laut oder leise aufnehmen?

von einheit13, 26.03.04.

  1. einheit13

    einheit13 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    19.10.17
    Beiträge:
    403
    Ort:
    aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.03.04   #1
    tach
    wie macht man das im studio. soll man beim aufnehmen der klampfen möglichst laut, leise oder irgendwo dazwischen einspielen, wenn man mit mic abnimmt. oder ist das völlig wurst?
     
  2. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    12.12.17
    Beiträge:
    11.395
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2.435
    Kekse:
    26.610
    Erstellt: 26.03.04   #2
    Im Grunde ist die Anwort (für jedes Instrument) ganz einfach: So, wie es am besten klingt. Wenn du "deinen" Sound nur bei voll aufgerissenem Amp bekommst, dann bitte!
    Wenn der Schlagzeuger einen diffizilen Jazz-Sound möchte und das eher leise geht: Nur zu!

    Dem Ganzen sind eigentlich Mikrofon- und aufnahmetechnisch kaum Grenzen gesetzt. Lediglich bei sehr leisen Signalen muss man sich darüber klar sein, dass Nebengeräusche im Aufnahmeraum natürlich eher stören.

    Dass natürlich trotzdem das Mikrofonsignal mischpultseitig gut ausgesteuert sein sollte, dürfte klar sein..

    Jens
     
Die Seite wird geladen...

mapping