Laute Gitarren

von schmoemi®, 01.12.05.

  1. schmoemi®

    schmoemi® Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Beiträge:
    1.066
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    189
    Erstellt: 01.12.05   #1
    Welche Art von Gitarren sind eigentlich so die Lautesten? (Selbstverfreilich meine ich ohne die Zuhilfenahme von elektrischem Strom :D)
     
  2. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 01.12.05   #2
    nun, ein großer Korpus ist und bleibt der Weg eine hohe Lautstärke zu erreichen...

    z.B. die Dreadnought-Form ist relativ großzügig gebaut
     
  3. schmoemi®

    schmoemi® Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Beiträge:
    1.066
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    189
    Erstellt: 01.12.05   #3
    Also Dreadnought oder Jumbo...
     
  4. M?tze

    M?tze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.04
    Zuletzt hier:
    2.05.06
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 01.12.05   #4
    Meines Erachtens dürften das Resonatorgitarren sein.
     
  5. FlyingAndi

    FlyingAndi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.05
    Zuletzt hier:
    20.07.16
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 01.12.05   #5
    12-Saiter sind meist lauter als 6-Saiter

    Andi
     
  6. whir

    whir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    292
    Erstellt: 01.12.05   #6
    Archtops duerften auch nicht zu verachten sein, die wurden meines Wissens nicht zuletzt aufgrund ihrer Lautstaerke in den Big Bands der 20er und 30er Jahre -- damals noch unverstaerkt -- eingesetzt.
     
  7. Allmightyrandom

    Allmightyrandom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.05
    Zuletzt hier:
    11.03.06
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.05   #7
    Ich denke auch mal die Jumbo-Gitarren der Big-Band-Zeit zusammen mit extra dicken Stahlsaiten dürften wohl ganz vorne mit dabei sein.
     
  8. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 01.12.05   #8
  9. whir

    whir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    292
    Erstellt: 02.12.05   #9
    Theoretisch muesste die als Schall abgegebene Energie bei allen Gitarren (gleich starken Anschlag vorausgesetzt) gleich sein. Hohe Lautstaerke entsteht also durch kurzes Sustain, da mehr Energie in kuerzerer Zeit abgegeben wird. Im Umkehrschluss muessten leise Gitarren hoeheres Sustain haben.

    Nicht beruecksichtigt sind dabei natuerlich Energieverluste durch Reibung im Holz usw.
     
  10. M?tze

    M?tze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.04
    Zuletzt hier:
    2.05.06
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 02.12.05   #10
    Ich kanns natürlich nicht mathematisch untermauern, aber laute Gitarren haben ein längeres Sustain. Und die Lautstärke hängt oft vom Preis ab, zumindest bei A-Gitarren.
     
  11. Ganty

    Ganty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.619
    Ort:
    Fürstentum Lippe
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    11.912
    Erstellt: 03.12.05   #11
    Die Resonator-Gitarren (Dobro, National) sind entwickelt worden um die Gitarre in den großen Orchestern der 20er und 30er Jahre durchsetzungsfähiger zu machen, zunächst mit einem und später mit drei Resonatoren. Ich nehme mal an dass sie im direkten Vergleich mit den anderen Bauformen am lautesten erscheinen werden.
     
  12. Lordfuchs

    Lordfuchs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    22.05.06
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 06.12.05   #12
    meine Hankia hat viel Sustain und ist relativ Laut, also zumindest die Lauteste Akustik die ich je gehört habe.
     
  13. Picker

    Picker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.04
    Zuletzt hier:
    7.02.08
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    56
    Erstellt: 15.12.05   #13
    ein grosser korpus ist durchaus hilfreich um lautstärke zu erzeugen...
    tatsächlich sind die teureren gitarren oft die lauteren...

    allerdings ist lautstärke nicht gleich durchsetzungsfähigkeit... oft hört man gitarren mit kleinem korpus trotzdem gut aus dem ensemble heraus, weil sie genug durchsetzungsfähige mitten haben...

    eine der kräftigsten gitarren die ich in der hand hatte war eine Lowden... das ist für die meisten leute allerdings ein wenig teuer...
     
Die Seite wird geladen...

mapping