Leiser pikup beim jazzbass

von DUC, 09.06.07.

  1. DUC

    DUC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.07
    Zuletzt hier:
    12.04.13
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    72
    Erstellt: 09.06.07   #1
    Hallo!
    Habe gestern meinen Fender Jazzbass Mexiko bekommen.
    Heute ist mir aufgefallen das der hintere Pikup wesentlich leiser ist als der vordere(Hals). Drehe ich die Höhen am Bass voll auf wird auch der Pikup etwas lauter.

    Ist das normal?
    Gruß
    DUC
     
  2. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 09.06.07   #2
    Normalerweise passt man ein Instrument seinen Bedürfnissen/seiner Spielweise an, wenn man es neu gekauft hat. Dazu gehört auch die PU Balance (Saite zu Saite) und Hals-PU/Bridge-PU einzustellen. Versuch mal den Bridge Tonabnehmer ein wenig aus den Korpus herauszudrehen und/oder den Hals Tonabnehmer 'reinzudrehen bis dir das Lautstärkeverhältnis richtig erscheint.

    Nicht vergessen, der Bridgeabnehmer produziert andere Frequenzen als der Halstonabnehmer, je nach Verstärker/Box/Raum können unterschiedliche Frequenzen stärker resonnieren, das heißt lauter erscheinen als andere. Versuche an möglichst vielen Verstärkern zu testen, mit der Zeit wirst du einen guten Kompromiss finden. Nicht aufgeben wenn es nicht gleich klappt.

    Viel Spass mit deinem neuen Instrument. :)

    Gruesse, Pablo
     
  3. DUC

    DUC Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.07
    Zuletzt hier:
    12.04.13
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    72
    Erstellt: 09.06.07   #3
    Danke für den Tipp. Bin noch ziemlich neu im Geschäft, spiele erst seit nem halbenJahr Bass.
    Gruß
    DUC
     
Die Seite wird geladen...

mapping