Lautstärke der A-Gitarre regeln

von Rhia, 13.03.06.

  1. Rhia

    Rhia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    7.05.09
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Passau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    135
    Erstellt: 13.03.06   #1
    hi,

    hab ein problem und zwar spiele ich bei akkordspiel immer sehr laut den ich schlage schnell "runter" sodass alle gleich klingen.

    wenn ich nun langsamer spiele(also leiser) klingen die saiten ned zusammen,sprich der akkord klingt nimmer.

    was kann man da üben/tun?
     
  2. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    12.022
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.230
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 13.03.06   #2
    Na, wenns als Akkord klingen soll, mußt Du die schon gleichzeitig anschlagen.

    Nimm ein superdünnes, weiches Plek. Das hilft schon sehr viel. Dann versuch mal, nur mit der Spitze vom Plek zu schlagen, hilft auch etwas.

    Ansonsten die Gitarre selbst dämpfen.

    Klingt die Dir denn generell zu laut oder nur im Vergleich zu anderen Sachen (Stimme, Instrumente, einzelne Töne...)? Wäre noch schick zu wissen.

    Grüße,

    x-Riff
     
  3. Rhia

    Rhia Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    7.05.09
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Passau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    135
    Erstellt: 13.03.06   #3
    danke,

    im gegensatz dau wenn ich fingerübungen mache(1234,tonleiter),oder einzelne picks klingt is zu laut.
    mir pers. issse eigentlich auch bissal zu laut.

    eigentlich vorallem das,ja wenn ich einzelne töne spiele und dann nen akkord dazwischen schiebe isses um ein vielfaches lauter.

    EDIT: habe eine verdammt dünnes pleck(0,7)
     
  4. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    12.022
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.230
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 13.03.06   #4
    Dann die einzelnen Töne mit mehr Wumms anschlagen und die Akkorde weicher.
    Hast Du´s mal mit dem Abdämpfen (bei Akkorden) versucht?
     
  5. D?de

    D?de Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.04
    Zuletzt hier:
    31.10.15
    Beiträge:
    312
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    76
    Kekse:
    923
    Erstellt: 13.03.06   #5
    Sowenig Kraftaufwand wie möglich.
    Ich denke einfach,dass du noch zu verkrampft spielst. Versuch einfach locker aus dem Handgelenk mit der Spitze des Plektrums die Saiten anzuschlagen. Du solltest eigentlich kaum Widerstand spüren.

    Lautstärke hat nichts mit Geschwindigkeit des Anschlags zutun ;)
     
  6. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.888
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    684
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 13.03.06   #6
    Du hast ne Konzertgitarre und spielts mit Plektrum? Bäh, weg damit!
    Nein, jetzt mal ehrlich, dazu benützt man eigentlich am besten den Daumen, streiche mal mit dem die Saiten von oben durch, das dürfte leiser klingen.
    Hast du Unterricht und lässt du dir deine Fingernägel wachsen? Mit Fingernägeln klingen gezupfte Töne viel lauter und besser, auch wenn dir das optisch vielleicht komisch vorkommt. Aber es ist wirklich besser für den Ton glaub mir.
    Probier aber erst mal die Methode mit dem Daumen. Als Variante könntest du mit dem Daumen die Abschläge machen und mit dem Zeigefinger die Aufschläge. Mit dem Plek kann man sich auch leicht unschöne Macken in die Decke hauen.
     
  7. Rhia

    Rhia Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    7.05.09
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Passau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    135
    Erstellt: 13.03.06   #7

    jo das muss ich noch trainieren,erwische mich oft selbst dabei,dass ich ausm unterarm spiele.


    ich denke schon das ich beim plek bleiben werde^^
    vorallem will ich ja eh umsteigen in ein paar monaten und da fange ich gleich so an.
    auserdem isses für mich um einiges einfacher.
     
Die Seite wird geladen...

mapping