Larp Lieder Fragen...

von MegFunc, 23.07.06.

  1. MegFunc

    MegFunc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.04
    Zuletzt hier:
    31.03.14
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 23.07.06   #1
    Hi

    ich bin vor längerer Zeit mal auf diesem Link gestosen :


    LARP-Lieder


    Ich kann leider keine Gitarre spielen , aber ich hab schon x mal versucht z.b.


    WOLFSBLUME mit meiner Stimme nachzusingen (text kenn ich und melodie auch)


    Meint ihr das hört sich so geil an ?? Mal abgesehen von der gitarren spur



    Und auch die aufnahme, scheint keine besonders gute qualität zu haben , und doch hört es sich sowas von geilo an .


    Ich hab echt alles versucht, aber ich scheiter an irgendwas , was er hat ,

    ist es seine stimme die so hervoragend ist , oder begabung ?


    Weil es hört sich nicht sehr schwer an , und der takt ist , bis auf die melodie auch nicht sehr unuebersichtlich .


    Was haltet ihr davon ? Ich finde das einfach nur genial und mochte das auch draufhaben , mit MEINER stimme natürlich


    Postet mal eure meinungen , und eventuell von euch eins den liedern nachgesungenes , zum vergleich fuer mich


    THZ,


    LG Chris
     
  2. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.242
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.429
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 24.07.06   #2
    Hmmm - ich weiß nicht, warum, aber aus irgendeinem Grund war ich schon mal auf der Seite. Egal:

    Da sieht man, wie unterschiedlich Musik empfunden wird. Ich finde das furchtbar. Aber ebenfalls egal: über Geschmäcker lässt sich zwar gut, aber selten ergebnisorientiert streiten.

    Auf jeden Fall kann ich Dich beruhigen: Der Junge macht - außer dass er recht deutlich artikuliert, was bei diesem minnehaften Style recht normal ist - nichts Ungewöhnliches. Keine besondere Technik oder Begabung. Er singt halt. Er hatte Schauspielunterricht, weswegen ihm eine deutliche Ausprache evtuell leichter fällt.

    Warum Du daran scheiterst, kann man wohl nur anhand einer Hörproben feststellen.
     
  3. siniman

    siniman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    5.08.08
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 24.07.06   #3
    Ich kann ebenfalls sehr schlecht nachvollziehen,wie man das toll finden kann.
    Entweder du bist selber der sänger(oder ein freund von ihm) und tust so als ob du es nicht wärst,oder du leidest unter geschmacksverwirrung.
    Der unterschied zwischen dem was du uns hier anpreist ,und dem was man letzendlich
    zu hören bekommt ist einfach zu gross.
     
  4. Brigitte

    Brigitte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    55
    Erstellt: 24.07.06   #4
    Scarbourogh Fair ist doch nett auf der Seite (sorry, ich konnte nicht wiederstehen) :rolleyes:

    Grüße
    Brigitte
     
  5. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.242
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.429
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 24.07.06   #5
    Na - so weit würde ich nicht gehen. Wenn man es mag - OK. Die alte Geschmacksfrage. Warum sollen sich Menschen nicht für mittelalterliche Lieder interessieren?.

    Nur die "Leistung" des Sängers so hoch zu preisen, ist etwas übertrieben. Er singt halt. Nicht besonders schlecht, aber auch nicht auffällig gut... für das, was er macht reicht's halt.

    Zwischen "ganz nett" und "hört sich geil an", "hervorragend", "begabt" "wie krieg ich das auch hin, was der da macht?" ist aber auch noch mal ein riesen Unterschied.

    Also doch Werbung? Ich überlege, warum ich schon mal auf der Seite war. Es war auch ein Link hier im Board, aber ich habe den Zusammenhang vergessen.

    EDIT: Hab ihn wieder gefunden. Und zwar bei Dir, MegFunc... in einem anderen Thread. Naja, scheint halt Dein Geschmack zu sein...warum auch nicht. Wie Werbung wirkte es nicht.
     
  6. siniman

    siniman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    5.08.08
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 24.07.06   #6
    Na ja, sorry
    Mit geschmacksverwirrung meinte ich auch nur die leistung des sängers,die er angeblich so toll findet.
    Nicht die musikrichtung.
    Ich hab mir allerdings auch nur WOLFBLUME reingezogen.
     
  7. MegFunc

    MegFunc Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.04
    Zuletzt hier:
    31.03.14
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 24.07.06   #7
    also ich kenne bis auf die homepage diesen sänger nicht


    Und werbung ist das definitiv keine, ich weis besseres mit meiner zeit anzufangen


    Zumal wenn ich will sehr gut schreiben kann , das wäre bestimmt nicht meine art werbung zu machen :confused: :confused: :confused:


    Das das kaum einem gefällt , bzw. gesangs-technisch nicht ...




    Mir gefällt das desshalb so weil es keine studio aufnahme ist, sondern "nebenbei" mal gesungen .


    Und ich muss es immer wieder betonen : ich schaffe diese art der qualität nicht obwohl ich schon schwierigere sachen besser gemacht habe .


    Und das er eben z.B. Subway to Sally : Traum vom tod vielleicht nicht perfekt gecovert . aber genial umgesetzt hat ....



    Ich wäre weis gott wie froh wenn ich dieser sänger wäre, das lässt sich aber leicht an meinen anderen aufnahmen beweisen .



    Wenn ich das wäre würde ich mehrere gesangsstüpecke online stellen, und ich SCHÄTZE mal dann wäre der Eindruck ein ganz anderer


    Ich kann ja mal wolfsblume von mir reinstellen


    Den unterschied würde sogar meine oma merken wenn sie noch leben sollte :)




    Lange rede kurzer sinn: Bin ich nicht, keine webung, wollte nur ein paar antworten auf meine fragen


    PS: Das ich ein paar mp3z auf meinen player hab , dafuer werden mich bestimmt einige fuer verrueckt erklären , aber das ist nunmal meine musil u.a. und dazu stehe ich :D
     
  8. Brigitte

    Brigitte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    55
    Erstellt: 24.07.06   #8
    Ach, ich glaube nicht, dass dich hier jemand wegen deines Musikgeschmacks angreifen wollte, sondern dass die meisten wohl eher der Meinung waren, dass der Sänger eher durchschnittlich in ihren Ohren klingt. Etwas daneben fand ich persönlich die "Sounds of silence"-Version auf dieser Seite. Das war zwar nicht das Thema, aber es fiel mir eben auf.

    Mit etwas Übung kommst du auch dahin. Gib also nicht gleich wieder auf und viel Spass mit der Musik. In den Siebzigern
    gab es ja einiges so im Liedermacher-Folk-Stil. Kennst du z.B. Ougenweide ?

    Grüße
    Brigitte
     
  9. MegFunc

    MegFunc Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.04
    Zuletzt hier:
    31.03.14
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 24.07.06   #9
    Bittschön :

    Meine interpretation :


    WolfsBlume



    Ich weis das es mies ist, sonst hätte ichs schon längst reingestellt, dient nur zum eigentlichen backtotopic


    Vielleicht versteht jetzt der ein oder andere, warum ich den sänger so gut finde , denn ich hab den song sehr sehr oft probiert und auswendig gelernt , und bei mir klingt der wie BLABLAHblah

    Nich oft gesungen an jenem tag, aber eine veranschaulichung


    Und die gitarre ist nur dabei das es nicht so trocken klingt, genau wie ein hall


    So..


    lg

    der verfächter des mittelalters


    Chris
     
  10. Brigitte

    Brigitte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    55
    Erstellt: 24.07.06   #10
    Also, deine Stimme finde ich vom reinen Stimmklang her sehr warm und angenehm. Du hast nur noch Intonationsschwierigkeiten. Mit viel Übung kann man diese aber ausbügeln. Gehörbildung wäre bei dir gefragt und Atemtechnik. Jetzt kommt wieder der Standardsatz: Hast du mal über Unterricht nachgedacht? Ich glaube schon, dass du noch viel aus deiner Stimme herausholen kannst. Über Nacht hat man beim Singen eben keine Erfolge (oder nur die Begnadesten - keine Ahnung). Ich würde sagen: Bleib 'dran und ich meine das wirklich positiv.

    Grüße
    Brigitte
     
  11. MegFunc

    MegFunc Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.04
    Zuletzt hier:
    31.03.14
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 24.07.06   #11
    ja ok danke schon mal fuer diesen post xD


    ich hatte bis jetzt ein mal gesangsunterricht (iceprincess) , war wie ich finde auch hilfreich. :)


    Aber regelmäßigen kann ich mir leider erst leisten wenn ich einen festen beruf hab , bis jetzt such ich noch , gerade fertig mit ausbildung.


    Ich versuche jetzt schon seit bestimmt mehr als 2 jahren an meiner stimme zu feilen, mal mehr mal weniger gut xD


    aber das gewisse "ja das ist cool" so wie ichs beim oben genannten sänger befinde, bleibt leider aus :)
     
  12. Der Zottel

    Der Zottel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    97
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    770
    Erstellt: 24.07.06   #12
    also ich finde deine stimme um einiges angenehmer als die von dem knaben da.

    aber deine intonation ist wirklich schlecht. das dumme ist, ich kann dir auch keinen tipp geben wie man das üben kann - vielleicht wäre rumklimpern auf einer !gestimmten! gitarre einfach hilfreich. nichts tolles oder so, nur dass sich dein ohr sich die intervalle usw unbewusst reinpfeift.

    achso und ich wette es klingt auch nochmal ne ecke besser wenn die gitarre nicht nur aufm selben akkord rumhackt - dann lieber ganz ohne, oder bitte einen klampfenden freund - denn so entstehen selbst bei geraden tönen unschöne intervalle zwischen melodie und akkordtönen.

    aber die stimme ist wirklich sehr gut. dein damaliger lehrer/deine damalige lehrerin scheint von stimmbildung einiges verstanden zu haben, intonationsmäßig... tja.
    aber das ist nichts woran man nichts machen kann.
     
  13. MegFunc

    MegFunc Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.04
    Zuletzt hier:
    31.03.14
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 24.07.06   #13
    hi


    ca 2-3 stunden hatte ich jetzt einmalig


    und ja SIE hat ne menge ahnung von stimmbildung, und auch vom gesammten rest xD :)


    bis auch diese stunde hab ich mir selbst beigebracht wenn man das so sagen kann *fg*
     
  14. spike1179

    spike1179 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.06
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Drolshagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 24.07.06   #14
    hi,

    hab mir den Larp (wat is dat? :D ) auch ma angetan, naja, für meine Ohren hat der ne Standardstimme. Finde deine Stimme wesentlich angenehmer und interessanter, is halt nur noch bissl schief, wie die anderen schon sagten, wenn die Intonation mal sitzt, wirds bei dir wesentlich besser klingen! ;)

    Grüßle, Martin
     
  15. MegFunc

    MegFunc Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.04
    Zuletzt hier:
    31.03.14
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 24.07.06   #15
    Dankeschoen Spik(y) :D

    Ja ich arbeite daran , man wenn ich meine Zeit alles in geld bezahlt bekommen werden würde was ich da schon reingesteckt hab xDD
     
  16. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.242
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.429
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 25.07.06   #16
    Der Junge selbst heisst Florian. "Larp" nennt sich das Mittelalter-Rollenspiel, um das sich die Website dreht. Ähnlich wie bei "Gotcha" sind das son paar Irre, die sich in Rittermontur oder Ähnlichem irgdnwo Draußen treffen und ... ja, eben Mittelalter spielen: Drachen töten, Jungfrauen befreien, Schwerter wetzen, Spanferkel mit den Händen Essen oder so.... in Köln hab ich solche mal in einem Park gesehen...

    @MegFunc
    Ich sag das gleiche nochmal. Rein technisch und stimmlich stehst Du dem Florian in nichts nach. Was Dir fehlt, ist irgendein Bezug zur Melodie. Vielleicht hilft irgendeine Form von Intervall- und Gehörtraining. Es gibt auch Software zum Trainieren. Ausprobiert hab ich sowas noch nicht. Aber im Grunde muss das Programm ja nur in der Lage sein, Dir etwas vorzuspielen, was Du nachsingen musst und dann zu bewerten, ob Du den Ton getroffen hast oder nicht.

    Ein paar - ohne Kentnisse - ginbt es hier:

    Gesangstrainer 1.0 Demo Trainieren Sie die Fähigkeit die Noten beim Singen exakt zu treffen.
     
  17. Brigitte

    Brigitte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    55
    Erstellt: 25.07.06   #17
  18. MegFunc

    MegFunc Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.04
    Zuletzt hier:
    31.03.14
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 26.07.06   #18
    danke fuer die antworten :)


    das programm wäre interessant, nur leider funkt das bei mirn nicht, weil es meinen line in nicht erkennt , naja ich such mal was anderes :)

    Lg

    Chris
     
  19. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.242
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.429
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 26.07.06   #19
    Sicher? Ich hab es selbst nicht probiert.

    Aber hast Du unter Audioeigenschaften bzw Programme/Zubehör/UNterhaltungsmedien/Lautstärke/... den Line-In aktiviert?
     
  20. MegFunc

    MegFunc Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.04
    Zuletzt hier:
    31.03.14
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 26.07.06   #20
    ah jetzt weis ich wie :

    wenn man den aufnahmemodus startet setzt er das häckchen automatisch

    dann während der aufnahme das häckchen in das entsp. feld setzten wos funkt


    Bei mir isses "Was Sie hören", ist aber treiberabhängig



    Naja in der Demp kann man gerade mal 7 Sek. testen , das grenz schon an ironoe :=)
     
Die Seite wird geladen...

mapping