Lehrbuch?

von -, 14.01.04.

  1. Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 14.01.04   #1
    Hi,

    welches Gitarren-Lehrbuch könnte ihr mir empfehlen, wenn ich auf einer billigen Westerngitarre autodidaktisch anfange und später (wenn's Geld reicht :-) ) auf E-Gitarre umsteige??
    Musikalische Vorbelastung: Klavier und Sax. Achja und ich bin Lefthanded (es soll eine billige Stagg 203 LH werden :( , muss für den Anfang leider reichen).

    Danke & Gruß
    the beginner
     
  2. Test the Best

    Test the Best Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.03
    Zuletzt hier:
    24.06.08
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 14.01.04   #2
    hi beginner :p

    ich finde das "schule der rockgitarre "-buch nicht schlecht... von andreas scheinhütte. kann dir nur das empfehlen.
    ich hoffe ich konnte dir helfen

    Test the Best
     
  3. reteep

    reteep Web Geek

    Im Board seit:
    04.08.03
    Zuletzt hier:
    25.10.16
    Beiträge:
    2.885
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    162
    Kekse:
    12.068
    Erstellt: 14.01.04   #3
    Moin,

    Survival Guitar ist auch sehr zu empfehlen:
    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3932587197/qid=1074110991/sr=2-1/ref=sr_aps_prod_1_1/302-3374775-3024034

    Gruss

    sb
     
  4. 101010-fender

    101010-fender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    2.10.12
    Beiträge:
    1.576
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.930
    Erstellt: 14.01.04   #4
    Also ich finde " Rock & Pop Gitarrenschule " Band 1 ziemlich gut. Am besten ist aber Guitar pro fürn anfang ohne witze. Mit dem Programm habe ich innerhalb 2 Monaten soviel gelernt wie in 5 Monaten.
     
  5. Jumpy

    Jumpy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    24.03.05
    Beiträge:
    355
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.01.04   #5
    Peter Bursch Rockgitarre
     
  6. Timmi

    Timmi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.03
    Zuletzt hier:
    17.08.04
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.01.04   #6
    Peter Bursch --> Roch & Folk

    Super Buch! Damit hab ichs gelernt...

    P.S. Willst du nicht nochmal drüber nachdenken, ob du dir wirklich ne Stagg antun willst ?!? :?
     
  7. Seelendurst

    Seelendurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.03
    Zuletzt hier:
    9.02.12
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.01.04   #7
    Wenn er schon Klavier gespielt hat wird er auch Noten können, Peter Bursch ist eher für die musikalischen Embryos (so wie mich :oops: )
    Aber Guitar Pro kann ich auch nur empfehlen, leicht zu bedienen und auf www.mysongbook.com findest tausende tabs dafür, aber ein Lehrbuch muss trotzdem sein, um die Grundtechniken zu erlernen.
     
  8. MetallicA-Ninja-Star

    MetallicA-Ninja-Star Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    5.11.04
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.01.04   #8
    Also ich bin auch der Meinung, SCHULE DER ROCKGITARRE, von Andreas Scheinhütte empfehlen zu können, denn man beginnt dort echt bei 0.
    Und Notenlesen gehört doch irgendwie dazu.
    Obwohl ich das schon wieder verlernt habe ..fast *g*
     
  9. BigBrueder

    BigBrueder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    405
    Ort:
    A-Deutschlandsberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 23.01.04   #9
    Finger weg von HANSI TIETGEN - SCALES N' MORE.

    Alles was da drinnen steht bekommst du um sonst bei
    www.planet-guitar.net
     
  10. danielscheibenstock

    danielscheibenstock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.03
    Zuletzt hier:
    11.05.04
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.03.04   #10
    Hey Hansi tietgen macht auch bei planet guitar mit :D ,

    Es geht darum das man mit diesem Buch eine Schöne Gebundene Form bekommt!!

    mfg Daniel
     
  11. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 19.03.04   #11
    @thebeginner
    wie geht'n das, dass du ohne dich einzuloggen, beiträge schreiben kannst?
     
  12. Lenny

    Lenny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.03.14
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    49
    Erstellt: 21.03.04   #12
    100% Zustimmung, das Buch ist spitze. Da lernst du aber mit Noten, aber wenn du ehrgeizig bist, ist es trotzdem sehr gut, zumal die die ganze Harmonielehre nach und nach beigebracht wird.
     
  13. danielscheibenstock

    danielscheibenstock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.03
    Zuletzt hier:
    11.05.04
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.03.04   #13
    Dazu würde ich dir einen Gitarrenlehrer empfehlen, da plötzlich ein Sprung kommt der für jemand der noch nie ein Instrument gespielt hat ein Problem geben könnte!

    mfg Daniel
     
Die Seite wird geladen...

mapping