Lernsoftware??

von Klausi49, 01.02.06.

  1. Klausi49

    Klausi49 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.06
    Zuletzt hier:
    27.12.11
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.02.06   #1
    Hi, bin neu hier und wollte die Kenner mal fragen, ob es Sinn macht, mit Lernsoftware Keyboard zu lernen und wenn ja vielleicht welche und wenn nein, wie ohne Lehrer (Geld!)?
    Danke
    Klausi
     
  2. $okow

    $okow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    21.08.08
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 03.02.06   #2
    Erst mal WILLKOMMEN im Forum!!! und dann:

    Ja, theoretisch ist das möglich mit einer Lernsoftware Keyboard spielen zu lernen. Da würde ich dir dann die "E-Media Klavier und Keyboard Schule" empfehlen (schlagt mich nicht weil ich Werbung mache):D !!! Die hatte ich, und habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht :great:

    Allerdings würde ihc dir trotzdem zu einem Lehrer raten. In der Keyboard Schule wird dir zwar gezeigt, wie du die Hände halten musst, etc. aber wenn sich dann bei dir ein Fehler einschleicht, kann den die Schule eben nciht korrigieren. Da ist ein Lehrer dann sehr sinnvoll, der dich einfach überwacht und auf eventuell vorhandene Fehler aufmerksam macht.

    Falls du das geld für einen Lehrer NICHT aufbringen kannst oder willst, dann ist das wohl die beste alternative (meine Meinung):D !!!

    Aber dann solltest du dir die sachen so zusammen suchen. Auf der einen seite die Klavier und Keyboard Schule und auf der anderen seite ein paar bücher (immer hilfreich). Denn Harmonielehre und so Dinge findest du in der Keyboard Schule net.

    Also hoffe ich konnte dir zumindest ein bissel helfen:confused: :) !!!

    Und dann wünsche ich dir VIEL SPAß!!!

    Gruß

    $okow
     
  3. Bit

    Bit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.06
    Zuletzt hier:
    11.03.09
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    334
    Erstellt: 18.02.06   #3
    Ist dieses "E-Media Klavier...." die einzige Software die es so gibt die empfehlenswert ist? Mit einem Notebook kommt das ja den Rolands mit eingebautem Kurs recht nahe.

    Gruss, Bit
     
  4. $okow

    $okow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    21.08.08
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 19.02.06   #4
    Hi,

    ich kenne kein anderes!:o

    Und ich glaube es ist auch das Beste, da es mir von vielen anderen empfohlen wurde!!!:great: Außerdem habe ich selber damit sehr sehr gute Erfahrungen gemacht.

    Es gibt da allerdings einen kleinen Unterschied bei den E-Media Klavier Schulen. Und zwar gibt es davon zwei Versionen:
    1. E-Media Klavier und Keyboard Einstieg: 100 Lektionen (20€)
    2. E-Media Klavier und Keyboard Schule: die oberen 100 Lektionen + noch mal (ich glaub) 200 Lektionen (50-60€)

    Wenn du an der E-Media Klavier und Keyboard SCHULE interessiert bist, ich verkaufe meine für 45€ + Versand. Einfach PM an mich.

    Gruß

    $okow
     
  5. Bit

    Bit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.06
    Zuletzt hier:
    11.03.09
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    334
    Erstellt: 19.02.06   #5
    Muss mir die Software mal anschauen, ich frage mich im Moment ob ich eher Richtung Kawai CA-7 mit Notebook und Software gehen soll, oder etwas im Stil von Yamahas CVP-207 (das könnte ich occ. bekommen für umgerechnet etwa 2000 Euro), oder CVP-305 mit integriertem Bildschirm. Ich weiss zwar das Klavier puristen sicher die Augen verdrehen bei den CVP, mich aber fasziniert es noch. Die Notendarstellung mit dem hüpfenden Ball usw...

    Gruss, Bit
     
  6. $okow

    $okow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    21.08.08
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 25.04.06   #6
  7. originofsymmetry

    originofsymmetry Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    546
    Ort:
    DD
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    37
    Erstellt: 27.04.06   #7
  8. $okow

    $okow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    21.08.08
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 28.04.06   #8
    Gerade am Anfang ist ein Lehrer wichtig!!!

    Aber wenn man nach 2-3 Monaten immer noch so vernarrt :D ins Klavierspielen ist wie am Anfang, dann verliert man nicht so schnell die Motivation!!!

    War zumindest bei mir so!!!:cool:


    Greetz

    $okow
     
Die Seite wird geladen...

mapping