Leprecon 612

von Jutta222, 03.02.16.

Sponsored by
QSC
  1. Jutta222

    Jutta222 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.16
    Zuletzt hier:
    25.02.16
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 03.02.16   #1
    Hallo,

    vor Urzeiten habe ich mich mit Beleuchtung beschäftigt, Erfahrungen und Wissen aber fast vollkommen aus meinem Gedächtnis verdrängt..

    Bekannte haben ein kleines Lichtsteuerungspult programmiert, jetzt liegen die Scheinwerfer "plötzlich" auf anderen Kanälen. Sie stehen nun daor und wissen nicht, wie sie das Pult neu programmieren sollen.

    Ich brauche nur den ein oder anderen "Hint", dann wird mir hoffentlich ein Licht aufgehen--

    Danke..

    Jutta
     
  2. just-lights

    just-lights Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.08
    Beiträge:
    435
    Ort:
    Saarbrücken / Saarland
    Zustimmungen:
    200
    Kekse:
    3.140
    Erstellt: 03.02.16   #2
  3. alexanderjoseph

    alexanderjoseph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.14
    Zuletzt hier:
    17.11.18
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    285
    Kekse:
    1.623
    Erstellt: 04.02.16   #3
    @just-lights du wirst mir unheimlich ;-)
    Du weist welches Pult @Jutta222 hat ohne, dass sie es uns mitteilt. :great:
     
  4. yamaha4711

    yamaha4711 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.13
    Zuletzt hier:
    16.11.18
    Beiträge:
    4.223
    Zustimmungen:
    1.163
    Kekse:
    10.701
    Erstellt: 04.02.16   #4
    Kann am Pult liegen, muss es nicht. Es können ja auch die Lampen selbst verdreht sein. Hier mal die DMX Adressen prüfen.
     
  5. Jutta222

    Jutta222 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.16
    Zuletzt hier:
    25.02.16
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 04.02.16   #5
    Ja, gut, aber ich habe gerade keinen blassen Schimmer. Wie mache ich einen Reset? Und wie checke ich den Kanal Patch? Sorry..
    Und wie prüfe ich die DMX Adressen?

    Außerdem.. es sind ein paar "Knöpfe" herausgefallen, bekomme ich beim Hersteller evtl. Ersatz?

    Die Bedienungsanleitung werde ich mir durchlesen..
     
  6. yamaha4711

    yamaha4711 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.13
    Zuletzt hier:
    16.11.18
    Beiträge:
    4.223
    Zustimmungen:
    1.163
    Kekse:
    10.701
    Erstellt: 04.02.16   #6
    Hmm, ob des Nickname tippe ich auf eine weibliche Person. Normalerweise sind wir Männer doch mit der Eigenheit "Lass mich das mal so probieren. Bedienungsanleitung brauch icht nicht." gesegnet. ;-)

    Ich wette du findest alle notwendigen Informationen bezgl. DMX Adressen und Reset in der/den Bedienungsanleitung(en). Um was für Lampen handelt es sich denn?
    Dem Pult nach zu mutmassen sollten das keine LED sein, oder? Bei konventionellen Lampen (Glühlicht) ist da ein Dimmer dran. Dann hier mal die Startadresse prüfen. Im einfachsten Fall sollte diese Adresse auf 1 stehen.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. just-lights

    just-lights Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.08
    Beiträge:
    435
    Ort:
    Saarbrücken / Saarland
    Zustimmungen:
    200
    Kekse:
    3.140
    Erstellt: 04.02.16   #7
    Sorry, aber wer lesen kann ist klar im Vorteil !!!
    Pulttyp steht doch Im Titel des Threads !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    @Jutta222
    soweit ich weiß gibts in Deutschland aktuell keinen Händler der Leprecon hat.
    bestenfalls vielleicht in England. Von daher wird die Ersatzteilbeschaffung wohl etwas schwierig.
    Der Hersteller Leprecon hat seinen sitz in USA.


    Und hier für alle die keine Bedienungsanleitung lesen können:



    Aktuell in der Bucht:
    http://www.ebay.de/itm/Leprecon-LP-...434933?hash=item2ca8049a35:g:dVwAAOSwvUlWsPYx


    Ersatzteilliste für das LP 612:
    http://www.leprecon.com/productfiles/624SpareParts.pdf



    Ach wie herrlich, das Internet: 1 Suchbegriff und 13.000 Ergebnisse.......


    Hab mal noch nach den Tastern geschaut..
    laut Ersatzteilliste sind es Shadow D6 Taster....
    Shadow gibts aber nicht mehr...
    Wahrscheinlich sind es diese hier (Farbikat Brose Typ D6)
    https://www.conrad.de/de/drucktaster-35-vdc-001-a-1-x-aus-ein-532010001-tastend-1-st-708461.html

    Wenn man die eingebauten Taster mal genau sehen könnte......
     
  8. alexanderjoseph

    alexanderjoseph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.14
    Zuletzt hier:
    17.11.18
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    285
    Kekse:
    1.623
    Erstellt: 05.02.16   #8
    :embarrassed:aber sowas von. und:facepalm1:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping