Leidiges Thema: E-Gitarren ankauf

von Des0lar, 18.12.05.

  1. Des0lar

    Des0lar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    13.04.08
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.12.05   #1
    Hallo,
    Auch ich möchte mir dieses Jahr eine E-Gitarre zulegen.
    Nun habe ich auch shcon einige Modelle im Auge, jedoch habe ich das Problem das ich diese Gitarren eigentlich bis Weihnachten mindestens bestellen sollte.
    Zum Sound: Ich habe jetzt schon einen Monat oder so in etwa (;)) eine E-Gitarre von einem Freund geliehen bekommen (zu sehen hier)
    Naja aber ich konnte aber leider noch nicht so richtig üben, da ich keinen Verstärker hatte.
    Jetzt überlege ich mir eine dieser Gitarren anzuschaffen:
    Klick mich!
    Klick mich auch!
    Und mich nicht vergessen!

    Als Verstärker würde ich einen Marshall CD MGR30 (wenn der überhaupt so heißt:rolleyes: ) bekommen.
    Jetzt wollte ich einfach mal wissen was ihr von den Gitarren haltet.
    Ihr könnt zwar auch über den Verstärker reden aber der is im Moment nicht so wichtig :)

    Ich hoffe auf baldige Antworten
    MFG
    Des0lar

    Edit: Anspielen: Ich kenne derweil 2 Musikhäuser in Linz (Österreich) und beide führen diese Gitarren nicht, wenn mich jemand aber eines besseren Belehren kann und mir sagen kann wo ich sie doch anspielen könnte, immer her mit den Informationen! ;)
     
  2. rAyoN

    rAyoN Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    19.12.14
    Beiträge:
    311
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 18.12.05   #2
    yamaha pacifica 112 + roland microcube würd ich sagen ^^
     
  3. juan

    juan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    17.10.07
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    116
    Erstellt: 18.12.05   #3
    wenn sich jemand einen 30W verstärker holen will, finde ich nicht, dass man ihm den microcube empfehlen soll... bei aller liebe zu dem microcube...

    zu der yamaha pacifica 112 kann ich sagen, dass die sich toll bespielen lässt, meiner meinung nach toll klingt, und auch hier im forum meist nur gutes drüber erzählt wird.
    ich selbst spiele eine ibanez gsa60, die übrigens genauso viel kostet, wie die yamaha pac 112 und ich finde auch beide gleich gut... sound ist schwer zu beurteilen weil ich die an 2 völlig verschiedenen verstärkern gehört habe....

    die erste yamaha denke ich ist auch ganz ok, habe sie aber noch nie live gesehen... bei dem ebay-angebot der 012 muss ich sagen, da hab ich noch nicht mal was von gehört...

    ich denke wenn du die gitarren nicht anspielst kannst du mit der yamaha pacifica 112 am wenigsten falsch machen...
     
  4. steffn

    steffn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Zuletzt hier:
    10.03.11
    Beiträge:
    497
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    296
    Erstellt: 18.12.05   #4
    die von dir verlinkte yamaha pacifica 112 kostet da ja 230€ :O
    ich hab die pac112, finde sie wirklich sehr gut! bespielbarkeit ist sehr gut, verarbeitung auch.
    die sollte neu schon für 200€ zun haben sein (hab auch nur 200 bezahlt).
    als alternative ist die rgx bestimmt nicht schlecht! von der pac012 würde ich dir eher abraten, da is die 112 wohl besser.. (behaupte ich mal)

    als verstärker würde ich die auch eher den microcube für 100€ empfehlen (hab den auch), der ist sehr laut, hat sehr viele effekte gleich mit drin, und außerdem läuft er sogar mit batterien ;)
    der sollte zum üben allemale ausreichen.
     
  5. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 18.12.05   #5
    Ich auch.
    Allerdings hat Yamaha anscheinend beim allgegenwärtigen Trend mitgemacht und die Preise angezogen. Die Pacificas sind überall teurer geworden wenn mich nicht alles täuscht.
     
  6. Des0lar

    Des0lar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    13.04.08
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.12.05   #6
    Jetzt hätt ich aber auch ne Frage zu dem kleinen Micro..
    Hat der auch irgendwelche Nachteile??
    Ich lese hier wirklich nur gutes über ihn und denke mir die ganze zeit....irgendwo MUSS doch ein Haken sein.
    Gibt es irgendwas, eine Musikrichtung, irgendwas, was mit dem nicht so gut klingt, was sogar unspielbar ist?
     
  7. steffn

    steffn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Zuletzt hier:
    10.03.11
    Beiträge:
    497
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    296
    Erstellt: 18.12.05   #7
    wüsst ich jetzt nicht. er ist trotz seiner "nur" 2 watt echt laut und klingt auch toll.
    er klingt clean sehr gut und man kann auch ordentlich verzerrt spielen!
    mein onkel, der schon 20jahre gitarre spielt, will sich jetzt auch noch son ding kaufen :D
    einziger nachteil evtl: es ist halt nur n übungscombo..
    für eine band ist er wohl dann doch nicht geeignet.
     
  8. Des0lar

    Des0lar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    13.04.08
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.12.05   #8
    Hm klingt ja gut,...
    Kennt eigentlich jemand dieses Set?
    Wie schauts damit aus, ich weiß das der Verstärker eher dürftig ist, aber den Micro würd ich dann wahrscheinlich dazukaufen.

    Edit:
    Ich habe mir jetzt mal nen Warenkorb erstellt, was sagt ihr dazu?
    Findet ihr die Auswahl in ordnung?
     

    Anhänge:

  9. steffn

    steffn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Zuletzt hier:
    10.03.11
    Beiträge:
    497
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    296
    Erstellt: 19.12.05   #9
    warenkorb ist gut, fehlt aber noch ein kabel.
    zu dem set kann ich dir leider nichts sagen..
     
  10. DoZz3r

    DoZz3r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.05
    Zuletzt hier:
    7.04.08
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.12.05   #10
    Also zu dem Ibanez-Set kann ich allerdings was sagen und zwar hab ich mir das damals als Anfänger gekauft und war anfangs auch ganz zufrieden damit.
    Zur gitarre: Die ist sicherlich nicht schlecht hatte aber auch nen paar mängel in sachen Qualität und Verarbeitung ( zb. an den Bünden )
    Zum Verstärker: Der Verstärker wäre indemfall ausschlaggebenddafür das ich das Set nicht kaufen würde. Denn der Klingt sowohl Clean als auch Verzerrt schlecht. Und ist bei mir sogar nach ca. 7 Monaten kaputt gegangen. Aber wozu gibt es denn garantie :p

    Also ich denke da solltest du schon ein paar €uro mehr ausgeben und dir eine Pac und den Micro Cube kaufen.

    Ich hoffe ich konnte helfen und habe nichts erzählt was nicht stimmt :)

    Grüße Raphael

    Ps: Wer Rechtschreibfehler findet darf sie kopieren, ausdrucken und sich unter die Decke kleben :D
     
  11. niccay

    niccay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    20.12.09
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.12.05   #11
    Hallo,
    meine Eintstiegsgitarre war(ist) eine Ibanez GAX30[1] und von der Bespielbarkeit her muss ich sagen, dass die verdammt gut ist. Auch vom Klang her kriegst du bis zu schrillen-kreissägen Sounds[2] eigentlich alles hin. Durch die 2 Humbucker hast du auch Ruhe vor Störungen, die du bei Billig-Singlecoils auf jeden Fall haben wirst, solang du die nicht zusammschaltest.
    Ich weiß jetzt den Preis von dem Marshall MG30 nicht auswendig, aber du solltest dir überlegen, ob ein gebrauchter Marshall Valvestate nicht bsser wäre, da *meiner Meinung nach* die neuen Marshalls nicht mehr so toll klingen. Ich hatte übrigens am Anfang auch den Brüllwürfel von Roland und muss sagen, der geht ordentlich(vorallem auch von der Lautstärke für seine paar Watt).
    Von Sets würde ich die Finger lassen, da dort immer irgendein Ladenhüter-Teil dabei ist, was sonst niemand im Laden kauft - vorallem die Ibanez Verstärker klingen nicht so überragend wie ein Fender oder Marshall im gleichen Preissegment.
    Einfach alles anspielen und du weißt was dir gefällt - ich hatte meine Ibanez Klampfe damals auf gut Glück gekauft und hätte mich anfangs dafür echt manchmal in den Ar* beißen können, da du als Anfänger eben noch nicht weißt, was für einen Sound du wie aus deiner Klampfe rausholen kannst. Aber im Endeffekt war ich dann doch froh über mein Riesenglück, das Richtige gewählt zu haben:screwy:





    [1] Produktinfos GAX30: http://www.ibanez.com/guitars/guitar.asp?model=GAX30
    [2] Gax30+Valvestate: http://www.linuximage.de/cutio/test5.mp3
     
  12. Lt.Dan

    Lt.Dan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.05
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    112
    Erstellt: 19.12.05   #12
    Ich besitze den Kleinen und bin im Prinzip vollauf zurfrieden! Einziges "Manko": Hat keinen Bass-Regler. Wenn ich 100 Euro und etwas Platz mehr gehabt hätte, dann wäre es halt der Cube 30 geworden, aber der Microcube ist vollkommen zufriedenstellend! Ist halt ein echt guter Übungsamp mit super Sound und massig Extras - dazu noch klein, flexibel, süß, vielseitig...
    Zur Gitarre: Pacifica 112 ist hier wohl der Hit. Wobei ich noch immer nicht verstehe wo die besser sein soll als die vergleichbaren Ibanez. Meiner Meinung nach liegen Ibanez und Yamaha gleichauf und es ist mehr ne Frage von Sound, Design und Bespielbarkeit - und das sind Sachen die man am besten individuell entscheidet. Also, welches Design gefällt mir, welcher Klang, komme ich mit der Gitarre gut klar usw. Viele Leute spielen eher Ibanez weil mehr berühmte Musiker Ibanez spielen. Außerdem sehen die "härter" aus als die Yamaha, aber das ist absolute geschmackssache und hat mit der Qualität der Gitarren nichts zu tun. Wobei dir Gitarre auf der Du derzeit übst "nur" 2 Humbucker (das sind die "breiten" Tonabnehmer, sozusagen die "Doppelspurigen") hat, die Ibanez "H-S-H" (Humbucker-Singlecoil-Humbucker), die Yamaha H-S-S. Im allgemeinen und grob vereinfacht sagt man: Humbucker für härtere, verzerrte Sounds, Singlecoil besser für cleane Sounds. Da aber beide Gitarren mit beidem bestückt sind, sind sie durchaus vielseitig und für alles zu gebrauchen.
    Dass die Gitarren in den Musikläden Deiner Umgebung nicht verfügbar sind ist echt sehr komisch, denn unter Einsteigern sind ie echt der Renner... vielleicht sind sie vor Weihnachten einfach ausverkauft:p
    Wenns Dir zeitlich noch reicht kannst Du ja mal fragen, ob man sie Dir zum Probespielen bestellen kann.
     
  13. juan

    juan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    17.10.07
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    116
    Erstellt: 19.12.05   #13
    naja ich denke, die ibanez die er verlinkt hatte kann man nicht mit der yamaha pac 112 vergleichen, da die wesentlich billiger ist...
    vergleichbar mit der pac 112 ist die gsa 60... kosten das selbe, beide HSS pickups, und da gebe ich dir recht, da finde ich die pac 112 auch nicht besser... ich habe mich auch, wohl aus design-gründen für die ibanez entschieden, und es auch nicht bereut...
     
  14. Lt.Dan

    Lt.Dan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.05
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    112
    Erstellt: 19.12.05   #14
    Warum, er hat doch oben die RGX-121 verlinkt und die ist "nur" 20 Euro billiger als die Pacifica. Gut, zu der GRX-40 aus dem Set kann ich mich nicht äußern...
     
  15. juan

    juan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    17.10.07
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    116
    Erstellt: 19.12.05   #15
    die RGX-121 ist auch von yamaha.. die wiederum wäre wohl vergleichbar mit der Ibanez GRG 170
     
  16. Lt.Dan

    Lt.Dan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.05
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    112
    Erstellt: 23.12.05   #16
    Ups, Du hast natürlich recht! Nehme alles zurück! Und die Ibanez aus dem Set - naja... vielleicht doch die Yamaha...
     
Die Seite wird geladen...

mapping