Laney VC-30

von Schollenfilet, 15.12.04.

  1. Schollenfilet

    Schollenfilet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    17.06.16
    Beiträge:
    260
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    214
    Erstellt: 15.12.04   #1
    Hi,
    ich könnte diesen Amp eventuell recht günstig gebraucht kriegen und wollte mal fragen, was ihr von dem haltet.
    Ich spiele hauptsächlich Blues/Rock, schätze, dafür ist der recht gut, oder?
    Ich hatte eigentlich vor, mir einen Röhrenverstärker mit max. 15 Watt zu holen, weil ich auch zuhause damit spielen will, aber da ich den recht günstig kriegen kann, bin ich schon am überlegen(ich wohne in einer Altbauwohnung mit recht dicken Wänden, ich denke, das passt das schon. Muss passen.) :twisted: :twisted:
    Achso, also laut der Laney-Website hat der nur einen Kanal, die Internetshops, die den haben, meinen aber, er hätte 2. Was ist denn nun richtig?
    Kennt jemand einen Shop in Berlin, der den Amp da hat, weil ich will den eigentlich schon gern mal anspielen, bevor ich den kaufe.
     
  2. Schollenfilet

    Schollenfilet Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    17.06.16
    Beiträge:
    260
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    214
    Erstellt: 16.12.04   #2
    Weiß denn niemand etwas zu dem Amp?
     
  3. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 16.12.04   #3
    schmeiß doch mal die suchfunktion an. einmal mit

    vc-30

    und einmal mit

    vc30

    als suchbegriff. wenn du dann noch fragen hast, kannst du sie gerne posten


    [edit]

    der sound soll sehr an den vox ac30 angelehnt sein.
     
  4. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 16.12.04   #4
    ehh ... 1x12 oder 2x12?? und woher kannste den denn bekommen

    [ der amp ist TOTAL SCHEISSE ;) (!!!) ]
     
  5. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 16.12.04   #5
    hehe. nur weil du selber einen haben willst schwammkopf ;)

    btw: guggst du hier
     
  6. Schollenfilet

    Schollenfilet Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    17.06.16
    Beiträge:
    260
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    214
    Erstellt: 16.12.04   #6
    Hab ich schon gemacht, aber da kam nicht viel gutes raus.

    Ich wollte ja wissen, ob jemand den hat und etwas darüber zu Berichten hat und ob jemand vielleicht einen Shop in Berlin kennt, der den hat, damit ich mal probespielen kann.

    @Schwammkopf: Es ist der 1x12" und ich könnte den eventuell für ~300€ kriegen, der Preis ist in Ordnung, oder?:D
    Wenn ich ihn kaufe und er mir nicht gefällt, kriegst du ihn für 350€, einverstanden? :D :twisted: :D

    Edit: @Fischi: Bei dem Link steht 1 Kanal, bei HarmonyCentral z.B. sagen alle, er hätte 2. Was denn nun?
     
  7. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 16.12.04   #7
    ich hab keine ahnung. hab den vc30 leider noch nie gespielt. aber ich würd da eher den infos von der offiziellen laney HP vertrauen. lad dir da doch mal die bedienungsanleitung runter.
    ich vermute ( !! ) mal ganz stark, daß das so ist, wie bei meinem GH50L. ein einkanaler mit zuschaltbarem Gainboost. von daher quasi ein zweikanaler.

    aber für 300 euro....das ist ein guter preis für die kiste!! wenn sie im guten zustand ist
     
  8. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 16.12.04   #8
    @ fischi: ach ... son quatsch ... *g*
     
  9. Schollenfilet

    Schollenfilet Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    17.06.16
    Beiträge:
    260
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    214
    Erstellt: 16.12.04   #9
    Hat jemand zufällig die Gitarre&Bass 6/95, da wird nämlich der VC30 1x12 getestet.
    Wenn ja, könnte derjenige die Seiten mal auf einen Scanner legen und mir zukommen lassen? :rolleyes:
     
  10. double

    double Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.04
    Zuletzt hier:
    8.12.06
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 16.12.04   #10
    ich hab mal im guitar center eine 15 watt röhre von laney gespielt und die klang SEHR miserabel
     
  11. Schollenfilet

    Schollenfilet Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    17.06.16
    Beiträge:
    260
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    214
    Erstellt: 16.12.04   #11
    Alternativ könnte ich eventuell den LC 30 für etwas mehr Geld kriegen, weiß jemand zu diesem Amp etwas näheres, vor allen dingen, wie der sich im Vergleich zum VC 30 schlägt.
    Der einzige Austattungsunterschied, der mir auf die Schnelle aufgefallen ist, ist, dass der LC 30 für die beiden Kanäle getrennte EQs hat, worauf ich auch verzichten könnte. Wie sind die klanglichen Unterschiede?

    Achso: Hat jemand vielleicht den dazu passenden Test in der G&B 8/96?
    Ich weiß, man kann die Tests auch auf der Website kaufen, aber ich habe keinen Bock, mich bei diesem Click&Buy anzumelden.
    Wenn niemend die Tests hat, werde ich das aber machen.
     
  12. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 16.12.04   #12

    ich spiele nen laney gh50l und nen vc50, habe mal nen gh100l gespielt und den vh100r mal gehört. und die klingen alle verdammt geil



    @ G&B test: ich hab den test des vc30, der vor ein paar monaten gemacht wurde. hab aber leider keinen scanner. ich kann dir aber soviel sagen, daß er gelobt wurde
     
  13. double

    double Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.04
    Zuletzt hier:
    8.12.06
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 16.12.04   #13

    jo der gh100l klignt wirklich geil, den hat unser 2. gitarrist


    aber dieser 15 Watt Amp von Laney, der so ca 333€ kostet der klang echt miserabel, vll war er auch defekt
     
  14. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 16.12.04   #14
    das kann gut sein, daß er defekt war. ich kenn ihn leider net. hab ihn noch nie gespielt. soll aber ganz geil klingen.....angeblich....
     
  15. Schollenfilet

    Schollenfilet Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    17.06.16
    Beiträge:
    260
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    214
    Erstellt: 17.12.04   #15
    Ok, ich hab mir jetzt die Tests von der G&B runtergeladen, brauch sich also keiner mehr die Mühe machen. :rolleyes:
     
  16. Schollenfilet

    Schollenfilet Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    17.06.16
    Beiträge:
    260
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    214
    Erstellt: 19.02.05   #16
    So, hab heute meinen (neuen) VC-30 von Music-Town bekommen. Der Amp klingt richtig geil, vor allen Dingen Clean. Der Clean-Kanal ist echt hammer. Der Drive-Kanal ist auch richtig gut, aber eben nicht sehr vielseitig und hat nicht viel Gain, was aber auch zu erwarten war.
    Der Amp hat ja 2 Eingänge, einen Low- und einen Hi-Eingang. Kann ich diese beiden gleichzeitig benutzen, also 2 Gitarren einstöpseln und spielen, ohne dass etwas kaputt geht?
    Was mich doch verwundert hat, ist, dass die Röhren alle von TAD (Tube Amp Doctor) sind. :rolleyes: Wie kommt eine englische Firma dazu, diese Röhren einzubauen, oder wurden sie nachträglich im Laden eingebaut? Der Amp erscheint jedenfalls neu und ungespielt.
    Der Speaker ist übrigens ein Celestion G12P-80. Vielleicht interessiert es ja hier jemanden, da es überall nur heißt, dass es ein Celestion Custom Speaker ist.
     
  17. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 19.02.05   #17
    ich hab das mit den beiden anschlüssen mal bei meinem GH50 probiert. es hat nicht funktioniert. vielleicht geht das aber beim vc30. musst du mal versuchen. kaputtgehen kann dabei nix
     
  18. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 19.02.05   #18
    da geht genau deshalb nix kaputt, weil sich die anschlüsse gegenseitig "abschalten". evtl. könnte man diese anschlüsse durch einen amp-modder fußschalt- bzw. umschaltbar machen. das wär ne interessante sache, wenn man z.b. den amp als bühnengerät nutzt und z.b. auf der einen seite ne strat oder les paul mit pickups mit moderatem output benutzt (hi eingang) und auf der anderen seite ne superstrat mit aktiven pickups (lo eingang). ansonsten nur einen eingang nehmen und mit vorschalteffekten arbeiten, so wie man es auch bei einem vox machen würde (treble booster, overdrive und ähnliches).
     
  19. Schollenfilet

    Schollenfilet Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    17.06.16
    Beiträge:
    260
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    214
    Erstellt: 19.02.05   #19
    Mir ist auch noch aufgefallen, dass nur 2 der 3 Vorstufenröhren (die übrigens genauso wie die Endstufenröhren von TAD sind) diese Aluminium-Kappen haben. :screwy:
    Es scheinen also wirklich die Röhren schon einmal ausgetauscht worden zu sein.
    Frage an alle VC30-Besitzer (nur aus Interesse): Von welcher Firma sind die ursprünglichen Röhren in eurem Amp, mit denen er ausgeliefert wurde? Und haben alle Vorstufenröhren diese komischen Alu-Kappen drauf?
     
  20. Schollenfilet

    Schollenfilet Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    17.06.16
    Beiträge:
    260
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    214
    Erstellt: 25.02.05   #20
    Hm, gestern Abend hatte ich ein komisches Problem: Beim spielen fing der AMp plötzlich an, ungleichmäßig zu brummen. Ich hab dan einmal kurz in Standby und wieder zurückgeschaltet und dann kam nur noch ein gleichmäßiges lautes Brummen. Der Sound selber schien aber nicht merklich schlechter geworden zu sein.
    Heute morgen hab ich den Amp wieder an gemacht und das komische Rauschen/Brummen war immernoch da. Nun dachte ich mir, ich probier mal, den Amp an andere Stromkreise anzuschliessen, was aber auch nicht gebracht hat. Wieder zurück in meinem Zimmer war das Rauschen auf einmal fast wieder weg, nur wenn man die Lautstärke aufdreht(auf über 6 von 10), wird es zunehmend stärker. Ich weiß bloß nicht, ob ein brummen bei den Lautstärken von Anfang an da war, weil ich den Amp früher nie so aufgedreht habe. Ich hab auch schon die Endstufenröhren auf Mikrofonie getestet, negativ. Achso: An der Gitarre kann es nicht liegen, da das Brummen auch auftritt, wenn keine Gitarre eingestöpselt ist und das Rauschen kommt im Clean sowie im Drive-Channel.
    Ist dieses Brummen bei hohen Lautstärken normal(Netzbrummen, was mitverstärkt wird??)
     
Die Seite wird geladen...

mapping