Les Paul mit Tele Sound

von CactusJumper, 28.09.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. CactusJumper

    CactusJumper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.15
    Zuletzt hier:
    21.02.18
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 28.09.16   #1
    Hi zusammen,

    ich bin auf der Suche nach einer Möglichkeit meine Les Paul optional (am besten per Pedal) in Richtung Tele klingen zu lassen.
    Ich bin "absoluter" Les Paul-Spieler, aber möchte für einige Parts eben den Tele Sound oder mich daran soweit es geht annähern.
    Meine bisherigen Überlegungen waren Compressor/Sustainer (hatte den Pigtronix im Auge [viiiel Sustain]) oder einfach EQ-Pedal und seit kurzem ein Acoustik-Simulator-Pedal zum Toneshaping. Kombination???
    Da ich ich ungern blind alles kaufen und durchprobieren möchte, fänd ich es spannend Meinungen dazu zu hören.
    Letztlich geht es um mehr Klarheit und Präsenz im höheren Bereich, auf Knopfdruck.

    Bin ich mit meinen Überlegungen irgendwo richtig oder verrenn ich mich in Vorstellungen? Hat jemand Erfahrungen? Bin für jeden Input dankbar!







    P.S.: Ich möchte keine Diskussion über die verschiedenen Bauweisen einer Gitarre und den Klangeigenschaften deren Körper entfachen, ich suche einfach nach 'ner Möglichkeit eine Les Paul per Knopfdruck klarer und definierter klingen zu lassen.

    P.P.S.: Für ungewöhnliche Vorschläge bin ich immer zu haben
    Für ungewöhnliche Vorschläge bin ich immer zu haben
    Für ungewöhnliche Vorschläge bin ich immer zu haben
    Für ungewöhnliche Vorschläge bin ich immer zu haben
    Für ungewöhnliche Vorschläge bin ich immer zu haben
    --- Beiträge zusammengefasst, 28.09.16 ---
    Huch, dass das P.P.S. so oft kommt war ein Versehen...
     
  2. Dr Dulle

    Dr Dulle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.14
    Zuletzt hier:
    24.06.18
    Beiträge:
    3.150
    Ort:
    Berlin Wedding
    Zustimmungen:
    1.827
    Kekse:
    7.739
    Erstellt: 28.09.16   #2
    Also beim Recorden ist einiges möglich, aber für Live spielen mit ner Band ist mein Rat: vergiss es lieber oder kauf ne Telecaster :opa:

    viel Erfolg trotzdem !!
     
  3. hairmetal81

    hairmetal81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.12
    Beiträge:
    12.545
    Zustimmungen:
    9.953
    Kekse:
    33.696
    Erstellt: 28.09.16   #3
    [​IMG]



    8-)



    [:rofl:]
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. Peersy

    Peersy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.16
    Zuletzt hier:
    21.06.18
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    995
    Kekse:
    2.562
    Erstellt: 28.09.16   #4
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  5. frama78

    frama78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.04
    Beiträge:
    3.743
    Ort:
    Schwarzwald
    Zustimmungen:
    2.359
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 28.09.16   #5
    was ist das denn für eine?

    Meiner Meinung nach funktioniert sowas nicht auf dem technischen Weg. Da bräuchtest du eher was wie dieses Ding voin Line 6 (Variax oder wie die Klampfen heißen).

    Ich fragte oben nach DEINER Paula aus dem einfachen Grund: Eine richtig geile "Vintage-Style"-Paula klingt einer Paula ziemlich ähnlich. Höre dir mal das Stairway-Solo an oder die Musik von Free. Da twängt eine Paula wie eine Tele und eine Tele kann fett klingen wie eine Paula!

    Meine Trudy (s.Signatur) klingt auch recht ähnlich wie eine Tele. Da sind neben der Hardware und dem Holz aber auch die Low-Output Alnico II-Pickups stark dran beteiligt. Da muss man aber Kompromisse machen, denn diese typisch dicken Tiefmitten Schafft die Klampfe nicht.

    Fazit: eine Eierlegendewollmilchsau gibt's nicht und darum schließe ich mich @Peersy an :)
     
  6. Beach

    Beach Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.12
    Beiträge:
    1.619
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    906
    Kekse:
    10.146
    Erstellt: 28.09.16   #6
    Wenn es eine reine Humbucker-Paula ist, könnte Dich ev. auch die Umrüstung auf Splitcoils etwas näher in die Richtung bringen. Ich habe hier eine Schecter Sollo II mit 2 EMG 89(R) bestückt, damit geht das schon ganz gut in diese Richtung. Also nur in die Richtung (dünnerer Sound) heißt nicht, das daraus nun gleich die ultimative Tele wird. Zudem hat die Solo II eine 648 Mensur was dem noch ein klein wenig entgegen kommt.

    LG Kay
     
  7. Martin Hornauer

    Martin Hornauer Gitarrenbau Hornauer

    Im Board seit:
    15.04.16
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Straubing
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    394
    Erstellt: 28.09.16   #7
    Hi Cactus,

    also wenn du Humbucker einbaust, die generell schön knackig und offen klingen haste eh schon fast den Telesound in der Zwischenposition.
    Die PUs dürfen halt absolut nicht mumpfen! Am besten irgend was PAF-vintagemäßiges.


    Grüße, Martin
     
  8. Azriel

    Azriel Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    15.573
    Zustimmungen:
    8.563
    Kekse:
    111.111
    Erstellt: 28.09.16   #8
    DEN Tele Sound generierst du durch die Konstruktion, die verwendeten Hölzer und vor allem durch die Kombination aus Singlecoils und einer entsprechenden Bridge (Messingreiter).

    Mit einem Pedal wirst du da nicht weit kommen. Entweder die Humbucker gegen P-90 im Singlecoilformat austauschen, oder für die Annäherung Filtertrons oder, wenn nicht getauscht werden soll, dann wie schon vorgeschlagen Coilsplitting.
    Dazu die Bridge austauschen mit Messing Reitern (falls nicht schon welche drin sind).
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  9. micharockz

    micharockz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.06
    Beiträge:
    1.611
    Ort:
    Varel
    Zustimmungen:
    741
    Kekse:
    5.495
    Erstellt: 28.09.16   #9
    Abgesehen von Pickups, die nicht mumpfen (wie oben erwähnt am besten PAF-Style), könnte dieses Trampelkistchen eine Annäherung bewirken:
    [​IMG]


    Laut Werbung lässt es eine Paula wie eine Strat klingen und eine Strat wie eine Tele - du brauchst also zwei davon ;):D.

    Hier noch ein Video:
     
    gefällt mir nicht mehr 5 Person(en) gefällt das
  10. Honeyspiders

    Honeyspiders Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.15
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    2.661
    Kekse:
    18.357
    Erstellt: 28.09.16   #10
    :rofl: :great:
     
  11. CactusJumper

    CactusJumper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.15
    Zuletzt hier:
    21.02.18
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 28.09.16   #11
    Puh, vielen Dank für die schnellen und zahlreichen Antworten. Leider kenn ich mich (noch) nicht mit den verschiedenen Tonabnehmern aus. Das wird dann wohl erstmal meine Aufgabe sein :-) Aber da ich die eh auf kurz oder lang ersetzen will passt das ja ganz gut. Ich spiele im Moment auf einer Charvel Desolation 3 und da sind noch die WerksPUs drin... klingen ziemlich schwach, aber ansonsten gefällt mir die Gitarre recht gut (für das wenige Geld).
    Hatte ja trotzdem gehofft, dass es irgendwie durch ein Pedal geht, eben so wie beim Knockout.

    Ich spiele in B-Standard in Richtung Post Metal, Sludge, Stoner, Doom, brauche einen klaren, knackigen Cleansound, aber eben auch das volle Brett mit viiiel Gain ... Vielleicht hat ja jemand konkrete Vorschläge für PUs? Hab mich bisher einfach noch nicht mit der Materie auseinandergesetzt.


    @micharockz: sehr gute Idee mit den KnockoutS :rofl: das Teil hatte ich ganz vergessen, wollte ich mir vor Ewigkeiten schonmal holen, aber wie gesagt, lieber Tele Sound als Strat.


    Erstmal Danke an alle!
     
  12. Azriel

    Azriel Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    15.573
    Zustimmungen:
    8.563
    Kekse:
    111.111
    Erstellt: 28.09.16   #12
    Ja, aber nicht hier. Vielleicht überlegst du dir mal was du wirklich willst und dann schreibst du am Besten einen netten Moderator an, der dir den Thread in den richtigen Bereich verschiebt oder umbenennt.
    Oder du machst einen neuen auf (was ich nur suboptimal finden würde).

    Aber hier im Effekte-Bereich hat PU-Beratung nix verloren ;)
     
  13. CactusJumper

    CactusJumper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.15
    Zuletzt hier:
    21.02.18
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 28.09.16   #13
    Alles klar, war wohl etwas kurzsichtig von mir damit anzufangen.
    Man glaubt es kaum, ich bin fast 30 und das ist das erste Mal, dass ich mich in einem Forum angemeldet hab und einen Thread erstelle,
    bin mit den ganzen Regeln usw. noch nicht vertraut.
    Ich bin sicher ich find 'ne zufriedenstellende Lösung.

    Danke euch für den Input.
     
  14. hack_meck

    hack_meck MB Lounge & Co. Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.09
    Beiträge:
    24.782
    Ort:
    abeam ETOU
    Zustimmungen:
    19.941
    Kekse:
    244.574
    Erstellt: 28.09.16   #14
    Kein Thema ...

    Stelle dir einfach die Frage, ob man den aktuellen Themeninhalt noch findet, wenn man in der "Schublade" der Verzeichnisse stöbert.

    Ich habe es mal den Kollegen übergeben, die sich um Verzweigung des Themas kümmern können. Bis dahin ist hier kurz ZU.

    Gruß
    Martin

    P.S. älteren LesPaul mit wening Output sagt man tatsächlich Tele Eigenschaften am Steg nach. Allerdings wird dies auch bei den alten LesPaul nicht mehr be B Standard funktionieren ... Es kommen also deutlich mehr Faktoren zum Tragen als "Effekte, PU's, Bauform ..." Zumindest meine Verstärker klingen bei tiefer gestimmten B deutlich anders und "verschwommener" als bei E.
     
  15. C_Lenny

    C_Lenny Moderator Moderator HFU

    Im Board seit:
    03.06.06
    Beiträge:
    12.644
    Ort:
    Zentrales Münsterland
    Zustimmungen:
    6.818
    Kekse:
    105.980
    Erstellt: 29.09.16   #15
    Hi @CactusJumper ,

    auch hier noch einmal willkommen an Bo(a)rd :).

    Dann bitte mit PU-Beratung hier weitermachen --> https://www.musiker-board.de/thread...doom-postmetal-clean-bis-volles-brett.649129/

    Hier wieder auf, falls doch nochmal Fragen/Tipps zu Effekten auftauchen.

    LG Lenny
     
  16. Azriel

    Azriel Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    15.573
    Zustimmungen:
    8.563
    Kekse:
    111.111
    Erstellt: 29.09.16   #16
    Ich hoffe du bist jetzt nicht eingeschnappt. :eek:

    Das war überhaupt nicht als Kritik an dir zu verstehen. Dass du den Thread hier erstellt hattest, war aufgrund der Ausgangssituation vollkommen in Ordnung. Mit der Suche nach neuen PU's hat sich die aber geändert. Und damit es im Board übersichtlich bleibt, wird halt hier mehr auf Struktur geachtet als in anderen Foren.

    Und Alter ist keine Ausrede. Ich war bei meiner Anmeldung hier fast 40 ;)
     
  17. InTune

    InTune Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    04.07.11
    Zuletzt hier:
    24.06.18
    Beiträge:
    3.201
    Ort:
    Süd Hessen
    Zustimmungen:
    1.923
    Kekse:
    16.068
    Erstellt: 29.09.16   #17
    Wie lasse ich eine Les Paul wie eine Tele klingen? und dann der Kontext Clean für Doomer, Stoner, Sludge. Da deucht mir, dass doch so wirklich 100% sortenreiner Tele Twang gar nicht nötig ist. Daher würde ich bei dieser Frage zuerst mal in Richtung Verstärker schauen. Ist der überhaupt in der Lage nagelnde Clean Sounds zu produzieren? Da sind die Charaktere IMO sehr viel unterschiedlicher als zwischen Gitarren. Nicht ohne Grund hatten Metallica einen Roland Jazzchorus in ihren Setup.
     
  18. CactusJumper

    CactusJumper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.15
    Zuletzt hier:
    21.02.18
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 29.09.16   #18
    Okay liebe Mods,
    vielen Dank für eure Mühe.
    Bin auf keinen Fall eingeschnappt :eek: sollte nich so rüberkommen.
    Die Ordnung zu bewahren macht natürlich total Sinn :)

    Die Seite/ das Forum ist wirklich 'ne super Quelle für Infos, hätte nie gedacht, dass man hier so schnell und zahlreich Antworten bekommt.
    Also, Kompliment an die Betreiber (Schleimer... Ich weiß...:tongue:)

    Danke für's verschieben.
     
Die Seite wird geladen...

mapping