Lead Sound ala Vai

von Sixx18, 08.08.07.

  1. Sixx18

    Sixx18 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.07
    Zuletzt hier:
    17.06.12
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.08.07   #1
    Grüzie Leute,

    Ich hab mir vor kurzem den Legacy Head von Carvin gekauft und bin auch äußerst zu frieden damit...außer eines ;)

    Im Lead-Sound fehlt mir noch ein bisschen das gewissen etwas vielleicht ist es auch nur ein Delay der den Ton einfach etwas schöner - breiter klingen lässt!!!

    Deswegen meine Frage an euch, was könnt ihr mir in der Richtung (zb. Delay) empfehlen!

    Freue mich über Antwort,

    Nikki
     
  2. Punkt

    Punkt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    971
    Erstellt: 08.08.07   #2
    schon mal nen Reverb versucht? ne Prise davon macht auch ziemlich was in der Soundfülle aus. ich merks immer erst wenn ich meinen Reverb rausdrehe, der nur circa 1/5 aufgedreht ist xD
     
  3. Sixx18

    Sixx18 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.07
    Zuletzt hier:
    17.06.12
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.08.07   #3
    Ja schon aber es reicht noch nicht....! :)
     
  4. jimi?

    jimi? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.155
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
    Erstellt: 08.08.07   #4
    Hi also Steve selber nutzt mWn ein gemoddeten DS-1 und ein gemoddeten Tubescreamer für Leads.

    Also ich spiel gelegentlich auch ein paar Sachen von Vai und benutze dann immer mein EHX Memory Man und das klingt recht gut. Ist natürlich miene subjektive Meinung.
     
  5. Melmoth

    Melmoth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    10.12.13
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    15
    Erstellt: 08.08.07   #5
    Ich finde den geilsten Leadsound bekommt man mit einer guten Röhrenverzerrung (ob Amp oder wie bei mir Tubeman) und dazu sehr zahm eingestelltes Delay und Kompressor.
     
  6. Sixx18

    Sixx18 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.07
    Zuletzt hier:
    17.06.12
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.08.07   #6
    Spiel selber den DS 1.....aber gut...hm...wie siehts denn aus mit nem Delay hat da jemand vll. ne ahnung?

    Bless you
     
  7. Ziggla

    Ziggla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.454
    Erstellt: 08.08.07   #7
  8. Sixx18

    Sixx18 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.07
    Zuletzt hier:
    17.06.12
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.08.07   #8
    lol okay danke :)

    Hm...vll. fehlt ja wirklich das delay, das bei vai ja eig. auch eine große rolle spielt überall hat er welches drauf :D
     
  9. Tiefnig

    Tiefnig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.07
    Zuletzt hier:
    6.11.07
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.08.07   #9
    http://www.vai.com/tn/photo.html

    angucken^^

    Dir fehlen halt noch die ganzen Rack teile und effekte die er hat, aber der amp selber dürfte schon ziemlich genau den sound bringen.
    Gutes Delay davor und dann wirds schon passen, ich hoff der link hilft.
     
  10. tobias..

    tobias.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    2.791
    Ort:
    dresden
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    6.625
    Erstellt: 08.08.07   #10
    ...ich fahr mit dem ds-1 und dem eventide in der richtung ja ganz gut, wenn ich möchte… :rolleyes:
    wegen der setting zum boss/keeley gibt es eine ganz gute seite.
    viel spass

    tobias.
     
  11. Sixx18

    Sixx18 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.07
    Zuletzt hier:
    17.06.12
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.08.07   #11
    Danke für die Links :)

    Das Eventide, bekomm ich das noch irgendwoher? wenn ja...welche preiskategorie???
     
  12. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 08.08.07   #12
    Wohl kaum unter 800 Euronen. In der Bucht steht gelegentlich mal eines drin.
     
  13. Sixx18

    Sixx18 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.07
    Zuletzt hier:
    17.06.12
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.08.07   #13
    DAMN....sag...lohnt sich das überhaupt...also wo unterscheidet sich das denn von anderen.....sorry das ich frag, aber ich hab überhaupt keine Ahnung :)
     
  14. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 08.08.07   #14
    Was meinst Du mit "andere"? Andere Eventides? Die kosten neu ab 2200 EUR aufwärts.
     
  15. Sixx18

    Sixx18 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.07
    Zuletzt hier:
    17.06.12
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.08.07   #15
    neeee, andere delay-geräte...egal ob 19 Zoll fürs rack oder eben treter....!
     
  16. tobias..

    tobias.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    2.791
    Ort:
    dresden
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    6.625
    Erstellt: 08.08.07   #16


    ja - so zwischen 800 - 1000 kannst du da anlegen. aber: es lohnt sich wirklich, danach kannst du nämlich alle anderen effekte mit einem breiten grinsen entsorgen.
    glaub mir ;)
     
  17. Sixx18

    Sixx18 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.07
    Zuletzt hier:
    17.06.12
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.08.07   #17
    Meine Frage zu dem eventide....ist das denn nur für delay oder wie dus schon so angeschnitten hast, sind da noch andere bei????

    Mir ists halt total wichtig das der "ton" noch ehrlich ist.... :)
     
  18. tobias..

    tobias.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    2.791
    Ort:
    dresden
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    6.625
    Erstellt: 08.08.07   #18

    das eventide ist eigentlich ein studioeffektprozessor mit den vor- und nachteilen, die daraus entstehen:

    +vorteile: sagenhaft transparenter und dynamischer sound ohne beschnitte/klangeinbußen
    +sämliche nur vorstellbaren effekte in logischer, fein programmierbarer art
    +intell. harmonizer (das ding heisst nicht ohne grund so…)

    -relativ schweres gerät (ist eben ersichtlich aus den anfängen der mainstram-computer-zeit - mein algorythmus ist von 1993;))
    -lange umschaltzeiten (man muss mit ladezeiten von ca, 1,5sek rechnen und eben einfach früher treten…was nicht wirklich schlimm ist)
    -xlr verkabelung (was schon nervt…)

    fazit: sollte man haben :great:
     
  19. Sixx18

    Sixx18 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.07
    Zuletzt hier:
    17.06.12
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.08.07   #19
    Klingt dat dingens nun nach plastik oder nich? :p ;) ^^

    aber danke für die aufzählung...die negativen dinge....fallen die schwer ins gewicht?<-! :D
     
  20. Sixx18

    Sixx18 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.07
    Zuletzt hier:
    17.06.12
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.08.07   #20
    Eine wichtige Frage hät ich da noch,

    Gibt's was, was mit dem eventide 3000 vergleichbar wäre?

    Was eben noch normal erhältlich ist?
     
Die Seite wird geladen...

mapping