Les Paul 3-Weg Schalter

von Peavey Johnson, 04.03.04.

  1. Peavey Johnson

    Peavey Johnson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.04
    Zuletzt hier:
    13.03.14
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.03.04   #1
    Ich habe ein fieses Problem mit dem 3-Weg Schalter meiner Les Paul Standart. Das Instrument hat mitlerweile zwar schon gute 8 Jahre auf dem Buckel, dennoch finde ich es ein wenig bedenklich, dass der mitlerweile 2te 3-Weg Schalter grade dabei ist, den Geist aufzugeben.

    Beide sind im Laufe weniger Jahre (der letzte vielleicht maximal 5) durch taegliches Spielen enorm ausgeleiert, die Pickupstellung kann nicht mehr gehalten werden und der Schalter springt sporadisch in Mittelstellung zurueck.
    Ich gehe wirklich sehr vorsichtig mit dem Instrument um und betaetige den Schalter in keinster Weise heftig oder gar brutal.

    Nun wuerde ich gerne wissen, ob die Moeglichkeit besteht, dem Schalter ein wenig mehr Stabilitaet zu verleihen, ohne dabei groessere technische Eingriffe vornehmen zu muessen (bin kein grosser Tekki), da ich keine Lust habe, ihn alle Schaltjahr auswechseln zu muessen.
    Vielleicht hat ja jemand aehnliche Erfahrungen gemacht; ich bin fuer jede Idee dankbar.
     
  2. duesen

    duesen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.04
    Zuletzt hier:
    3.02.16
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.03.04   #2
    Was für einen Schalter hast Du denn eingebaut. Original Gibson oder
    welchen Hersteller ?
    Bisher hatte ich diese Probeme noch nicht. Vielleicht war das ein dummer Zufall. Ich würde, wenn's geht, einen Gibson Toggle einbauen. Der müßte eigentlich lange genug halten.
     
Die Seite wird geladen...

mapping