Lange Fingernägel ... gut oder schlecht?

von Hamb, 14.07.04.

  1. Hamb

    Hamb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    1.08.13
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.04   #1
    Huhu,

    beim Fingerspiel auf der Western find ichs ungemein praktisch lange Fingernägel an der Spielhand zu haben. Erstens spielt sichs imho leichter und zweitens klingt es besser und klarer ... nich go dumpf wie wenn man mit den weichen Fingerkuppen zupft. Ich finde lange Fingernägel bieten einen guten Kompromiss zwischen dem Sound den man mit nem Plek kriegt und der Bequemlichkeit des Fingerspielens :D
    Natürlich gibts noch Fingerpleks aber von denen halt ich nicht allzu viel ... unbequem imho. Aber vielleicht muss man sich auch nur dran gewöhnen.

    Bin ich hier der einzige der die Fingernägel etwas länger hat und was haltet ihr allgemein davon? Hat wer schon irgendwelche Nachteile oder sowas beobachtet?

    Gruß
     
  2. kleinershredder

    kleinershredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 14.07.04   #2
    ICh hab auch lange Fingernägel.
    Ich spiel zwar Konzert und e gitarre aber ich kann mir nich vorstellen das es bei ner western falsch wär.
     
  3. GNRFAN

    GNRFAN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.04
    Zuletzt hier:
    31.10.05
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    35
    Erstellt: 14.07.04   #3
    ich hab drei jahre lang akustische gespielt und musste quasilange haben!!! jetzt spiel ich aber e und die langen sind kurz. auf jedenfall klingen lange, wenn nicht plec besser!
     
  4. Gnomi

    Gnomi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.04
    Zuletzt hier:
    5.01.07
    Beiträge:
    239
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    59
    Erstellt: 14.07.04   #4
    Ich spiele zwar auch Konzertgitarre, aber mit langen
    Nägeln hört es sich einfach besser an, auch lautstärketechnisch,
    weil ich sonst immer recht leise spiele.
    Ich krieg das nur mit dem feilen net so ganz hin und wenn
    es dann so nagelig klingt ist auch nich schön.
     
  5. -Inf1nity-

    -Inf1nity- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.04
    Zuletzt hier:
    18.02.11
    Beiträge:
    315
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.07.04   #5
    um mal gegen den strom zu schwimmen, ich hab immer kurze und ich find es hört sich sehr gut an
     
  6. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    5.925
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 15.07.04   #6
    ja... nur tote fische schwimmen mit dem strom :p
    hab auch kurze und mag den weicheren ton eigentlich.... außerdem würde ich längere fingernägel im alltag hassen... :mad:
     
  7. Spock's_Sunglass

    Spock's_Sunglass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    14.12.12
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Vulkania
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.07.04   #7
    Ich hatte 2 Jahre lang lange Fingernägel. Das ist eigentlich auf jeder Gitarre praktisch und gut für den Sound. Ich spiele nämlich auch E-Gitarre oft nur mit den Fingern, aber da sollten sie dann nicht zu lang sein, sonst wird es mit der Spielgeschwindigkeit schwierig.
    Irgendwann haben sie mich aber dann genervt und *knips* waren sie ab.
    Dann hab ich beim Spielen sofort den Unterschied gehört...
    Jetzt brauche ich viel mehr Kraft um mit gleicher Lautstärke und Klarheit zu spielen.
    Vielleicht sollte ich sie wieder wachsen lassen...? :rolleyes:
     
  8. think.funny

    think.funny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    22.04.16
    Beiträge:
    1.227
    Ort:
    wo's am schönsten ist ;)
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    3.013
    Erstellt: 15.07.04   #8
    Ich habe seit Jahren rechts lange Nägel. Anfangs war das eine ziemliche Umstellung im täglichen Leben damit klar zu kommen. Ich hab angefangen vieles links auszuführen, dort sind sie rappelkurz.
    Man sollte sie nicht zu lang werden lassen, sonst haken sie beim Spielen, was eine kleine Zeitverzögerung mitsich bringt. Außerdem reißen sie dann schneller ein.

    Beim Spiel mit dem Plec, fetze ich mir schon mal den Zeigefingernagel mit weg. Ist aber nicht weiter schlimm, die wachsen ja wieder.
     
  9. ROGER

    ROGER Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    21.06.07
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.07.04   #9
    Hatte Anfangs auch Lange Fingernägel, jedoch hats mich nach ner Zeit im Alltag und so weiter auch echt genervt!Ausserdem siehts voll Tuckig aus!(bei mir zumindest lol) Aba irgendwann hab ich auch irgendwie mit relativ kurzen Nägeln nen erträglichen Sound hinbekommen...is vielliecht auch nur ne gewisse Gewöhnungssache!! :D
     
  10. Earth616

    Earth616 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    582
    Erstellt: 21.07.04   #10
    ich hasse lange fingernägel mein gitarrenlehrer hat mir zwar öfters gesagt ich soll sie ma etwas wachsen lassen aber das hab ich nie lang ausgehalten und so spiel ich lieber mit den fingern direkt, zudem find ichs auch komisch rechts längere fingernägel zu haben links, muss doch alles seien ordnung haben ;)
     
  11. mdc

    mdc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    27.02.13
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    192
    Erstellt: 21.07.04   #11
    Hab auch lange Fingernägel... Kann sie mir nicht mehr wegdenken..Nur fingernägel ergeben einen seeehr klaren sound :great:
     
  12. CastorTroy

    CastorTroy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.03
    Zuletzt hier:
    8.08.07
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Nähe Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 21.07.04   #12
    hab 7 jahre lang klassisch gespielt und hatte immer lange fingernägel!!
    das hat vor-und nachteile

    + der klang is laut und klar
    + mit dem richtigen gefeile rutschen die nägel besser und schneller von der saite ab und man kann tremolo schneller spielen als mit kuppen

    - sieht eben sau scheiße und schwul aus
    - hinderniss im alltag...brechen oft ab oder reißen ein

    dann bin ich vor nem jahr auf e-git umgestiegen und hab zum ersten mal so richtig mit plek geübt...und da waren meine nägel auf einmal alle sau kurz und ich hab mich richtig befreit gefühlt! :-)

    für akkustische gitarre und für e-gitarre sind lange nägel immer gut, wenn man Stücke wie "Nothing Else Matters" oder "Stairway to Heaven" spielt
    die sind einfach nich mit plek zu spielen
    bei allem andren würd ich plek empfehlen...

    deshalb sind meine nägel jetz so bis zur kuppe lang...fällt nich sehr auf aber gibt bei NEM besseres spielgefühl...
     
  13. PODrocks

    PODrocks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    11.11.09
    Beiträge:
    434
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    52
    Erstellt: 31.07.04   #13
    Also ich hab drei Jahre Klassisch zu spielen gelernt und es dort als richtige Technick gelernt mit langen Fingernägeln zu spielen.
    Hatte es daher bis vor kurzem auch so gehanhabt, jetzt hab ich sie mir mal abgeschnitten, so als Test und ich muss sagen, das es schon ein ziemlicher Unterschied ist, mir gefällt es mit langen ein wenig besser, aber ich denke man sollte beides mal gemacht haben.
     
  14. Hamb

    Hamb Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    1.08.13
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.08.04   #14
    Wurde letztens auch dazu gezwungen mal kurze Fingernägel auszuprobieren weil ich etwas gedankenlos beim Fingernägelschneiden die Nägel der rechten Hand auch noch geschnitten hab ... naja, längere gefallen mir auch eindeutig besser!
     
  15. KirkHammett

    KirkHammett Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    24.12.10
    Beiträge:
    1.113
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    87
    Erstellt: 03.08.04   #15
    Also ich spiele nur mit langen Fingernägeln. Wenn mir einer abbricht, dann kann ich einfach nicht geschet A-Git spielen weil ich nicht mehr dieses Feeling hab und die Saiten die ich mit Fingernägeln spiele viel lauter sind als die, die ich mit der Fingerkuppe zupfe. Beim Sound ist ein gewaltiger unterschied. Mit Nägeln ist es auch lauter und man bekommt auch den Sound der Gitarre besser zu spüren.
     
  16. harvi

    harvi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.07
    Beiträge:
    740
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    159
    Erstellt: 03.08.04   #16
    natürlich sind lange Nägel besser..harg
    mein Problem ist eher ein anderes: wenn ich lange Fingernägel habe und vor allem einen langen Nagel am Zeigefinger dann wird das tappen (wenn man es sauber von statten bringen will) quasi unmöglich..deswegen habe ich meistens alle ein bisschen länger als den Zeigefingernagel..cool was?
     
  17. Corvus

    Corvus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    19.02.10
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 08.08.04   #17
    Man kann auch mit nen weichen Plektrum spielen und kurzen Nägeln!...da is man doch viel flexibler was A und E-Git angeht, wenn man denn beides spielt (und au wenn man nur A-Git spielt, egal) und brauch sich den Kopf net darüber zerbrechen, wie schneide ich wohl meine Nägel am Besten und welche Fingernagelform passt jetz gut zu meiner Gitarre...hehe... :D

    gruß Corvus :rock:
     
  18. whir

    whir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    292
    Erstellt: 09.08.04   #18
    Toller Tipp für Fingerstyler :D
     
  19. ( . ) ( . )

    ( . ) ( . ) Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    17.05.10
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.08.04   #19
    also ich hab kurze fingernägel.... spiel konzert und e gitarre! der weiche sound is gut und man kann auch harte töne erzeugen - sogar mit fingerkuppen ! weich sind die bei mir eh nimmer! da is mindestens ne 1mm dicke hornhautschickt drauf!
    außerdem sind lange fingernägel im alltag schei....!!

    meine meinung
     
  20. -sir-

    -sir- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.04
    Zuletzt hier:
    27.07.09
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.08.04   #20
    Könnte nie mit langen Fingernägeln spielen, da fühl ich mich so "eingeschränkt" ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping