lernen

von waldquelle, 17.03.04.

  1. waldquelle

    waldquelle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.04
    Zuletzt hier:
    4.07.05
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Bruck/L
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.03.04   #1
    hi leute
    hab seit kurzem ne e-gitarre ( die akkustische war mir zu fad ) und ich spiel immer zum chillen bissi was von nirvana - d.h. ich versuchs :)

    die frage geht an alle ohne lehrer und ohne buch oder doch an alle... (außer die mit nem leherer)

    wie lernt ihr euch das. habt ihr buchempfehlungen oder falls ihr kein buch habt wie macht ir das dann?

    weil ich glaub ich komm nicht wirklich gut weiter...

    mfg
     
  2. Mctwist

    Mctwist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    22.10.14
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    81
    Erstellt: 17.03.04   #2
    Erstmal ein gutes Lied suchen,dann die Tabs runterladen (am besten Powertab-Files (http://www.powertabs.net) oder GuitarPro Files) dann schauen ob es für einen persönlich spielbar ist,das Lied 1000x hören und dabei verstärkt auf die Gitarre achten und dann selber loslegen und den Song in kleinen Stücken erarbeiten.

    Naja und gut erklärte Workshops zu Scales,Pentatonik usw lassen sich auch im Internet finden.Alles eine Frage des Googlens ;)
     
  3. Crusher

    Crusher Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.03.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    90
    Erstellt: 17.03.04   #3
    Also ich hab erstmal so kleine billigworkshops im Internet gemacht und danach meine ersten Papa Roach Lieder geübt bis die Finger weich wie Wackelpudding waren :D. Später dann hab ich mir das Buch "Rock Gitarre Spezial", danach das Video "Rock Discipline" und letztendlich das Buch "Rock Guitar Secrets" gekauft. Ich würde mir an deiner Stelle am besten irgendein Buch für Anfänger holen, das alle Grundtechniken erklärt. Peter Bursch's "Rock Gitarre" soll da ganz gut sein.
     
  4. Julien

    Julien Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    7.02.05
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.03.04   #4
    such dir tabs zu songs die dir gut gefallen (die du auch gut im ohr hast - wird das nachspielen dann leichter) und die nicht zu schwer sind. grade von nirvana lässt sich da einiges finden (so die einfachsten sind Polly, Son of a gun, about a girl, something in the way, molly's lips)
     
  5. waldquelle

    waldquelle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.04
    Zuletzt hier:
    4.07.05
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Bruck/L
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.03.04   #5
    hmmm... ok das mit tabs suchen hab ich mir irgendwie gedacht :)

    kann mir wer mal vielleicht gute seiten sagen wo es workshops gibt?

    und welches buch würdet ihr empfehlen? Peter Bursch's "Rock Gitarre"?
     
  6. r4id3r

    r4id3r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.04
    Zuletzt hier:
    18.07.04
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.03.04   #6
    "Rock Gitarre" ist nicht schlecht. Es zeigt dir die in leichtverständlichen Schritten die ersten Sachen. Ich hab mir das auch geholt, und werd auch damit arbeiten, wenn ich irgendwann ne E-Gitarre habe. Ich muss nur erstmal gucken, wie ich das mit dem Geld mache. Jetzt muss ich erstmal für was wichtigeres sparen.
     
  7. johnny-boy

    johnny-boy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    30.03.10
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    39
    Erstellt: 18.03.04   #7
    "die Schule der Rockgitarre" von Andreas Scheinhütte kann ich auch empfehlen.
     
  8. r4id3r

    r4id3r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.04
    Zuletzt hier:
    18.07.04
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.03.04   #8
    Hast du davon mal die ISBN Nummer?
     
  9. Rock_$tar

    Rock_$tar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.04
    Zuletzt hier:
    3.05.07
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.03.04   #9
    Hi! ich hab das Buch hier liegen....
    benutze es jetzt fast nen Jahr! Also ich arbeite mit meinem Lehrer nich immer nach dem buch sondern zwischendurch auch mal mit Leed Sheets.
    Also das Buch ist ziemlich cool ist sogar mit CD zum mitspielen und mit verschiedenen stücken von beispielsweise: Hendrix, Beatels, Pearl Jam, Metallica, AC/DC, Michael Jackson, Pink Floyd, ZZ Top, Guns Roses, Van Halen, Ray Davis, Edward Grieg, Bob Marley und noch nen paar.
    Sonst sind die Songs halt von Scheinhütte persönlich.
    Find die ISBN nummer nich! Guck mal bei Amazon....
     
  10. Death Jester

    Death Jester Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 18.03.04   #10
    hm scheint gar keine isbn drinzustehen
     
  11. Rock_$tar

    Rock_$tar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.04
    Zuletzt hier:
    3.05.07
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.03.04   #11
    ich hab alles durchsucht.... steht nix von der ISBN Nummer...

    Geh doch einfach in Buchhandel oder ins Musikgeschäft und frag ob die von Andreas Scheinhütte "Schule der Rockklampfe" ham und dann bestell das.
     
  12. zapp3n

    zapp3n Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.04
    Zuletzt hier:
    27.03.04
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 20.03.04   #12

    so jetzt geb ich doch mal meinen comment ab!

    ich finde bücher können niemals das vermitteln wie es einen lehrer kann! verstehe dich nicht ganz, ich würde an deiner stelle aufjedenfall für den anfang einen lehrer nehmen um die grundkenntnisse mir anzueigenen.... naja ist ja nicht mein bier! :?

    pump notfalls eltern , oma und opa an! mach ich nämlich auch und klappt ganz gut :D
     
  13. waldquelle

    waldquelle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.04
    Zuletzt hier:
    4.07.05
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Bruck/L
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.03.04   #13
    hab für lehrer keine zeit sonst würd ich eh gehen
     
  14. zapp3n

    zapp3n Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.04
    Zuletzt hier:
    27.03.04
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 20.03.04   #14
    aso das ist scheisse :shock: :x

    versuch dir nen günstigen privatlehrer zu angeln, der zu dir nach hause kommt! bei mir nimmt der 20 €/stunde ... ist noch einigermaßen bezahlbar! aber wenn ich zur ner musikschule gehen würde, würde mich das etwa gesausoviel kosten und ich muss da immer hindackeln!

    musst im netz mal bei google.de schaun, findet sich bestimmt was an! ;)
     
  15. thecurlyfreak

    thecurlyfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    10.07.08
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.03.04   #15
    Also ich hab auch schon bei google geschaut und ich hab absolut nichts gefunden!
     
  16. RickMcPhail

    RickMcPhail Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    2.04.12
    Beiträge:
    93
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.03.04   #16
    Dann schau mal nach Anzeigen in der Lokalzeitung (halte ich eh für sinnvoller), oder in der örtlichen (bzw. nächsten) Musikschule, vielleicht gibts da'n schwarzes Brett o.ä. wo sowas dran steht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping