!leichter bass!

von xBass, 21.04.06.

  1. xBass

    xBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.06
    Zuletzt hier:
    21.07.07
    Beiträge:
    89
    Ort:
    bei Klagenfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.04.06   #1
    vorab möcht ich nur erwähnen das ich die sufu benützt habe bin mir aber nicht sicher ob die vorigen threads meine bedürfnisse decken.

    also, ich suche einen sehr leichten, besser gesagt den leichtesten bass der bis 350 Euro ausmachen darf!

    er sollte mit humbuckern bestückt sein (ob h-h oder h-s oder h, is egal) und ich würde einen dünneren hals bevorzugen. vom sound her kann man da glaub ich eh nicht soviel erwarten, das macht ja eh eher der amp aus.

    ... aber auf jeden fall sollte er halt leicht sein!!!!
     
  2. alex80211b

    alex80211b Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.06
    Zuletzt hier:
    15.11.14
    Beiträge:
    216
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    83
    Erstellt: 21.04.06   #2
    Hi, ich hatte ihn zwar noch nie in der Hand, aber der Yamaha RBX 374/375 soll recht leicht sein.

    Wie definierst du denn leicht? ;)
     
  3. Barde

    Barde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 21.04.06   #3
    Peavey Milestone III, wohl einer der leichtesten Bässe die ich kenne, hat nur halt J-J bestückung, müsste man also fräsen und neue PU einbauen, aber ich glaub das er dann über 350 liegt.
    den Ibanez GSR fand ich noch recht leicht, einfach mal testen.
     
  4. bassterix

    bassterix Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.583
    Ort:
    Where I lay my head is home
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.680
    Erstellt: 21.04.06   #4
    Und was ist mit der ersten Seite des Forums?:rolleyes:

    leichter bass (fragebogen) - Das du den anderen "leichten Bassthread" um über 1000€ verworfen hast versteh ich aber peistechnisch bewegt sich der obige Thread doch in deiner Klasse.;)
     
  5. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.753
    Erstellt: 21.04.06   #5
    also den curbow, der mir empfohlen wurde kann ich dir empfehlen! auch wenn er nur einen pickup hat und der n soapbar is. den fetten humbuckersound kriegste damit aber auch raus, wenn du willst.
    er is aber 30€ teurer...
    vielleicht guckste so'n steinberger ding an... auf musicyo.com
    da gibts die schon recht preisgünstig - die haben 2 humbucker...glaub ich...
    ...also hier, hier, oder hier - die fallen mir jetz gleich ein, bei den steinberger dingern bin ich mir natürlich nich sicher - aber im beitrag nach meinem wird sich auf ja auf den nachbau des 2.steinbergers bezogen - glaub ich
     
  6. der amp

    der amp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 21.04.06   #6
    also der leichteste bass den ich je gespielt habe und die 350 definitiv nicht gesprengt hat, aber leider nicht mehr hergestellt wird is der hohner headless bass.
     
  7. xBass

    xBass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.06
    Zuletzt hier:
    21.07.07
    Beiträge:
    89
    Ort:
    bei Klagenfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.04.06   #7
    also der curbow is ja schon mal sehr gut und leicht muss er ja auch sein wegen seinem luthite korpus.

    die steinberger gefallen mir nicht!

    und ich bin für weitere vorschläge offen
     
  8. Aegrotus

    Aegrotus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.04
    Zuletzt hier:
    2.01.08
    Beiträge:
    329
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    170
    Erstellt: 21.04.06   #8
    Mal ein Glück, dass kein Thumbfanatiker diesen Thread gesehen hat ;) (<- ich würde ihnen sogar Recht geben)
    Wie sieht's mit einem Violinbass aus? zB der für 375€. Die sind immer sehr leicht. Und wenn dein Basssound dir eh egal ist :great:

    @alex80211b: schwer sind die Teile sicherlich nicht, aber als leicht würde ich sie nun auch nicht bezeichnen. Der RBX 170 ist schon leicht, aber der 375er, den ich hier rumliegen habe, ist es nicht wirklich.
     
  9. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.753
    Erstellt: 21.04.06   #9
    gibt natürlich auch billigere violin bässe, die dein budget nicht sprengen. sorry ich vergeß immer, dass die leicht sind, wenn jemand fragt.
    obwohl mir das ja uch schon gesagt wurde...
    sollen auch gut bespielbar sein, wegen shortscale - sollen aber auch recht charakteristisch im klang sein.
     
  10. xBass

    xBass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.06
    Zuletzt hier:
    21.07.07
    Beiträge:
    89
    Ort:
    bei Klagenfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.04.06   #10
    wegen sound würd ich sagen das man in der preisklasse auf kein wunder hoffen kann, aber das man für das bezahlte eh das bekommt was es wert ist, zumindest kann man das hoffen!
     
  11. xBass

    xBass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.06
    Zuletzt hier:
    21.07.07
    Beiträge:
    89
    Ort:
    bei Klagenfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.04.06   #11
    kennt jemand das gewicht von den bässen:

    > ibanez sr 300
    > ibanez btb 200
    > ibanez edb 400
    > cort curbow

    kann auch nur so grob geschätzt sein, einfach welcher der leichteste von denen ist!
     
  12. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.753
    Erstellt: 22.04.06   #12
    spontan würd ich den curbow als leichtesten einschätzen und danach den edb und die beiden anderer dann noch danach. - bin mir natürlich nich sicher, aber der curbow ist recht sehr leicht
     
  13. bassist1990

    bassist1990 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    30.11.13
    Beiträge:
    200
    Ort:
    Kairo
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 22.04.06   #13
    wie waers eigentlich mit semi-acoustic?
     
  14. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.753
    Erstellt: 22.04.06   #14
    glaub nich, dass das pauschal gut ist. mein ehemaliger semi-akustig war richtig sehr schwer. so ungefähr fünf kilo.
     
  15. Uwe B.

    Uwe B. HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    2.11.14
    Beiträge:
    1.037
    Ort:
    Arzbach
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    968
    Erstellt: 22.04.06   #15
    Mein Curbow hat 3,1 Kilo, mein Soundgear SR1100 3,7 Kilo, mein Vester 5-Saiter 3,6 Kilo mit der Personenwaage gemessen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping