Laney GC 50

von DonCom, 06.10.06.

  1. DonCom

    DonCom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.06
    Zuletzt hier:
    14.04.09
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.10.06   #1
    Hallo zusammen,

    bin neu hier und hätte mal eine kurze Frage:

    Hat jemand von Euch diesen Verstärker und/oder kann mir sagen wo ich eine Anleitung für das Teil bekommen kann ? Über die SuFu find ich nichts zu diesem Modell, vielleicht hat ja einer von Euch Ahnung.

    THX
     
  2. jons

    jons Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.05
    Zuletzt hier:
    24.01.10
    Beiträge:
    92
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 06.10.06   #2
    röhre oder transistor? ich habe einen gc30-v, das ist die vorgängerbezeichnung des vc30 und eventuell ist der gc50 dann der vorgänger des vc50, also röhre?! allerdings gibt es auch transistor-verstärker von laney mit der bezeichnung "gc .."
     
  3. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 06.10.06   #3
    nein. das ist ne transe. der ist aus der transistorisierten serie und sieht auch ganz anders aus, als ein VC50
     
  4. DonCom

    DonCom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.06
    Zuletzt hier:
    14.04.09
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.10.06   #4
    okay, aber ne Anleitung o.ä. hat keiner und weiß auch niemand wo die zu bekommen wäre ?
     
  5. Kuolema

    Kuolema Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Koblenz, Germany
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    993
    Erstellt: 09.10.06   #5
    Meines Wissens nach, befindet sich auf der Homepage ein Archiv mit allen Manuals. Wenn man lieb fragt, schicken die einem auch per E-Mail die Schaltpläne. Alles schon gehabt ;)

    Gruß
     
  6. DonCom

    DonCom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.06
    Zuletzt hier:
    14.04.09
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.10.06   #6
    Hi Kuolema,

    auf der HP gibt es keine Anleitung zu diesem Verstärker, hab ich schon geschaut. Meinst Du per E-mail nach England oder wie ?
     
  7. wchuck

    wchuck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    7.09.08
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    155
    Erstellt: 09.10.06   #7
  8. DonCom

    DonCom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.06
    Zuletzt hier:
    14.04.09
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.10.06   #8
    wie :eek: wo hast Du das denn jetzt her ? Ich hab da nix gefunden...:screwy:
    Vielen, vielen Dank. Das mit der Mail wäre auch nicht das Problem gewesen, aber hat sich ja jetzt dank Dir erledigt. Danke
     
  9. wchuck

    wchuck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    7.09.08
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    155
    Erstellt: 09.10.06   #9
  10. DonCom

    DonCom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.06
    Zuletzt hier:
    14.04.09
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.10.06   #10
    hmm, dann war ich wohl zu blind/blöd.
    Nun denn, vielleicht kannst Du mir ja auch noch folgende Frage beantworten:
    Bei dem GC 50 gibt es 2 Input-Buchsen, High und Low. Jetzt steht in der Anleitung das man den Low Eingang für Gitarren mit aktiven Pickups benutzen soll. Da ich Anfänger bin frage ich mich, ob ich meine Git da anstöpseln sollte oder lieber in den High gehen muss ? Hat da jemand ne Meinung, bzw. eine Erklärung ?
     
  11. wchuck

    wchuck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    7.09.08
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    155
    Erstellt: 09.10.06   #11
    Das ist eine Aufteilung bezüglich des Gain.

    High steht quasi für High-Gain
    und
    Low für Low-Gain.

    Hängt davon ab was für Musik du machen willst.
    Bei Metal => ab in den High-Input
    Bei Blues => Low-Input

    kannst es ja selber mal probieren, welche Art Verzerrung dir besser gefällt.


    wenn du später mal beide benötigst kannst du das einfach mit den A/B switch machen.



    das mit aktiven pick-ups hab ich noch nie gehört, was hast du denn für welche, bzw welche Gitarre hast du (falls du die Pick-Ups nicht kennst)
     
  12. DonCom

    DonCom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.06
    Zuletzt hier:
    14.04.09
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.10.06   #12
    Aha. Ich habe eine Fender Squiere Strat.
     
  13. wchuck

    wchuck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    7.09.08
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    155
    Erstellt: 09.10.06   #13
    das sind passive single-coils

    und Musikrichtung schätze ich mal Rock/Blues/irgendwelche Clean Sachen.

    dann würde ich dir zum Low-Gain-Input raten, aber wie schon gesagt, selber mal antesten.
     
  14. DonCom

    DonCom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.06
    Zuletzt hier:
    14.04.09
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.10.06   #14
    okay, danke Dir. Werds mal antesten.
     
Die Seite wird geladen...

mapping