Laney Nexus Tube400

von Corvett97bass, 12.04.17.

  1. Corvett97bass

    Corvett97bass Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.15
    Beiträge:
    109
    Ort:
    Neuseeland
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    0
    Erstellt: 12.04.17   #1
    Hallo Bass Gemeinde

    Was haltet Ihr von dem Laney Nexus Tube 400 Amp??
    Hat jemand damit Erfahrungen oder spielt das Teil sogar eine von Euch?
    Über Beiträge würden ich mich freuen



    Bass Grüße
     
  2. disssa

    disssa Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.10.07
    Zuletzt hier:
    23.06.18
    Beiträge:
    4.065
    Ort:
    ...zwischen den Meeren...
    Zustimmungen:
    1.560
    Kekse:
    61.024
    Erstellt: 12.04.17   #2
    Den habe ich mal besessen. Sehr gut klingender, unheimlich vielseitiger Amp mit Power quasi "ohne Ende". Die Klangregelung lässt eigentlich keine Wünsche offen. Die Teile findet man zwar selten auf den Gebrauchtmärkten, dann jedoch vergleichsweise günstig.
    Warum ich meinen verkauft habe: Im Zuge einer "alle Amps über 25 kg müssen weg" Aufräum-Aktion stand dieser Amps ganz weit oben. Er wiegt knappe 35kg, ist somit nicht gerade ein Leichtgewicht. Hinzu kam, dass ich die 400 Watt nie ausgereizt habe und den Amp somit "oversized" empfand.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  3. Corvett97bass

    Corvett97bass Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.15
    Beiträge:
    109
    Ort:
    Neuseeland
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    0
    Erstellt: 12.04.17   #3
    Danke schön Disssa,weißt du noch wann die auf den Markt gekommen sind?Die Technik ist ja mit Bias Control im Amp,kann noch nicht so alt sein.oder?Irgend wie ist mir das entgangen wann die raus kamen, weil ich den gar nicht kannte bisher
     
  4. disssa

    disssa Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.10.07
    Zuletzt hier:
    23.06.18
    Beiträge:
    4.065
    Ort:
    ...zwischen den Meeren...
    Zustimmungen:
    1.560
    Kekse:
    61.024
    Erstellt: 12.04.17   #4
    Die kamen 2008 auf den Markt.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. Shedua

    Shedua Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.12
    Zuletzt hier:
    23.06.18
    Beiträge:
    1.097
    Ort:
    Deutschland, Philippinen, Indonesien und Namibia
    Zustimmungen:
    485
    Kekse:
    3.286
    Erstellt: 13.04.17   #5
    Ich habe den Amp und kann ihn uneingeschränkt empfehlen.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. Corvett97bass

    Corvett97bass Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.15
    Beiträge:
    109
    Ort:
    Neuseeland
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    0
    Erstellt: 13.04.17   #6
    Shedua,mit was für Boxen betreibst du den Lexus?Gab es schon mal Probleme mit dem Amp?
    Meinst du die Rinkerntrafos sind ein Nachteil?oder eher Vorteilhaft?


    Bass Grüße
     
  7. Shedua

    Shedua Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.12
    Zuletzt hier:
    23.06.18
    Beiträge:
    1.097
    Ort:
    Deutschland, Philippinen, Indonesien und Namibia
    Zustimmungen:
    485
    Kekse:
    3.286
    Erstellt: 13.04.17   #7
    Ringkerntrafos sind eigentlich immer die bessere Alternative ( sind halt teuer ) sowohl von den Daten als auch vom Gewicht.

    Bei mir befeuert der Nexus meine 18*8",
    manchmal auch 4*15 ( EV15L) oder eine doppel Zweiwege Kombination von EV ( mit 15B und dem 6,5" VMR )
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping