Les Paul Standard mit Gibson 496 Zebra und Dirty Fingers.

von DIRTALERT-Guitar, 09.03.12.

Sponsored by
pedaltrain
  1. DIRTALERT-Guitar

    DIRTALERT-Guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.11
    Zuletzt hier:
    13.03.12
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.03.12   #1
    Hey, wollte fragen wie ich beide Tonabnehmer am besten kombinieren kann.
    Welchen der beiden als Bridge-, welchen als Neck-Tonabnehmer?


    LG
    Steffen
     
  2. Azriel

    Azriel Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    15.573
    Zustimmungen:
    8.566
    Kekse:
    111.111
    Erstellt: 09.03.12   #2
    Dirty Fingers ist ein Bridge PU. Der 496er kommt als R also "Rhythm"-PU und ist damit einer für den Hals.
    Also DF an die Bridge und 496er an den Hals.

    Das hätte man auf der Gibson-HP aber auch bequem selbst rauskriegen können.

    http://store.gibson.com/pickups-and-electronics/
     
  3. DIRTALERT-Guitar

    DIRTALERT-Guitar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.11
    Zuletzt hier:
    13.03.12
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.12   #3
    Danke dir!

    War wohl zu faul zum nachlesen ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping