Leguan´s back ;) mit einem neuen (melancholisch angehauchten) Song

von Leguan, 13.04.06.

  1. Leguan

    Leguan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.05
    Zuletzt hier:
    3.05.10
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.04.06   #1
    Hallo!
    Hört mal rein. Würde mich natürlich über Feedback freuen. Bis auf die Drums (da hatte ich ein wenig Hilfe) alles selbst gemacht. Bin keine Virtuosin, aber ich mag den Song. Habe von meinen Schülern viel Applaus dafür bekommen... Jetzt würde mich natürlich auch eure Meinung brennend interessieren!
    Lieben Gruß
    Fatima

    Hier der Link:
    http://www.gwebspace.de/leguan/Trapped-AsLongAs.mp3
     
  2. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    590
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 13.04.06   #2
    der verzerrte Sound sagt mir nicht wirklich zu, klingt irgendwie zu leer und trocken, aber die Produktion an sich ist nicht schlecht - wirklich nicht schlecht :)
    edit: wobei, den Sound der Bassdrum mag ich jetzt auch nicht so recht, der ist auch recht "trocken"

    aber sonst -> nice :great:
     
  3. zufallsPROJEKT

    zufallsPROJEKT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    12.09.14
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    29
    Erstellt: 14.04.06   #3
    hey ich finde den sound gar nicht mal so schlecht ... ich finde den gesang aber ein bischen zu leise ...
    die gitarren finde ich ein wenig ZU verzerrt und zu laut ...
    das schlagzeug könnte auch ein kleines bischen lauter ...

    Den song an sich finde ich aber sehr gelungen und eine sehr schöne gesangsstimme

    WEITER SO
    Julian
     
  4. Femto Exa

    Femto Exa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    12.11.06
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.04.06   #4
    Von den Laustärken her find ich alles sehr gut, nur die verzerrte eGitarre könnte noch etwas mehr Druck haben, vielleicht noch einen Tick verzerrter sein, damit sie weicher wird - würd ich jetzt so jedenfalls als erstes ausprobieren. Der Gesang gefällt mir sehr gut!
     
  5. Leguan

    Leguan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.05
    Zuletzt hier:
    3.05.10
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.06   #5
    Hi, danke schonmal für´s Song-Anhören und Meinung schreiben!! Das hat mich sehr gefreut.

    Sind in euren Ohren die Gitarren nun zu verzerrt oder zu wenig verzerrt? (Vielleicht liegt das an meiner offenen Spielart, dass es sich eventuell zu verzerrt anhört... )

    @Deltafox u. Zufallsprojekt: Der Bassdrum/Bass-Sound hört sich tatsächlich etwas mager an. Das liegt eher am Abmischen. Ich habe das Gefühl, wenn ich die Bässe lauter stelle, dass dann die Stimme dabei untergeht...

    greetz
     
  6. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    590
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 16.04.06   #6
    vielleicht solltest du eher versuchen, Bereiche bei der Bassdrum abzusenken

    entsprechend diesem Link:
    * Peak mit Q-Faktor 0,25 um die 450Hz und 12dB absenken
    * Peak mit Faktor 1,0 zwischen 200 und 400 Hz um 3-5 dB absenken
    * Peak mit Faktor 2,0 bei 400 Hz, 12dB absenken

    was davon jetzt bei deinem Sound am besten passt, musst du natürlich immer selbst ausprobieren und ein wenig variieren, du scheinst dich ja auch auszukennen, klingt ja an sich nicht schlecht, aber wenn du den mittigen Bereich (die obigen Frequenzen die laut Link einen "pappigen" Sound bringen) zurücknimmst, müsstest du die Bassdrum anheben können, ohne dabei dem Gesang in die Quere zu kommen :)

    edit: zusammenfassend steht da auch nochmal darunter, dass der "papp"-Bereich zwischen 200 und 500 Hz liegt - wo genau, das lässt sich eben nicht pauschal sagen, aber irgendwo darin ;)
     
  7. buck

    buck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.05
    Zuletzt hier:
    15.06.09
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 16.04.06   #7
    Hi.
    Die Musikrichtung ist nicht mein Ding aber DIE STIMME IST DAS BESTE WAS HIER BISHER ZU HÖREN WAR!!! MEGA GIGA ULTRA. Geil aufgenommen, seidenweich. Der Rest der Produktion, zu wenig differenziert, Gitarrenmatsch. Aber nochmal: SEHR GUTE STIMME, EXTRAKLASSE.
     
  8. Femto Exa

    Femto Exa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    12.11.06
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.06   #8
    Meinst du damit, dass du bei der verzerrten Gitarre alle Saiten angespielt hast? Daran könnte es dann wirklich liegen!
     
  9. jayminor

    jayminor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.05
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    674
    Ort:
    Verl (in Ostwestfalen)
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    2.427
    Erstellt: 16.04.06   #9
    schließe mich buck an, ist nicht ganz meine Richtung, die ich gerne höre.
    Aber die Stimme(n) sehr gut gemacht, Arrangement abwechslungsreich gestaltet, das hat was.

    Hast Du alles selber eingespielt ?

    In Deinem Profil lese ich PLZ 33, wo denn da ? Sind ja quasi Nachbarn (ich PLZ 33415)
     
  10. Leguan

    Leguan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.05
    Zuletzt hier:
    3.05.10
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.04.06   #10
    Hallo,
    @Deltafox: danke für den Tip:) , werde ich beizeiten ausprobieren (jetzt habe ich leider nur wenig Zeit)

    @Buck: Klar, die Musikrichtung ist ist ja Geschmacksache. Danke, dass du so eine schöne Rückmeldung zu meiner Stimme gegeben hast!! :)
     
  11. Leguan

    Leguan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.05
    Zuletzt hier:
    3.05.10
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.04.06   #11
    Hi Femto,
    ich spiele bei der Rhythmus-Gitarre meistens 2-3 Saiten offen (selten abgedämft) an-und bei verzerrtem Sound und vierspuriger Git-Aufnahme kann das leicht matschig oder zu verzerrt wirken...
    (meistens sind die Songs schon vor der Aufnahme für mich "fertig" als Rohmodell, so dass ich die Versionen gleichzeitig spielen und singen kann. Ich mag bestimmte offene Riff-Kombinationen dann so sehr, dass sie dann auch unbedingt so aufgenommen werden müssen wie ich sie vorher immer gespielt habe...anders anzuschlagen finde ich dann meistens nicht passend, weil das Lied verfremdet wird...)
    Danke auch für deine Meinung aus vorigem Post:)
     
  12. Leguan

    Leguan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.05
    Zuletzt hier:
    3.05.10
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.04.06   #12
    Hi,
    Danke für die Rückmeldung zu Stimme und Arrangement, obwohl es nicht deinen Musikgeschmack trifft!!:)

    Zu deinen Fragen:
    Ja, ich habe alle Gitarren und den Bass selbst eingespielt (bei den Drums hatte ich ein wenig Hilfe).

    Stimmt, Verl ist hier um die Ecke: ich wohne in Paderborn (33098). Wenn du schonmal eine Metalinferno-Veranstaltung besucht hast, hast du mich sicher schon gesehen, weil ich da zur Crew gehöre.
    :rock:
     
  13. f0rce

    f0rce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.04
    Zuletzt hier:
    29.06.16
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    262
    Erstellt: 17.04.06   #13
    vll die stimme n tick lauter machen oder noch ne spur mit der stimme reinmachen?

    sehr geschmeidige stimme :>
    richtig ultra wärs aber erst wenn noch ne richtig tiefe männerstimme als 2.stimme mitreinkommen würd :>
     
  14. Leguan

    Leguan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.05
    Zuletzt hier:
    3.05.10
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.04.06   #14
    Hi, danke für deinen Eintrag! Finde ich allerdings nicht so, dass eine Männerstimme in das Lied passen würde... auch hier sind die Geschmäcker unterschiedlich...
     
  15. jayminor

    jayminor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.05
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    674
    Ort:
    Verl (in Ostwestfalen)
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    2.427
    Erstellt: 21.04.06   #15
    Hi Leguan,
    dann ist´s kein Wunder, dass ich Dich noch nicht gesehen habe, Metal ist so überhaupt nicht meine Musikrichtung. Aber macht ja nix :D
     
  16. xmedusax

    xmedusax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    6.06.14
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    15
    Erstellt: 25.04.06   #16
    hi leguan!

    die stimme ist wirklich klasse!!!
    ich denke nur, dass sie etwas kraftvoller sein könnte. evtl. liegt das auch am mix.?!
    insgesamt ist der sound noch nicht so ganz gut. könnte besser sein!

    die gitarren finde mal davon abgesehen auch ziemlich gut!

    sag bescheid, falls du interesse an einer "kooperation" hast! :)
    hier findest du ein demo meines soloprojekts: www.therestofnothing.de.vu

    viel spass weiterhin..!!

    cheers,
    beecher.
     
  17. Leguan

    Leguan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.05
    Zuletzt hier:
    3.05.10
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.04.06   #17
    Hallo, damit euch nicht langweilig wird;) :
    hier ein Link zu einem Song von mir, zu dem ich die Stimme neu eingesungen habe. Was haltet ihr davon? Kann sein, dass er übersteuert ist.
    http://www.gwebspace.de/leguan/NoNeedToReadMe.mp3

    @beecher: Danke für´s posten und mailen und für die nette Kritik. :)
    Ich bin noch keine Soundspezialistin und muss noch viel üben, daher ist der Mix sicherlich nicht der Beste. Gegen eine Zusammenarbeit habe ich generell nichts. Ist, denke ich, ein Zeit- und Ortfaktor. Die Zeit fehlt mir im Moment. Weiteres kann später über Mail geklärt werden.

    PS: ich weiß nicht genau, ob ich mit der Zuordnung zum Hörprobenbereich Metal richtig bin (ich wurde so zugeteilt), darum kann der Großteil von euch wahrscheinlich mit dem Stil der Songs geschmacksmäßig nichts anfangen. Oder wo soll ich meinen Thread am besten hinpacken? Schlagt doch mal was vor!
    Gruß
    Fatima
     
  18. xmedusax

    xmedusax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    6.06.14
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    15
    Erstellt: 28.04.06   #18
    hi,
    find auch dieses lied gut gelungen! allerdings finde ich auch, du könntest mehr akzente setzen und dadurch das lied etwas "spannender" machen...! da ist noch potenzial drin..!! ;)
    cool, ja dann bleiben wir am besten mal in kontakt und wenn du (..und ich auch..) mehr zeit hast, könnten wir uns was konkretes überlegen und kreativ sein..! ;)

    wg. thread: wenn es dir primär um die stimme geht, könntest du deinen thread zu "hörproben/vocals " verschieben bzw. neu aufmachen..!

    weiterhin viel spass mit der musik...! ;)

    cheers,
    beecher.
     
  19. Booma

    Booma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.06
    Zuletzt hier:
    13.05.06
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.04.06   #19
    HUHU :)
    As long As find ich richtig gelungen die stimme ist irgendwie niedlich und erinnert mich an diese eine cd die ich mir mal vor langer zeit gekauft hab ... hab nur den namen vergessen.
    Die gitarre ist für meinen geschmack zu laut und dem lied fehlt duck.

    No need to read me ist auch recht gut,wie beim ersten lied ist die gitarre zu laut ansonsten prim :)
     
Die Seite wird geladen...