratzt, dann schlägt die Schwingspule womöglich am Magneten an und dann ist die Box ganz einfach überlastet.
    Man kann nicht einfach irgendeinen Lautsprecher in ein Gehäuse bauen. Da müssen die Parameter des Gehäuses und des Lautsprechers aufeinander abgestimmt sein. Ich würde mal mit der Box beim Fachhändler deines Vertrauens vorbeischauen und ihm die ganze Angelegenheit vorführen. Er kann vielleicht besser beurteilen, ob die Box einfach Leistungsmäßig am Ende ist oder ob es wirklich ein Defekt ist. Sowas muß man gehört haben, um wirlich genauere Aussagen treffen zu können. Per Ferndiagnose ist da nix zu machen.
     
  17. S.I.C.

    S.I.C. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    17.10.13
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.03.06   #17
    Leider habe ich keinen kompeten Fachhändler in der Nähe, nur einen der für's "drübergucken" schon eine menge Kohle haben wil. Daher war ich mit der Box bei einem PA-Spezialisten, mit der Diagnose Lautsprecher wahrscheinlich defekt. Für eine genauere Analyse will dieser vrständlicherweise auch wieder entlohnt werden.
    So, jetzt bin ich genauso weit wie vorher!!
    Ich würde gerne den Lautsprecher austauschen, daher hier die Maße der Box:
    LxBxH 63cmx63cmx36cm Bassreflex. Welchen Lautsprecher kann ich Ersatzweise einbauen? Am besten einen mit etwas mehr Leistung, so 400W.
     
  18. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.122
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 19.03.06   #18
    Nach den Anschlüssen und des verwendeten Speakers(Leistung)würde ich sagen das ist ein Sub einer PA-Anlage(Abhöre Anlage fürs Studio o.ä.) und nicht geeignet um ihn als Box für einen E-Bass eizusetzen.
     
  19. helldorado

    helldorado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 19.03.06   #19
    nich unbedingt...wenns rein um die anschlüsse geht dann isses so das bis vor einigen jahren noch viele hersteller klinke und XLR benutzt haben...also so kann man das dann wiederrum nicht fest machen, speakon is zwar ne tolle erfindung aber es heisst nicht das jeder diesen anschluss auch verbaut.

    diese box von laney sieht auch nicht wirklich neu aus, würde die auch mind. 10 jahre vom alter her schätzen
     
Die Seite wird geladen...

mapping