Leichtere Beater für die P-122TW???

von crystalfunky, 04.06.06.

  1. crystalfunky

    crystalfunky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.06
    Zuletzt hier:
    19.09.15
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 04.06.06   #1
    Moin,

    jo gibt es eigentlich leichtere Beater mit Filz für die P-122TW?
    Hersteller is egal. Hauptsache die lassen sich leichter spielen.
     
  2. JC

    JC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.06
    Zuletzt hier:
    14.10.07
    Beiträge:
    760
    Ort:
    Franconia
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    412
    Erstellt: 04.06.06   #2
    Da du einen leichten Filzbeater suchst, würde ich dir die Tama IC (Iron Conra) Filzbeater empfehlen.

    [​IMG]

    Link:

    ... Klick Mich ...

    Groove,

    JC
     
  3. crystalfunky

    crystalfunky Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.06
    Zuletzt hier:
    19.09.15
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 04.06.06   #3
    und was is mit dem hier, is der auch schwer?

    https://www.thomann.de/de/pearl_b200qb.htm

    ok is von pearl, aber ich habs mir überlegt, sieht einfach bisschen komisch aus,
    wenn man dann plötzlich tama beater an einer pearl fussmaschine hat.
     
  4. wudu

    wudu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.06
    Zuletzt hier:
    30.12.11
    Beiträge:
    474
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 04.06.06   #4
    wen interessierts den obs gut aussieht ?:er_what: ich mein das sieht eh keiner da kommt es doch viel mehr auf den klang an.

    Und ja, er ist schwer.

    mfg wudu
     
  5. racw_disaster

    racw_disaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.05
    Zuletzt hier:
    2.08.15
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    109
    Erstellt: 04.06.06   #5
    Ich find die Beater der P-122TW eigentlich schon recht leicht. Wenn du noch leichtere willst, dann musst du wohl die Iron Cobra nehmen... oder evtl. Yamaha. DW war glaub ich auch etwas schwerer.

    Ich wäre auch schon längst auf Quadbeater umgestiegen, wenn die nicht so verdammt schwer wären :(
     
  6. JC

    JC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.06
    Zuletzt hier:
    14.10.07
    Beiträge:
    760
    Ort:
    Franconia
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    412
    Erstellt: 04.06.06   #6
    Habe, unter anderem, auch 2 dieser Quadbeater von Pearl - diese sind aber um einiges schwerer als IC Beater. Und da du einen leichten Filzbeater suchst, wäre ein IC Beater die erste Wahl. Egal von welcher Firma - auf das Feeling und den Geschmack kommt es an!

    Habe sogar schon desöfteren Tama IC Beater auf meiner Axis gespielt und du wirst es nicht glauben - beide waren ein Herz und eine Seele! ;)

    Groove,

    JC
     
  7. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 04.06.06   #7
    der ironcobrabeater ist extrem leicht, deswegen hab ich meinen auch gewechselt
    wenn du nen wirklich leichten willst kommst du an diesem wohl nich vorbei :)
    im übrigen WER SIEHT DENN DEINE FUMA? eigentlich nur du oder? *g*
     
Die Seite wird geladen...

mapping