Laney GH50L Problem

von Hannez, 25.09.05.

  1. Hannez

    Hannez Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.14
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 25.09.05   #1
    Hi Leute

    Ich besitze einen Laney GH50L Baujahr 1994

    Mein Problem ist folgendes:

    Wenn ich beide Gain regler auf 10 eingestellt habe und nun den master volume regler
    auf 5 bzw höher drehe ertönt ein anhaltendes pfeifen (heller und höher als ne normale Rückkoplung), auch wenn die gitarre bzw das gitarrenkabel gar nicht angesteckt ist.
    Ist das normal...? wohl kaum.

    Wo ist das problem?

    Ist das Boxenkabel im eimer oder nicht hochwertig genug? Liegts an den Röhren?
     
  2. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 25.09.05   #2
    Das höhrt sich nach einem oszilieren an.
    Da müsste man mal den Amp aufmachen und vorsichtig mit einem Nichtleitenden Gegenstand die Kabel bewegen, solang bis es weg ist.
    Warscheinlich liegen im Inneren zwei Kabel zu dicht beieinander so das ein das Signal am Ausgang wieder auf den Eingang einer Verstärker Stufe rückgekoppelt wird.
    Oder eine Verstärker Stufe hat zuviel Gain, da müsste man den Kathoden Widerstand etwas vergrößern.

    cu :)
     
  3. Hannez

    Hannez Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.14
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 25.09.05   #3
    Hm... das hört sich an als könnte ich das nicht ohne fachmännische Hilfe machen.

    ...Verdammt, das Kabel kanns net sein oder :p

    weitere spekulationen oder tips bitte...
     
  4. San-Jo

    San-Jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 26.09.05   #4
    du hast doch gesagt, dass du das kabel ausgesteckt hast.....warum sollte es dann das kabel sein?

    ich hatte so ein pfeifen allerdings auch mal bei meinem jcm900.
    kurz darauf ist er ausgegangen und dann ist nix mehr gegangen. man hat mir aber im laden nicht sagen können/wollen was da defekt war. war auch garantie, von daher hat mich das nix gekostet.
     
  5. Hannez

    Hannez Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.14
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 26.09.05   #5
    Nee nee ich hab das Kabel zwischen Gitarre und amp ausgesteckt, nicht das Kabel zwischen amp und Box, von daher...
     
  6. Hannez

    Hannez Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.14
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 30.09.05   #6
    Ich war bei meinem Gitarrenhändler des Vertrauens und der hat eine kaputte Vorstufebröhre diagnostiziert. -> Gewechselt wieder alles in Ordnung

    Thread kann geschlossen werden. Danke
     
Die Seite wird geladen...

mapping